Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Unbekannt bzw. Reno

Könnte man nicht die spielvariante ,,Unbekannt" (auch Reno genannt) einführen, da es mir, wie bestimmt vielen anderen schon passiert ist, dass man gesperrt ist, aber die karten für ein Solo nicht reichen.
Wer ist dafür?
Mich würden auch die Meinungen von admis interessieren.

reno.... schreibt man das nicht renault?

Es war wohl eine lange Woche, auch beim Daimler ;)

reno, des is doch des, wo ma in texas ruckzuck just married macha ko.

reno ????? .... nachdenk ;)))
i glaub da hab i meine letzten paar schuhe gekauft ;))))

Réno ist cool in Filmen .

ist doch en lutscher

und i hab scho moi a reno graucht!

i fei a ;-) des sin die mit denna weiße filter, gell

I kenn des Reno nur aus Schafkopfturnieren , das ma entweder auf a Sau spuit die ma ned hat oder auf an 10er wenn ma alle 3 Sau hat . des macht aba bei uns koan Sinn und wenn dann nur beim langen ohne FW - Geier ! und des bringts ned !!!!
Gua Nacht

Reno - haben wir früher immer gespielt (reno schreibt man aber anders, kommt aus dem franz.) da spielt man, wenn jeder weitersagt, darf einer spielen, der keine Ruffarbe hat. Bei allen 4 Assen kann er mit einem Zehner spielen.
Das geht aber nur, wenn kein Geier oder Farbwenz gespielt wird.

"Renonce" - irgendwo ist da noch ein Akzent drauf, glaube ich. Beim Turnier verständlich, außerhalb davon eine der unnötigsten Erfindungen überhaupt.

Da spiel ich lieber Uno.

Das ist auch naheligent, liebster Onuk!

zum Thema: wenn ihr das daheim so macht, bitte! Ich brauchs net...

Reno ist doch ein Schugeschäft oder?

Den selben Witz zum zweiten mal in einem Fred bringen - unnötig

was jetzt Renault oder Fiat(Uno) ?

Warum will jeder hier viele Spielvarianten einführen? Wenns zu am Solo ned langt dann ist halt weiter. Oder a schlechts Solo!
Bei am Schafkopfturnier ist das Spiel in Ordnung (wenn alle weiter san und theoretisch zamschmeissen würden und ma kann mitm Eichel O auf keine Sau) aber normal hab ich das noch nie gesehen (das des irgendwer spielt).
Der Spieler hat hier so viele Vorteile auf seiner Seite! Er ist die Ruf Sau frei. Und er hat mind. eine Sau (außer er spielt mit 6 Trumpf ned [kurz]).

Des regt mit auf de Turniere scho so auf, gesperrt und feig = kein Geld. Denken wir wenn überhaupt lieber über einen Stock nach. Aba des bast ja eh so wia's is. Dinge die funktionieren soll man nicht ändern

V.a. ist so eine große Menge an Spielern wirklich auch unflexibel. Wenn man bei Turnieren mit 100 Spielern schon hört, wie da gejammert wird, wenn mal was anders gespielt wird, als die Leute es sonst so machen…

Ich find einen Stock privat wirklich eine gute Sache, aber für die offenen Spiele, ungeeignet. Man kann ja nach jedem Spiel aufstehen (oder wird aufgestanden, weil man die Verbindung verloren hat). Das schafft nur zusätzliche Spannungen also, wenn man sich noch um einen Stock kloppen muss.

Zum Reno: Jetzt gibts auch Turniere, wo stattdessen der Alte spielen muss, oder eine Kreuzrunde gespielt werden muss und immer, wenn was gemusst wird, ist jemand unzufrieden. Und das meldet derjenige dann bei uns über das Kontaktformular :D

Über einen Stock könnte man wirklich auch nachdenken.

Spricht ja auch nix gegen einen Stock.

Bis auf das, was Agnes grad geschriebn hat ;-)

ja Agnes an des hob i ned denkt dass ja so viele Flitzer gibt de dadn se des aba evtl moi überleng und hogga bleim :-)

Mit manchen mag man aber ja auch gar nicht hocken bleiben :)

stimmt... ;-)