Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Wann "legt" man?

gibt es da irgend eine Faustregel, mit was für Karten man legen sollte?
z.B. 2 Wenz;3 gleiche Fraben;3Trümpfe;1Geier 2Säu?
bitte um Rückmeldung^^.

ich werde von vielen hier gehasst, weil ich versuche so zu klopfen, daß sie daraus keine "regel" ableiten können!

:D in gewisser weise,wäre es aber Unsinn mit "scheiß" die Gegner ins Boxhorn jagen zu wollen, da es leicht nach hinten losgeht^^.

Darüber würde ich auch gerne eine Abhandlung lesen. Leider sind die Variationsmöglichkeiten unendlich: Mit Farbwenz oder ohne, erster oder weiterer (wann vierter?) Leger usw. Ich könnte seitenweise darüber schreiben, wann ICH lege. Nur würde das nicht helfen, da ich mein eigenes Legeverhalten nicht für übermäßig effektiv halte und immer noch keine vernünftigen Regeln erarbeiten konnte. Daher halte ich es für einen relativ großen Glücksfaktor im Geschicklichkeitsspiel "Schafkopf" und spiele am liebsten ohne Legen.

naja, der glücksfaktor erhöht sich, aber steigen nicht gleichzeitig die taktischen möglichkeiten durch geschicktes legen?
ich glaube auch, dass man da keine regeln aufstellen kann. es gibt halt blätter, da muss man legen (extrembeispiel 4 ober) und welche, da darf man nicht legen (extrembeispiel 4 spatzen). aber auf das meiste dazwischen muss man sich individuell entscheiden, da es auch abseits des eigenen blattes soviele faktoren reinspielen (siehe pete).

Die taktischen Möglichkeiten KÖNNTEN dadurch steigen, das stimmt. Dazu muß man die Leger der anderen aber "lesen" können. Verdammt, das kann ich nicht, weil ich ja selbst nie so recht weiß, wann ich legen soll... :-(

Natürlich gibt es Legeregeln.
Die verrate ich aber nicht , da ich weiterhin durch professionelles Legen meine Punkte vermehren will .

00:05 Es grüßt der König des Legens :D

es gibt situationen bei dene ma legen muss und welche bei dene mans bleiben lassen muss. Im Grenzbereich dazwischen leg i wenn mei Zeigefinger juckt. ;)

Mein Live-Lieblingstarif ist und bleibt 1-3, und da hätte ich eh nicht die Kohle, um noch mit Legen zu spielen.

Man kann sich das ausrechnen zu wieviel % die Karten dann für die möglichen Spiele kommen anhand seiner 4 Handkarten .
;-)

Ich kann mir nicht mal ausrechnen, wann sich ein Tout lohnt...

Ich lege mich dann mal schlafen , weil aus dem Schlafzimmer Geräusche kommen xD

00:09 Müd oder so ^^

ich leg gern nach gefühl und bekomm regelmäßig dafür geschimpft........aber nu mal ernsthaft: ich versuch so zu legen, dass meinen mitspielern kein allzu schlimmer schaden entsteht. und das bedeutet halt, ich leg vor allem dann wenn ich glaub es könnt sich daraus was zum alleinspielen entwickeln. aber ich lieg da auch immer wieder falsch und bekomm dann auch wieder gschimpft- vor lauter asche auf mein haupt schmeißen bin ich schon ganz grau....

Aber es steht Dir...

Also ich würde dir empfehlen ned zu legen, wenn du nur Herz hast (auch wenns vier sind).
Im Extrembeispiel hat der Gegner dann ein Sie und du hast für ihn gelegt.

Und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, wären Möglichkeiten:
- Mindestens drei Trümpf (1 Ober oder Unter muss dabei sein, am besten nicht das Schellen)
- Zwei Trümpf und 2 von einer Farb (Hier dringend mit Laufende-Bremse)
- Zwei Trümpf und eine Sau selber (aber nicht zwei Herzen und eine Sau)

Natürlich gibt es auch andere Blätter, mit denen man klopfen kann, aber da gibt es dann schonmal eins auf den Deckel oder jemanden, der gefrustet den Tisch verlässt.

Ich leg meist bei drei wertigen Karten (Trumpf und Säue), wenn die ganz ordentlich sind.

Sehe gerade, dass das in etwa dem entspricht, was mein Voredner gerade schrieb.

mit Gras 7,8,9,10 würde ich eher nicht legen.
mit den gleichen karten in Herz eher schon.
:-)

Und wenn Du mit Farbwenz spielst bzw. spielen würdest? Auch nicht oder eher schon?

I glaub dann auch nicht!
Aber mit Farbwenz spiel Ich fast nie.

Wie meistens beim Legen, bin ich mir eben auch da nie sicher. Aber ich kann dadurch die Kartenverteilungs-Verschwörungstheoretiker besser verstehen: Wenn ich etwas nicht kann, wird das Ergebnis daraus für mich zum Zufall, obwohl tatsächlich wohl eher davon abhängig, wie gut die anderen es können - mir geht's eben beim Legen so.

...und ich hab gedacht, hier kann ich ENDLICH mal ne Anleitung zum Legen finden... ;-)

Ich spiel sehr viel Kurz und da leg ich schon mal auf 25 Schelln und auch mal auf 2 Ober und nen Unter nicht... Kommt halt immer auf die Situation, Position und die Mitspieler an.

Wenn vor mir 2 Mal gelegt ist und da einer dabei ist, der grundsätzlich nur 3 mal am Abend legt, mit den 2 Großen Obern und nem hohen Wenz, dann noch einer, der evtl. die Wenzlegung hat, dann lass ich mit den 2 kleinen Obern und dem Gras Unter den Leger in der Schüssel...

Wenns grad läuft, ich an 1 bin und hinter mir evtl. schon jemand die Karten in der Hand hat ohne gelegt zu haben, dann riskier ich uU auch mal Sau König Neun in Schelln... Ohne Farbwenz. Kann natürlich auch böse nach hinten losgehn und wenns schon zweimal nicht geklappt hat, lass ichs dann aus Rücksicht eher wieder... ;-)

Das Legen beim Schafkopf ist schon fast so kompliziert wie das Spiel selber. Drum find ichs auch wichtig, mit Legen zu spielen. Und es gibt doch nix geileres, als nen Tout auf 1, gebockt, selber gelegt und einer hintendrauf hat noch nachgelegt... ;-)

Legen hängt von der Spiel (freudigkeit-wissen-können) des einzelnen Spieler ab.

Ich möchte noch anmerken, dass sich meine Faustregeln auf die lange Karte beziehen.

@ Hexenmeister:
Ich leg auch mit vier herzen nicht.
Da bracht nur einer ein Farbsolo/Farbwenz spielen, gerne auch mit laufenden. Und dann ist dein Klopfer nix wert. Du bekommst höchstens eins aufn Deckel geklopft, weil du mit "nix" gelegt hast und jetzt alle deswegen doppelt so viel zahlen müssen.

also, falls man meine meinung hören möchte.......
hmmm, regeln? was sind das?

Ich hab etz die Beiträge nich durchgelesen, aber bei mir hängt das klopfen meist auch von der Position ab.
Wenn ich in der Mitte 2 Ober und ne 10 hab leg ich nicht, wenn Spieler 1 legt. Viele machen das bestimmt immer noch, aber ich hab da schon zu oft den hässlichen Wenz unnötig teuer gmacht, dass ich da nimmer leg.
Auf 4 (wenn noned glegt is) leg ich mit allem möglichen, wenns ausbaufähig is und auf 1 auch ab und zu.

So jetz wisst ihr alle wie ich klopfe und könnt mich ausnehmen wie ihr wollt!!!