Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Unhöflichkeit andere Mitspieler

Ich bin auch seit kurzem erst wieder Mitglied geworden. Als ich keines war, gabs bei mir immer ein Habedieehre wenn ich mich zu einem Spieler an den Tisch gesetzt habe der mir die Möglichkeit gibt, (da er als Mitglied einen Tisch aufmachen kann) zu spielen. Es gibt so viele (schwarze Schafe) die ihre Schlappm einfach nicht aufbringen. Finde ich persönlich einfach nur Scheisse!!!!!. Wie ist eure Meinung dazu.

sry, wenn ich das schof vertreten muss... rechts im bild ist eine suchmaske... dort dieses thema eingeben, es lassen sich problemlos 20 freds dazu finden...

und kurz zusammengefasst: es gibt welche, da hat erziehung wirkung erzielt; die grüßen auch zurück. und dann gibt's die mit der resistenz... meiner meinung nach lohnt es sich kaum, die stärke dieser resistenz auszuloten. hack die burschen einfach ab. ich für meinen teil nehme mir dann auch die freiheit, den tisch zu schliessen, weil das ja oft die nichtzahler sind...

gruß

Scheisse sagt ma net...

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dass das Grüßen sinnlos ist wenns der Avatar eh schon tut dürfte mitlerweile jeder gechekt haben .

nix für ungut, aufexole, aber ich grüße nicht nur, wenn mir jemand den tisch eröffnet, sondern immer.
wenn man sich cross kommentar so anschaut, wunderts mich nicht, dass kommunikation an manchen tischen quasi nicht existent ist. warum soll ich überhaupt noch chatten, wenn ich doch mit einem klick "zefix" und "juhu" rufen kann - sehr traurig, diese einstellung.

Harry genau , des sagt ma net ........... des stinkt !!!!!!!

zum cross seiner Meinung...
wenn ich zum Metzger oder zum Bäcker geh, klingelt's auch wenn man die Tür öffnet.
(Bei uns auf 'n Dorf gibt's so was noch.)
Trotzdem grüßt man.
(Bei uns auf 'n Dorf is das noch so.)

das ist überall so wenn man dem entsprechend erzogen wurde!!!!

Es ist richtig, ob man grüßt oder nicht bleibt jedem selbst überlassen, aber es zeigt sehr gut welcher Kinderstube mancher entstammt. Ein sers oder ein dere tun doch keinem weh. In diesem Sinne Habe die Ehre

danke gero!

ich glaube dieses gleichniss wird auch meinen spezl cross erreichen. er hat einen guten kern, ich weiss es! oder cross?

wenns an der tür klingelt, dann no lang ned im hirn!

cross achtet ned auf türgebimmel... moan i!

servus,
also, ab"hacken" würde ich sie nicht, grubhoerndl. das gäb doch ein ziemliches massaker im sauspiel *fg*
aber ich hake solche stoffel auch ab, bei denen die erziehung leider nicht gefruchtet hat.
zum glück gibt es ja auch viele nette freundliche sauspieler, die grüßen und antworten :-)

ginny, des war aber jetzt echt superperfekt, sogar glei "servus" als begrüssungsanrede mit dabei. war musterparadebeispiel, sauber gmacht!

für des alter allemal...

und natürlich nehme ich meine missdeutbare äußerung zurück... dies war mitnichten ein aufruf zur gewalt, sondern nur der versuch, inländisch gebräuchliche begriffe anzuwenden. auf einer "to-do-liste" kacht man ja auch ab, was erledigt ist...

Hab das hier auch schon mal reingestellt (sry, zu faul zum Fredsuchen...):

Genau zu dem Zeitpunkt, als der Avatar mit Grüßen begonnen hat, wurde das Hallo im Chat deutlich weniger. Denke viele meinen (ohne bösen Hintergedanken) das sei damit erledigt.

Was hier noch keiner erwähnt hat: Und des kot.. mi wirklich an,
ist das "gehen" ohne was zu sagen....

nicht nur das Grüssen beim an den Tisch setzen und wieder
verlassen ist angebracht, auch das bs und ds lässt den Tisch doch gleich freundlicher wirken .
Ich mumfel doch auch nicht , wenn ich live am Tisch sitz, denn dann spielt mit mir keiner.
Diese Art von Anstand lernt doch jeder mal .
In diesem Sinne .......servus

Einen Gruß beim Kommen und Gehen halte ich auch für mehr als angebracht. Diese dauernden "ds" und "bs" jedoch erschließen sich mir nicht. In Live-Runden bedanke ich mich auch nicht bei jedem Sauspiel. Ich bedanke mich dann, wenn ich den Eindruck hatte, daß mich der Spieler nicht gebraucht hätte - wenn er also in meinen Augen ein Solo hatte.

richtig pete.
deppertes bs ds bs ds gelaber.
Vor allem wenn ich ein Solo verlier des is so was von nervig.
An wen geht ein blabla ds wenn ich ein Solo verlier?
An mich wegen dem Hund oder?
So blöd

Hmmmmmmm, also ich habs mir auch jetzt abgewöhnt wenn i an nen Tisch komm zu grüssen. Im Internet weiss man ja oft nicht, wer da sitzt. Und zu weilen (eher selten) sitzt dann da einer mit dem man in der Realität sich in 1000 Jahren nich dazusetzen würd. Drum verabschied ich dann nur noch die Leut, wenns halt keine Vollidioten waren.
Der Avatar grüsst eh. Sollte reichen, und im Nachhinein kanns mich nichmehr ärgern, wenns dann mal wirklich a Depp war.
Es gibt wohl unzählige andere Charaktereingenschaften, die viel schlimmer sind, als nicht zu grüssen. Meine Meinung...

@chief:

> Aber dann gehörst Du ja automatisch auch zu den (laut Deinen Worten) => Deppen, oder?

> Die anderen am Tisch wissen doch net wer Du bist und schätzen dann Dich ähnlich ein.

> Ich finde ein Hallo oder sonst was (hi, sers, etc) ist einfach net und schon läuft die Runde ganz anders.

Dem Progi geb ich aber auch recht, dass ich es nicht schön finde, wenn jemand nach einen verlorenen Einzelspiel ds oder sowas schreibt.

> Das kann sowohl eine der Mitspieler, als auch mir gelten => ist einfach Missverständlich!
> Da finde ich ein "gut gespielt" oder "Sauber" besser ...
> Oder einfach mal die "Klappe" halten (ärger) ^^

Schönen Freitag Euch,
Mario

@ mario : nee, n Depp ist einer der zB beleidigend wird. Und dann bin ich froh drum den eben NICHT gegrüsst zu haben.

@mario stimmt einfach die Klappe halten ist auch mal gut.
oder wie es die Agnes macht " Oh!"
oder wie ich es mache "respket dem Spieler für seinen Mut"
Nur mal so als Denk-Anstoß.
Denn der Spieler ist so wieso schon angefressen wenn er sein Solo verliert da müssen nicht die anderen noch provozieren in dem sie überschwengliche Freude ausdrücken.
Man kann sich ja über seine gewonnenen Solos freuen.
"Man freut sich nicht wenn andere verliern"
Gruss

100 % Richtig Progi !!!

> Genau dass ist der Punkt. Das macht man im realen Spiel ja auch nicht, beziehungsweise guckt man schon genau, wie der gegenüber dass verlieren aufnimmt.

@chief:

Mach was Du willst lieber chief, aber wenn wir am Tisch sitzen und Du grüßt net, bin ich bei allem was Du schreibst von haus aus schon dünnhäutiger als wenn jemand am Tisch kommt kurz hallo sagt und evtl. später noch a nette Frage hat. Des lockert auf und dann verträgt man auch mal ein bayerisches "Depp was warn des" oder so ... :-)

Aber ich spiel natürlich net ganz so viel wie Du und vielleicht hab i dann mehr glück mit den Spielern.