Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: netter Gästebucheintrag bei mir

Wer von Euch kennt den Typen noch und hat mit dem schon die eine oder andere Auseinandersetzung beim Spielen gehabt?

Und noch eine Frage: Wer von Euch würde auf zwei Unter, einem Herz und einer Sau nicht klopfen?

Muss sowas brachialinteressantes eigentlich immer gleich im öffentlichen Forum breitgetreten werden? Lösch den Satz, Sperr den Spieler und gut is.
Aber um Deine Fragen zu beantworten:
1. Ja - ich kenn ihn
2. Nein - keine Auseinandersetzung
3. ned immer - aber meistens würd ich wohl legen

gut so?

Gesperrt hab ich ihn schon. Löschen tu ich ihn mal nicht. Soll ruhig jeder von meinen Freunden sehen, was sich hier für ordinäres Pack rumtreibt.
Diese Beschimpfung hat noch nicht mal ein Cross überbieten können.

Und ich hab schon mal vorgeschlagen, dass man einen Gästebucheintrag vorher lesen können sollte, bevor man ihn freigibt. Aber das stieß auf allgemeines Uninteresse.

Mama, ich hab einen bösen Eintrag in mein Heft bekommen! Rabääääääähh!
...
Einfach löschen, vergessen und weiterhin Spaß haben!

1.Warum sollen Wir uns jetzt alle für dein Gästebuch interessiern?
2.Sollen wir den jetzt alle beschimpfen?
3.Was soll das?

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Im GB steht:
"drecks Wenzlegerin"
(ned dass alle rumklicken müssen)
ob diese Beschimpfung jetzt so wahnsinnig rabääh ist, dass man hier gleich rundumamoklaufen muss sei dahingestellt,

hast eigentlich schonmal deinen Nachbarn angezeigt, weil sein Hund um 22.03 Uhr no zu bellen gewagt hat?
konzentrier dich doch auf sowas. Da kommt dann sogar die echte Polizei, das wird sicher ein heidenspass!

Wer mit Farbwenz spielt, muss damit rechnen, dass beim Anblick eines Unters gelegt wird...
Wenn, dann einer ein Solo mit vier spielt, hat man halt Pech gehabt.
Am Tisch sag ich schon mal, blöde wenzlegerei... ob nun von mir oder einem Mitspieler gelegt.
Aber im Gästebuch hat sowas nix zu suchen.
Da kann der Hund beim Nachbarn bellen, sooft und wann er will.

Ich kanns verstehn, wenn morgensonne so reagiert, ich hätt zwar den Eintrag gelöscht und den entsprechenden Button angeklickt, aber a jede(r) reagiert auf seine Art.

ich dachte Morgensonne hat inzwischen einen netten Mann gefunden. War doch so, nach dem letzten Debakel hier im Forum.

mich deucht auch so etwas

aber forumabstinent is doch übertrieben, oder?
kannst doch ned alle gewohnheiten umstellen, da wirst ja seelisch unausgeglichen

Ich wusste gar nicht, dass man Irgendjemandens Zustimmung bedarf, um zu legen. Da habe ich mich wohl geirrt, und bitte alle meine bisherigen Mitspieler auf herzlichste um Verzeihung. Ich dachte nämlich, jeder könne so legen, wie er will, und hab daher noch nie jemanden gefragt ....

( Man muss das unbedingt in die Präambel der AGB aufnehmen, etwa: "Legen AKA Klopfen darf ein Mitspieler nur dann, wenn die selbsternannten Klopfwächter einhellig dem Antrag auf Legen AKA Klopfen stattgegeben haben. Bescheid erfolgt in vierfacher notarieller Ausfertigung.")

das Legehennen Thema kam im Forum immer etwas zu kurz. Lasst uns das mal - in aller Ausführlichkeit - ausbreiten.
Wobei die Akkordarbeit dabei nicht berücksichtigt wird. Das wäre dauerlegen und ist somit Tierquälerei. Natürlich nicht bei Tieren ohne Schmerzempfinden, mangels Gehirn.