Tratsch: Rauchen in Wiesnzelten wird verboten => endlich

surf, 24. Oktober 2007, um 18:55
zuletzt bearbeitet am 24. Oktober 2007, um 20:44

Schöne Sache
Die CSU wird den geplanten Nichtraucherschutz in Bayern drastisch verschärfen. Nach tagelanger Debatte kippte eine Mehrheit in der Landtagsfraktion die geplanten Ausnahmeregelungen für Wirtshäuser und Bierzelte. Damit wird erstmals in seiner fast 200-jährigen Geschichte auch das Münchner Oktoberfest ab nächstem Jahr rauchfrei. Ausgelöst wurde die plötzliche Wende durch 40 CSU-Abgeordnete, die eine Aufweichung des Rauchverbots gefordert hatten. Daraufhin bildete sich in der Fraktion aber rasch die Mehrheitsmeinung, überhaupt keine Ausnahmen wie spezielle Raucherräume zuzulassen. Das Gesetz soll wie geplant zum 1. Januar in Kraft treten.

Quelle : BILD zeitung

GodChilla, 24. Oktober 2007, um 19:09

quelle bitte!

Alex, 24. Oktober 2007, um 19:30

heute morgen im radio hießes noch, dass es wahrscheins verschoben wird...
aber wenns so is, wie dus sagst, dann daumen hoch.

Spirofrog, 24. Oktober 2007, um 19:30

www.csu.de

oder www.bayern.de oder www.abendzeitung.de

Gruss Thomas von www.spirofrog.de

sideburns, 24. Oktober 2007, um 19:55

ich muss brechen

adilette, 24. Oktober 2007, um 19:56
zuletzt bearbeitet am 24. Oktober 2007, um 19:57

ich brech mit!

maububi, 24. Oktober 2007, um 20:07

Solange es im Kindergarten noch nicht verboten ist, dann geht es ja. Sonst würde ich zuviel Streß von meinem Kleinen bekommen.

Tibhar, 24. Oktober 2007, um 20:18

a knidergärtner? naja ich bin ja befürworter fia rauchverbot jeglicher art *kopfeinzieh* liegt vllt a dadro dass ich überzeugter nichtraucher bin und i des eig total has wennst immer vom fuatgeh hoamkimmst und du noch siff stinkst (definition siff: alkohol mit rauch vermischt)

Trapattobi, 24. Oktober 2007, um 20:36

Die Meldung stimmt - leider. Eigentlich wollt I den surf no in da Pfeifen rauchen. Na ja wos solls, dafür werad I gern grichtsmassig.

Nurdug, 24. Oktober 2007, um 20:38

Der Tibhar ein überzeugter Nichtraucher? Der wird mir immer sympathischer.

Also ich bin auch Nichtraucher und ich fänd ne Regelung mit komplett abgetrennten Nichtraucherräumen in Gaststätten besser als ein Total-Verbot.

oh-mann, 24. Oktober 2007, um 20:40

ich darf mich hier ja nicht outen,da ich noch ned 18 bin.....

surf, 24. Oktober 2007, um 20:40
zuletzt bearbeitet am 24. Oktober 2007, um 20:50

der bild leser weis bescheid ; totallverbot: super sache, ich befürworte das rauchen in öffentlichem raum in keinster weise .

wenn ihr euere häuser privat versifft is mir des egal solange ihr keine kinder in eurem haus habt .

Tibhar, 24. Oktober 2007, um 20:47

du bist ma scho sympatisch nurdug :) scho alloa weilst chemiestudierst! is des scho +++++++++++++++++++++++++++++ ! und dann no viele andere faktoren :) *schleimschleim*

Tibhar, 24. Oktober 2007, um 20:54

ich frog mich hoid immer und ko des eig a moi and allgemeinheit stain: wos bringt oam racha? wieso fangt ma domit o?

Nurdug, 24. Oktober 2007, um 21:06

Außer dass ma dem Krebs den Weg zur Lunge teert, meinst? An leern Geldbeutel.

Tuuuuut, 24. Oktober 2007, um 21:29
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Tibhar, 24. Oktober 2007, um 21:31

der bracht sich grod im spiagl oschaun! do bracht ma koan rach dazua

surf, 24. Oktober 2007, um 21:34
zuletzt bearbeitet am 24. Oktober 2007, um 21:37

da anderl mogs rauchen grod weil sonst wenn seine blechblosn spielen koanna mehr zuschaun mecht weil s alle ohne den rauch im zelt des gsicht vom lauberl seng müssen lol .

Meister_Dachs, 24. Oktober 2007, um 22:22

i bin nichtraucher oba i frog mi, muass ollawei ois verboten wern? Mir is des wurscht ob wea neba mir beim saufa raucht oda ned. Irgendoana wird oiwei in seina freiheit beschränkt - und fia den sichtigen is des gwies schlimma ois fia an andan!

Tuuuuut, 24. Oktober 2007, um 22:29
Dieser Eintrag wurde entfernt.

einself, 24. Oktober 2007, um 22:34

dann stinkts im zelt in zukunft halt nach bahnhofsklo und net nach rauch, weil der dann nimmer überdeckt was den leuten nach 5 maß so ausm arsch kriecht...

Tibhar, 24. Oktober 2007, um 22:38

naja recht habts aber scho dass de scho mittlerweile sehr vui verbieten und a durchsetzn mechtn (big brother is watching you is oa beispiel) über des ham ma im übrgien a schux gschtriem in deitsch :)

Tuuuuut, 24. Oktober 2007, um 22:49
Dieser Eintrag wurde entfernt.

wrdlbrnfd, 24. Oktober 2007, um 22:50

dem surf gebe ich noch mit noch größerem widerwillen recht als der csu, aber rauchverbot im bierzelt ist überfällig. vielleicht kann man es ja abteilen, groß genug ist so ein ding ja, dann kommen alle zu ihrem vergnügen. p.s. ich rauche.

sideburns, 24. Oktober 2007, um 23:23
zuletzt bearbeitet am 24. Oktober 2007, um 23:24

Liebe Nichtraucher,

das gesundheitsschädlichste Hobby überhaubt ist das Leben selbst! Und das sollte sich ein jeder so gestalten können, wie er es möchte. Natürlich immer im Rahmen des Kant´schen Dogmas, die Gestaltungsfreiheit des anderen zu achten! Dazu gehören unter anderem Offenheit und Toleranz. Und es verbieten sich faschistoide Hetzjagden auf Raucher, Nichtraucher, Autofahrer oder auch HipHopper..... (;-))
Mich kotzt die ganze Diskussion maßlos an. Sie ist in etwas so sinnvoll wie der Pimmel des Papstes. Man will hier mit allereinfachsten Mitteln ein Exempel statuieren, wie Politik doch was erreichen kann. Zu komplexen Problematiken reicht es halt hinten und vorne nicht, aber der Pöbel ist erstmal zufrieden....

"homedrinking is killing Gastwirt"

sideburns

zur Übersichtzum Anfang der Seite