Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: tisch verlassen

i hob da mal a frage: wenn i auf "tisch verlassen" klick kann i des irgendwie rückgängig machen und doch bleiben?? weil i hab scho öfters dacht i muss jetz aufhörn und dann kann i aufeinmal doch no 10 min. und wenn ma grad a gmütliche rundn gfunden hat......

da leo32

PS: wieder zurück an den tisch setzen dauert bei mir oft zu lang.......

Hallo Leo32,

im Moment geht des leider no ned, wir schauen mal, was sich machen lässt und behalten es im Hinterkopf!

Grüße Agnes

Also eigentlich geht des schon. Aber nur indirekt.
Du musst dazu während des Spiels das Fenster schließen (rechts oben auf das x) und nochmal auf spielen klicken. Dann bist du am Tisch erst als abwesend gekennzeichnet und dann wieder da und stehst nicht vom Tisch auf, wenn das Spiel vorbei ist.
Ist kompliziert, aber funktioniert. :-)

cooool!!
@nurdug: werd i mal ausprobiern!!

danke euch beiden!!

Ich hab auch mal ne Frage bezüglich "Tisch verlassen":

Bei mir kommts des öfteren vor, dass, wenn ich in der Wirtschaft spiele und dort den Tisch verlasse, ich nicht in die Wirtschaft komme, sondern direkt ins Vereinsheim. Das ist mitunter ziemlich verwirrend...

Woran liegt das und könnt ma des irgendwie ändern?

Hmm, das Problem war mir bisher noch gar nicht bekannt! Ich werd mal schauen, was da los ist!

Hätte mal eine Frage: wenn ich einen Tisch aufmache und irgendwann aufhöre zu spielen, bleibt der Tisch weiter auf oder werden die anderen "rausgeschmissen?" Vielen Dank für die Antwort.

Das kommt drauf an. wenn du an einem Sondertisch sitzt mit Wahlmöglichkeiten und du bist Mitglied und außer dir niemand am Tisch, dann wirft es den Tisch raus.

Bist du aber an einem ganz normalen Tisch ohne Sonderfunktionen, dann bleibt der Tisch offen.

Die Funktion wurde immer noch nicht geaddet,oder?

"Hallo Leo32,

im Moment geht des leider no ned, wir schauen mal, was sich machen lässt und behalten es im Hinterkopf!

Grüße Agnes"

Is ja immerhon schon 3 Jahre her ; )

Grüß Gott miteinander!!
Zum Thema " TISCHVERLASSEN " möchte ich auch einen kleinen Beitrag einstellen.
Es erstaunt und verwirrt mich schon sehr,wie es bei Euch in der " Wirtschaft " zugeht...................!?!
Da kommen und gehen die Mitspieler am laufenden Band ; egal wie und was gespielt wird !!!!!! Egal ob da nun ein Spiel mitgewonnen,oder eines mitverloren wurde........Zicke Zacke,schon sitzt ein Anderer;oder Andere am Tisch......GRIEST EICH !!! - SERVUS !!!
Also wenn das ein schönes und und gemütliches ZUSAMMENSEIN ausdrücken soll,dann bin ich vermutlich auf dem falschen Planeten gelandet !!!!!
Ein solches Verhalten ist absolut Respektlos und und dient eigentlich nur dazu,die Neugierde auf einen "NEUEN" zu befriedigen !!!
Schaum a' mol wia der spuilt.................?
Wem das "NEUE " so stark interesiert,dem ist doch die Möglichkeit gegeben sich im Profil des " NEUEN " schlau zu machen..._....ODER !????!
Ich denke sehr stark,daß ein derartiges Benehmen im " normalen Schafkopfen " an einem Tisch im " normalen Leben " sich keiner dieser Probanten leisten würde.......................!!!
Doch in der schleierhaften Welt des Internetes kann man sich ja benehmen wie man lustig ist - GELLE !!!!!
Mögen diese Zeilen ein wenig zum Nachdenken anregen.
Für heute bleibt mir nur noch ein kräftiges
" GUT SAUSPIEL " !!
der Lausbua07 man kann auch Norbert zu Ihm sagen ....!

Servus Lausbua!
Kein Mensch weiss, wenn er zu Dir an den Tisch geht, dass du ein neuer bist! Bei 130.000 Spielern wär des a bisserl zu viel verlangt, oder ned?
Die ganzen Tischspringer, die meist nur für ein oder zwei spiele bleiben, regen mich auch gar schröcklich auf. es gibt allerdings Möglichkeiten das zu umgehen.

1. Spielen im VH oder der ZS da gibts dieses Phänomen weniger.
2. Spieler mit denen du gerne und gut gespielt hast freundschaftsanträge schicken. An FT gibts des Problem auch (fast) ned.

Gut Blatt, hoffentlich in langen Runden
Da Muina