Verbesserungsvorschläge: Wie laeuft ein Schafkopfrennen ab?

mmuuuuhh, 03. Januar 2011, um 12:12

Hey,
ich habe vor morgen zum ersten mal zu einem Schafkopfrennen zu gehen.Schafkopf hier um Punkte oder in der Kneipe um paar Cent mit Kumpels kann ich zwar,aber da ich noch nie an einem Rennen teilgenommen habe, weiss ich nicht wie das ablaeuft.
Soviel ich weiss wird statt Geld um Punkte gespielt, oder? Und da man "eh nichts zu verlieren hat" kann man auch agressiver und riskante Spiele spielen.
Kumpel hat noch gemeint man darf nicht schiessen, sonst darf man gleich die runde Zahlen? Ist das so, und wenn ja warum?
Und wie lang wird denn so ein Rennen daueren, bzw. wie schnell fliegt man raus?

Waere nett, wenn mich jemand einweisen kann!
Danke
mmuuuuhh

MetzgersTochter, 03. Januar 2011, um 13:02

hallöle,
erstmal ruhig blut, viel schiefgehen kann eigentlich nicht.
nach der anmeldung wird ausgelost, an welchem tisch du sitzt.
bevors losgeht, erklärt der turnierleiter erstmal die regeln, also was gespielt wird, welches spiel wieviele punkte gibt usw.
kontra darf man auf turnieren (mit ganz wenigen ausnahmen) nicht geben, aber auch das wird der spielleiter sagen.
der sinn dahinter: falls 2 freunde an einen tisch gelost werden, könnten sie einen mit unsinnigen kontra/res punkte zuschieben.

ob geld bezahlt wird oder nicht, macht jeder tisch für sich aus, ist aber üblich. normalerweise wird der kleinste tarifvorschlag am tisch gespielt, damit sichs jeder leisten kann.

wie lange das dauert, kann ich dir nicht sagen, aber auch das erklärt der spielleiter. oft gibt es 2 runden à 40 spiele, das heißt du spielst am ersten tisch 40 spiele, dann wird neu gelost und am zweiten tisch gibts nochmal 40 spiele.
wie lang das dauert, hängt natürlich von der anzahl der spiele ab, die der turnierleiter festlegt, und von eurer geschwindigkeit am tisch.

rausfliegen kann man nicht! jeder spielt gleich viele spiele, am ende gewinnt der mit den meisten punkten.

ich würde dem spielleiter und deinen tischgefährten am anfang sagen, dass das dein erstes turnier ist, da wird sicher rücksicht genommen.

viel erfolg!

MetzgersTochter, 03. Januar 2011, um 13:05

achja, und zu:
"Kumpel hat noch gemeint man darf nicht schiessen, sonst darf man gleich die runde Zahlen? Ist das so, und wenn ja warum? "

wenn ein kontra nicht erlaubt ist und du gibst trotzdem eins, verrätst du natürlich, dass du stark bist, obwohl du das nicht darfst. das kann schon zu unstimmigkeiten am tisch führen. die folgen legt der spielleiter fest.
hier also gut aufpassen.

hosenlatz, 03. Januar 2011, um 13:07

Normalerweise liegt auch ein Regelblatt auf dem Tisch, bzw. die Regeln stehen auf der Rückseite der Punkteliste für den Tisch. Versuch, dich ums Schreiben zu drücken:-)
Wegen "jeden Scheiß spielen": an sich richtig. Aber: Je nach genauen Regeln anpassen! Z.B. gibt es häufig kein Zusammenwerfen, sondern der mit dem Alten musss, wenn keiner will. Dann kann massives Mauern durchaus sinnvoll sein.
Beliebheitswettbewerbe gewinnst Du damit allerdings nicht unbedingt:-)

Viel Spaß!

MetzgersTochter, 03. Januar 2011, um 13:23

"massives mauern" aber bitte nicht in dem sinn, dass du mit deinem 8-trumpf-solo weitersagst ;-)

faxefaxe, 03. Januar 2011, um 13:29

Und riskanter spielen nur beim Solo. Wenn man ein Spiel vergeigt macht man sich beim Partner beim Turnier zuweilen unbeliebt.

hosenlatz, 03. Januar 2011, um 13:38

Nenene, Moment - ich will ja nicht beliebt werden, ich will ja gewinnen! Dann sollen sie halt schimpfen, ich spiel mein Spiel, komme was da wolle. Nur bei bestimmten, eben nur beim Turnier zu findenden Regeln kann Mauern (nur beim Rufspiel natürlich, liebe MetzgersTochter. Alte Klugscheißerin. Bin ich froh, dass ich nicht so bin ;-)) sinnvoll sein. Normalerweise würde ich beim Turnier schon sagen: Hast du die Herz 7 und keine Sau, dann spiel. Schuß kommt ja keiner, und schlimmer als wenn Du weiter sagst kanns ja nicht werden.

Tecumseh, 03. Januar 2011, um 13:38

Spiel einfach (nach den vorgegebenen Regeln) Schafkopf !!

Is kein Beliebtheitswettbewerb und der mit den meisten Punkten am Ende gewinnt.

Hexenblut, 03. Januar 2011, um 13:55

Meist ist ja so, daß die Anfänger Glück haben.
Also kannst du guter Hoffnung sein.

mmuuuuhh, 03. Januar 2011, um 15:08

Naja anfaenger wuerd ich mich nicht unbedingt bezeichenen, nur bei nem Tunier hab ich noch nicht mitgemacht :P

Michael010982, 03. Januar 2011, um 16:27

wo findet das tunier statt?kann dir helfen, wohne in bamberg.
schreib mir einfach eine nachricht was du wissen willst
gruss micha

mmuuuuhh, 03. Januar 2011, um 17:11

jo, in gundelsheim isses :D morgen abend um 19.30


96163 Gundelsheim
Pfarr und Jugendheim Gundelsheim, Karmelitenstraße 1 (neben Rath
SV-Gundelsheim AH-Abteilung
8,00 EUR

1.Preis: Bosch Akkuschrauber-Set (Blaue Ausführung)
im Wert von 350,00 EUR
2.Preis: 100,00 EUR

3.Preis: 75,00 EUR

und viele weitere wertvolle Preise.

mmuuuuhh, 03. Januar 2011, um 17:12

Aeh, muss man sich da anmelden? steht nix dabei o0

MetzgersTochter, 03. Januar 2011, um 17:26

wenn nix dabeisteht, kannst du dich morgen vor ort anmelden. am besten kommst 10 minuten eher.

Michael010982, 03. Januar 2011, um 17:27

normal nicht, einfach um 19uhr dort sein eintragen lassen 8euro zahln und warten bis der veranstalter die regeln vorliest
es wird meistens 5,10,15 gespielt
üblich in bamberger raum kurze karten mit ruf wenz, solos und solo tout.
solo tout darfst du erst spieln, wenn du laut einen verantwortlichen schreist.
verlieren kannst du im höchstfall bei 2*30 spiele 5-8 euro.

MetzgersTochter, 03. Januar 2011, um 17:30

"verlieren kannst du im höchstfall bei 2*30 spiele 5-8 euro."
das erklär mir mal bitte...
das hängt doch vom individuellen tarif ab. und wenn man nicht grad nur um kupfer spielt, sind 8 euro in 60 spielen definitiv nicht die obergrenze...
oder meinst du damit die anmeldegebühr? ich kapiers nicht.

Michael010982, 03. Januar 2011, um 17:38

8 euro sind die anmeldegebühren
naja, der tarif ist 5,10,15cent
60 spiele sind es und du verlierst spasshalber alle spiel a.10cent sind 6 euro
kommt aber selten vor

DerProgrammierer, 04. Januar 2011, um 06:23

Man verliert auch das benzin geld und zwei getränke. Lieber sauspiel da gewinnst mehr. Gruss

Da_Utzinger_Rudi, 04. Januar 2011, um 06:36

Ein live "In your Face" zum Obergrantler am Tisch nach einem gewonnen Solo obwohl ma weder Punkte noch Trümpfe mitzählt und mit da Schmier einsticht obwohl a Farbe nachgespielt wird...unbezahlbar.

Hexenblut, 04. Januar 2011, um 07:20

Programmierer, ein Live-Spiel ist nicht mit Internet zu vergleichen. Ist um ein vielfaches schöner, obwohl ich auch Sauspiel liebe. 'Aber live - ist live

DerProgrammierer, 04. Januar 2011, um 09:05

Online is besser

krattler, 04. Januar 2011, um 09:11

des könnt a interessante diskussion werden, ob live oder online besser is, und vor allem in welchen bereichen des lebens was zutrifft, also online essen, trinken.......

Da_Utzinger_Rudi, 04. Januar 2011, um 09:14

Was is daran interessant? Bezweifel mal das es noch jemanden gibt der lieber online spielt als live...

krattler, 04. Januar 2011, um 09:15

wäre der tiefere sinn meiner bisherigen vergleiche gewesen^^

JimBim, 04. Januar 2011, um 10:22

DerProgrammierer,
wenn Du schreibt "online ist besser" anstelle von "online finde ich besser" oder „online ist für mich besser, da ich dabei kein Benzingeld raushauen und keine zwei Getränke bezahlen muss“ oder „online ist besser für eine wöchentliche Runde, deren vier Spieler über Europa verteilt wohnen, und die nicht viel Zeit und Geld haben“, dann stellst Du Deine Meinung, so einzig und unbedeutend sie im Verhältnis zu der Masse der darüber möglicherweise anders denkenden Spieler hier auch sein mag, und so wenig ähnlich Deine Spiel-Umstände auch denen der anderen Spieler hier sein mögen, so hin, als sei sie die einzig gültige Meinung und objektive Wahrheit dieser Welt.
Deine Beiträge hier bieten mir immer wieder eine gute Unterhaltung, dafür vielen Dank. Egozentrik ist aber – zu mindestens in meinen Augen – keine Tugend.

zur Übersichtzum Anfang der Seite