Tratsch: wenns amoi wieder aso richtig scheiße steht

yellowschaf, 28. November 2023, um 11:18
zuletzt bearbeitet am 28. November 2023, um 11:18

Versteh ich nicht...

Im zweiten spielst du doch schell an...sau sitzt an 4.

Dass man bei nem extrem kuriosen stand natürlich auch den wenz 1 von 100 mal verlierst ist mir auch klar...

Die Kontrolle über das Spiel ist trotzdem besser

Bei dem Stand hier verlierst ihn halt niemals da schell sau an 4 sitzt. Also selbst wenn schell im ersten kommt.

christophReg, 28. November 2023, um 11:31

bei dem Stand unmöglich, darum ging es aber zuletzt nicht:-)

yellowschaf, 28. November 2023, um 11:36

Ne, aber aufgrund Position 3 hast da als wenz ne gute Position im Vergleich.

Sobald keine 20 drin liegen im ersten auf die ersten beiden Karten ist er nicht verlierbar aus meiner Sicht. Dies kann nur auf schell passieren. Liegen 21 auf Eichel stichst. Kontrolle

NormanBates, 28. November 2023, um 12:12

Bei Wenz kann halt keine Sau rausgestochen werden. Außer an 1 würde ich da immer den Wenz spielen.

yellowschaf, 28. November 2023, um 12:35

Sehe es genauso

Jonnyo, 28. November 2023, um 13:57

Das der Wenz an Position 2-4 besser ist keine Frage. Ich spiele den Farbwenz ist einfach rentabler meiner Meinung aber ich glaube dabei können wir es belassen

yellowschaf, 28. November 2023, um 21:08
zuletzt bearbeitet am 28. November 2023, um 21:12

Ausnahmsweise steht Eichel unter zu viert. Aber auch nur ausnahmsweise.

https://www.sauspiel.de/spiele/1355697037-eic...

Ja, Gras unter gewinnt...

Gehört auch in den eselsmützenthread weil Gras unter natürlich total locker reicht

Benzin-sau, 01. Dezember 2023, um 12:11
zuletzt bearbeitet am 01. Dezember 2023, um 12:11

Mehr oder weniger direkt hintereinander#1.356.256.491#1.356.256.722#1.356.257.590 … san natürlich nicht ideal gespielt worden aber der Stand scho heftig

Taken, 01. Dezember 2023, um 16:38

#1.356.333.950 muhahhaa

Taken, 02. Dezember 2023, um 20:04

faxefaxe, 04. Dezember 2023, um 08:50

#1.356.916.171 nicht ideal gestanden.

christophReg, 04. Dezember 2023, um 09:50

die Gier

faxefaxe, 04. Dezember 2023, um 09:55

Ich bin bei Touts und Kontras und so ja eher konservativ. Bei vier Laufenden plus Grasunter an Eins im Kurzen sage ich den meist aber wohl auch an. (Ausnahme ist zb, wenn einer am Tisch ist, dem ich den Triumph nicht gönne ;-) ).

Evoli, 04. Dezember 2023, um 12:14

Wenn man den Tout nicht ansagt, kann man gleich auf die Alte spielen 😃

yellowschaf, 04. Dezember 2023, um 12:15

Faxe hätte den wenz tout gespielt

yellowschaf, 04. Dezember 2023, um 12:41

https://www.sauspiel.de/spiele/1356956871-sch...

Und wieder 6 aus 10 mit 4 oder mehr trumof bei 5 oder 6 selbst

5 Tage Pause. Hilft alles nix hier. Verarsche einfach

Und ausgerechnet der blinde...verspielt 2 spiele im ruf mit mir davor und bekommt direkt danach 2 omas.

Jonnyo, 04. Dezember 2023, um 16:52

https://www.sauspiel.de/spiele/1356999948-eic...

spaß am Rande ... der steht nciht schlecht aber man kann halt durch spielerische Finesse viel erreichen

GrantigerPumuckl, 04. Dezember 2023, um 21:45

Wieso? Dass keiner auf den roten schmiert, ist doch einfach nur Pech!

yellowschaf, 05. Dezember 2023, um 11:17

https://www.sauspiel.de/spiele/1357198112-gei...

Witzig....ausnahmsweise mal so ein stand

yellowschaf, 05. Dezember 2023, um 16:30

Diese Häufigkeit...https://www.sauspiel.de/spiele/1357267326-sch...

Erzählt mir nix

Je besser der Spieler desto schlechter der stand. Bei den vollblinden seh ich sowas nicht

Naja, dann bleiben se bei der Stange...gut gemacht Sauspiel.de

LUPARA, 05. Dezember 2023, um 16:30

Schellsticht, zwei Mal oben raus - wäre meine Vorgehensweise. Publikumswirksam hält dann wieder einer 9 Trümpf auf di

LUPARA, 05. Dezember 2023, um 16:31

beim Geier 112 war i grad no

yellowschaf, 05. Dezember 2023, um 16:31
zuletzt bearbeitet am 05. Dezember 2023, um 16:32

https://www.sauspiel.de/spiele/1357262338-gei...

Oder das?

Jedesmal Farbe dagegen

#allestotalnormal

Ja, ich muss nur abwerfen für 57 oder so

GrantigerPumuckl, 05. Dezember 2023, um 16:59
zuletzt bearbeitet am 05. Dezember 2023, um 17:18

Aber Schaf jetzt mal ganz objektiv: von den drei heute geposteten Spielen ist eins dabei, was ein ziemlicher Hund is (der Geier), eins, was du ganz klar selbst verspielst (hast ja schon gemerkt) und eins (der FW), bei dem man im zweiten klein Trumpf spielen sollte (und dann mehrheitlich auch gewonnen wird).

Evoli, 05. Dezember 2023, um 18:21

Würdest du bei dem FW echt klein spielen nach dem alten Unter? Wenn du dreimal trumpfst, hebelst du immerhin 3-3-0 sofort aus und gewinnst.

Gegen 4-2-0 (was statistisch etwas häufiger ist, aber eher marginal) bist du ja so oder so in der Mangel. Nachdem Eichel schon gelaufen ist und gefährlich wird, aber auch zweimal Gras ohne Sau gegen so viele verbleibende Trümpfe wohl kaputt geht, wirds ja mega schwierig. Kommt Herz, stichst ein und musst trotzdem nochmal Trumpf einen abgeben.

Ich würde da auf den ersten Blick eher den Sieg gegen 3-3-0 mitnehmen, weil ich nicht glaube, dass die paar Mal Sieg mehr gegen 4-2-0 das Risiko, gegen 3-3-0 dadurch zu verlieren aufwiegen. Lass mich da gerne eines Besseren belehren.

zur Übersichtzum Anfang der Seite