Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: spielen gehn

vorweg ich kann keinen tisch erstellen.was mir aufgefallen ist das viele die einen tisch neu aufmachen nur ein spiel spielen,gehts gut hams ein spiel ,vieleicht dan ein zweites.wenn nicht wird glei gegangen und ein neuer aufgmacht.ist ja auch ihr gutes recht.find ich ok.aber ich kenne viele die dan ewieg warten um sich irgendwo wieder einklicken koennen.klar dan musst halt zahlen und dein problem ist geloest...oder aber man giebt denjenigen eine moeglichkeit trotzdem dauerhaft zu spielen,,ich wuerde es bfreundlich begruessen.
ma moecht ja mitspielen
ansonsten is ja echt klasse beim sauspiel
weiterhin ein gutes blatt und ein nettes miteinander
gruss franz

- jeder kann hier einen tisch erstellen (lang ohne alles, was will man mehr?)
- ein "einfacher" kurzer tisch bleibt auch nach dem aufstehen des mitglieds erhalten (außer es hätte sich in letzte zeit was geändert)
- wer mehr will, muss halt die seite auch etwas unterstützen...wenn sie hier jeden alles für ume machen lassen würden, könnten sie gleich mit aufhören....

da hast du schon recht.aber warum muss ich einen neu augemachten tisch,nur weil ich kein spiel bekomme gleich wieder verlassen.

das ist prinzipiell unverschämt!
Doch andersrum, wenn du die Möglichkeit hättest, dann wärest du gaaaaanz sicher nieeeee mal hier und würdest nen tisch erstellen und dann wenn dir de leute ned passen oder du etwas vergeigst, würdest du sicher nieeeee auf die idee kommen den tisch wieder zu verlassen^^

Also soweit erbitte ich mir stellvertretend für die mitglieder doch etwas verständnis! Ansonsten gibt es für dich immernoch die möglichkeit betroffene Kandidaten per PN zu fragen, warum sie so ne scheiße machen...........

Oder, "wer mehr will, muss halt die seite auch etwas unterstützen" (Danke vF)

ok ,ok wen das hier so laufen soll dann las mas,ich mag hier keinen anmachen ,wen so darauf reagiert wird sollte man diese diskusion beenden.vielen dank

he, ganz ruhig brauner, wir haben nur normal geantwortet!, Das ist nun mal ned irgendein Klatschantenkaffeetisch, sondern ein "überdimensionales" Wirtshaus.
An den hiesigen Umgangston, mussten sich schon viele gewöhnen (-:

ja genau.und wend irgendwo in a kneipn spuist stehst a ned auf,schmeist kartn auf n tisch und sagst ihr basts ma ned i hob eh nix also geh i

willst du einen wirklich guten tipp?

mitglied werden, da geht dann nie wieder ein tisch zu, wenn du das nicht willst. und du bekommst noch eine schöne nasenbohrer-parade kostenfrei mitgeliefert. die kommen und gehen dann an deinem tisch und hängen von deiner gnade ab. klingt doch gut, oder?

ha, wenns nur das wär......aber nein, die nichtmitglieder kommen an deinen tisch, spielen grottenschlecht, geben planlos kontras und werden unverschämt wenn du nachfragst was das jetzt bitte war........
nun, das eine ist ebenso pauschal wie das andere . es gibt überall solche und solche und ich find es gut, dass ich als zahlendes mitglied tische mit sonderregelung aufmachen kann. ich grüße immer. werd nie beleidigend ( höchstens sarkastisch ) und nehm mir aber die freiheit zu gehen, wenn es mir aus welchen gründen auch immer, nicht mehr behagt. meist entschuldige ich mich dafür auch noch.....insgesamt wünsch ich mir mehr höflichkeit, mehr lernbereitschaft und nen freundlichen und rücksichtsvollen umgang.....aber wir sollten nicht vergessen das es sich bei uns allen nicht um heilige handelt und nicht jeder tag gleich ist. vielleicht ist das was wir am meisten brauchen einfach toleranz....
man darf mich gern daran erinnern :-)))

Durch den insgesamt guten Blick in die Wirtschaft ist bei mir die Wechselbereitschaft auch etwas gestiegen. Wenn einer den Tisch verlässt, kuckt man halt doch, wer so in der Wirtschaft hockt.

Allerdings erhöht das auch die Wahrscheinlichkeit, irgendwann einen netten, stabilen Tisch zu finden.

Ich habe bei meiner Arbeit halt relativ oft Leerlauf. Es kann aber immer mal schnell was reinkommen. Dann muss ich nach einem Spiel auch mal schnell weg.
Und meine Bereitschaft, ein "sorry, muss, pfiadeich" zu tippen, sinkt stark, wenn
a)keiner grüßt
b)das spiel (welches und von wem auch immer) einfach Scheiße gespielt war.

Aber ja, auch ich habe schon erlebt, dass Mitglieder Tische eröffnen, dann läuft das erste Spiel ihnen nicht zur Nase, und schon sind sie weg, gerne auch mit Timeout. Das nervt nicht nur Nichtmitglieder:-)

Ich glaube es ist einfach so, dass viele hier unter Tags immer nur kurz spielen können (ca. 5 - 15 min). Das geht mir übrigens genauso.

Bei mir ist es auch so, dass ich schon Wert auf die Begrüßung lege und wenn mich keiner grüßt, kann es vorkommen, dass ich evtl. auch mal schneller den Tisch wechsle als normal.

Ich denke für Dich "bolla" ist es wichtig schnell einige Freunde zu finden, mit denen Du länger spielen kannst. Da ist die Wechselbereitschaft wesentlich geringer, ganz bestimmt ^^

Ich hab mittlerweile auch schon ein paar Spiele aufm Buckel, die meißten davon als Mitglied. Eben weil ich nicht immer warten wollte und dann auch noch vor dem Karteln nen Reaktionstest bestehen musste. ;)

Ich halts wie mamaente. Freundlich, geduldig, auf ein bisschen Spaß, Unterhaltung und "Blödsinn" aus, nebenher noch gut spielen und auch mal ne Frage stellen. Selbst wenn einer mal ausfällig wird, bekommt er ne 2. Chance. Nicht bei nem Ar...loch oder so, da sperr ich und bitte ihn, zu gehen. Wenn nicht, geh halt ich...

Solche Situationen sind aber zum Glück die Ausnahme. (Vielleicht auch, weil meine "Feindesliste" heute länger als früher ist??) In der Regel sitzt man an nem umgänglichen Tisch, an dem mehr oder weniger gut gespielt wird. 1 oder 2 der Mitspieler bleiben i.d.R. auch länger sitzen, es kann natürlich vorkommen, dass ein Platz ständig neu besetzt wird...

Was ich mir noch vorstellen könnte: Du setzt dich vermehrt an Tische, die sich gerade auflösen. Da haben 2 schon auf "aufstehen" geklickt oder das Mitglied hat sich mit "eine Runde noch" verabschiedet, möchte noch 2 Spiele machen, der erste steht auf, du hockst dich hin und die anderen klicken auch auf aufstehn... Sieht halt immer etwas unglücklich aus, ist mir aber auch schon oft passiert, als ich gehen wollte...

Mir erging es pausenlos so in der Wirtschaft.Nach ein -zwei von mir gewonnenen Spielen wurde aufgestanden und ich mußte wieder schauen an einen Tisch zu kommen der mit kurzen Karten spielte.
Ich war weder beleidigend noch spielte ich falsch.So macht es auf dieser Seite überhaupt keinen Spass nur deswegen bin ich hier Mitglied geworden.Und siehe da man kann plötzlich toll Schafkopfen hier.

Und als mitglied griegt ma a bessere kartn, erzählt man sich jedenfalls.....

echt?

merk ich nichts davon..

Probier's aus Hexenmeister!

aber nur die mim bladdl oder der eichel! die andern werden genauso gerupft wie die nixer....

also der grubi kriegt immer gute karten^^

bolla mich würde es freuen, dich im Kreis der Erlesenen begrüßen zu dürfen!

nein hab nicht das Gefühl daß ich jetzt bessere Karten bekomme.
Was ich meinte ist; daß es als Nichtmitglied nicht schön ist hier zu spielen.

nunja, das ´hier ist eine feste community und Nichtmitglied ist also mit Dauergast gleichzusetzen. Man könnte auch Parasit sagen. Sie nutzen die Plattform, die wir unterstützen und geben selbst aber nichts dafür.....

Edit: wollen aber gleichbehandlung. wieso? aus welcher motivation heraus solllte dies geschehen?