Verbesserungsvorschläge: Stein Stock Schrecken ????

stachr, 24. September 2010, um 16:00

Gibt es eigentlich einen Grund warum kein Stein gebildet wird bei sauspiel.de ???
wäre doch auch mal ne alternative oder ?

Martin_S, 24. September 2010, um 16:17

Wird doch. Kalkstein. In den Köpfen vieler Forenschreiber.

Was genau meinst du den mit "Stein bilden"? Hier gibt's Leute von ganz Bayern/Deutschland/Welt und jedes Dorf hat seine eigenen Ausdrücke.

Die Antwort ist aber wahrscheinlich in jeden Fall: weil es online wenig Sinn macht.

edmuina, 24. September 2010, um 16:18

Bevor jetz alle über diesen Fred herfallen erstmal ein Sinnvoller Beitrag.
Was passiert wenn ein Spieler offline geht mit dem Stock?
Das ist nur eines der vielen ungelösten Probleme wenns dich interessiert such mal im Forum hier, da gibts gefühlte tausend kommentare zu dem Thema.
so und jetzt zerbeisst ihn.

stachr, 24. September 2010, um 16:34

bei mir heißt es halt stein !ich hab auch keine ahnung wie es "offiziell" heißt , wenn einer offline geht dann hat er halt pech gehabt !

edmuina, 24. September 2010, um 16:56

wie rücksichtsvoll

eschdi, 24. September 2010, um 17:29

Ja was heißt Pech gehabt, was soll dann mit den Stock passieren? Unter den 3 übrigen aufteilen oder den Neuen am Tisch abkassieren lassen? Nach dem Motto Glück gehabt^^

Martin_S, 24. September 2010, um 18:17

Ich hab nicht gefragt wie es offiziell heißt, sondern was du damit meinst. Das es wahrscheinlich ein Stock/Pott/"Jeder muss was einzahlen wenn nicht gespielt wird" ist, hab ich mir schon gedacht.
Ich meinte nur du sollst halt von Anfang an dazuschreiben was du genau meinst, damit auch andere Leute die nicht von deinem Kuhkaff sind auch wissen was gemeint ist.

Ansonsten schließe ich mich edmuina an: Online funktioniert des ned & wurde schon zig mal gefragt

Ex-Sauspieler #135267, 24. September 2010, um 21:20

Wow Martin du bist ja ganz schön energisch......gefällt mir!

Jockel27, 24. September 2010, um 21:36

kuhkaff^^

Zwetschgnmandl, 25. September 2010, um 01:50

Da Martl muss auch mal Dampf ablassen.....

Titanic, 25. September 2010, um 02:24

Sicher funktionier das online. Wo is das Problem? Auf einer anderen Schafkopfseite geht das auch. Wenn einer geht dann bleibt der Stock, is doch ganz einfach. Was kann der Stock dafür wenn ein Mitspieler geht oder rausfliegt. Aber wenns hier wirklich um die paar "Punkte" geht, dann gibts den Stock halt einfach nur an F-Tische. Da kann der jeniger der rausfliegt ohne weiteres wieder dazukommen und der Stock bleibt und wenn nicht, wird der Stock einfach aufgeteilt. Wie im realen Leben. Wenn dei alte bei Frühschoppen um halb 1 anruft das endlich zum essen kommen sollst, dann bleibt der Stock von dir auch liegen oder du spielst weiter. Jetzt kannst dir das kleinere Übel aussuchen.

nairobi, 25. September 2010, um 21:57

So a ausgwachsner Schmarrn...

Mir brauchn hier ned jede Dorfvariante zur Auswahl!!!
Stock, Stein, Pinke, oder sonst irgendein Hallali ist was für reale Tische, aber ned für hier!
Da gibts a ohne des Zeich scho genug Streitereien....

Am Schluss hamma 318 verschiedene Varianten, aber kaan einzigen Tisch zum spuin....

stachr, 26. September 2010, um 14:19

wieso 318 varianten ? mit aufstellen kann ma ja auch spielen oder auch ned , dann könnts auch tische geben mit stock oder auch ned ! und wenn einer rausfliegt oder geht hat er pech gehabt wie im richtigen leben auch !

Titanic, 26. September 2010, um 16:04

ausserdem wird mit stock mehr gespielt und nicht 10x hintereinander weggeschmissen. Wenn dann in in die karten von den maurern schaust dann hamm´s 2o, 2u, 1trumpf und 1 spatz und sagen weiter.Toll, da kann i dann lang warten bis was zammgeht. Spielst du aber dann an Hund dann is dir das kontra sicher.

Hostme, 21. November 2010, um 23:52

Aus dem grund den Titanic genannt hat gibts ja auch überhaupts an stock.
Also her mit dem Stock!

Pete, 22. November 2010, um 08:55

Es gehen genügend Runden zusammen, in denen nicht gemauert wird. Und in eben diesen Runden spielt es dann kaum eine Rolle, was bei vier "weiter" gemacht wird - es kommt (auch ohne Farbwenz und Geier) nur sehr selten vor.

grubhoerndl, 22. November 2010, um 09:52
zuletzt bearbeitet am 22. November 2010, um 10:26

he pete, wo ist die maus und der kater hin?

edmuina, 22. November 2010, um 10:09

Die Maus is doch da! Und wie!
Und a altes gebrechliches Katerchen glaube ich auch erkennen zu können...

Pete, 22. November 2010, um 12:26

Den ersten und zweiten Satz unterschreibe ich - hätte von mir sein können. Zum dritten Satz: @X%$#§!!!

krattler, 22. Dezember 2010, um 00:27

des muass" zefix " hoassn, glaub i

zur Übersichtzum Anfang der Seite