Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: kommen und gehen

Hallo zusammen,
ist wahrscheinlich schon öfters Thema gewesen, aber ich bin noch nicht lange dabei.
1. wieso kommen und gehen viele Spieler z. B. nach zwei drei Spielen,
wenn ich spiele bin ich immer eine Stunde dabei. So kann man mit den Mitspielern besser zurecht kommen.
2. manche Spieler benützen Abkürzungen. Was ts heißt weiß ich nun, auch bs und ds, ist ja gut, man muß nicht soviel schreiben, aber es gibt noch andere Sachen, da verstehe ich nur "Bahnhof". Gibt es ein Lexikon für Abkürzungen?
Danke
liebe Grüße aus NRW

Zu 2.: http://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/917...

sowie

http://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/154...

Man beachte den Button rechts, auf dem "Suchen!" steht:-)

Erscheint mir persönlich nur bedingt hilfreich. Aber meine Privatmeinung zu sowas, siehe mein Profiltext:-)

Zu 1: Ich weiß es auch nicht. In den meisten Fällen ist es aber nicht schade um diejenigen.

danke hab doch noch was gefunden was ich nicht wusste

ich gehe gleich wieder nach zwei, drei Spielen, wenn eine Runde komplett schweigt (also weder auf servus, gw oder die Nachfrage zu einem seltsamen Ausspiel reagiert), ständig nur weiter sagt und schlecht spielt. Wenn das alles drei passiert, bin ich auch mal schnell weg, weil ich die Stunde, die ich auch gern am Stück spiele, lieber in einer netten Runde verbringe.

ich schliesse mich an....koa grias godd.....koa pfiaddi godd.....koa l m a .....alte bayrische ansicht.....ansonsten spiel ich gern auch mal ne stunde an einem tisch