Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Hilfs-Software

Ich hab mal ne Frage: Gibts irgendwie die Möglichkeit, den Verlauf eines Schafkopfspiels in Echtzeit mittels Software auswerten bzw. so berechnen zu lassen, dass evtl. das Softwareprogramm selbständig jederzeit die besten Karten ausspielt? Je nach Sauspiel, Solo, Wenz usw.?
Kann man sowas nicht programmieren?

Das wäre ja Beschiss, denn dann würde jeder nur noch den PC spielen lassen.

Hi Lafade,
des is fast kein Problem. Was des ganze kompliziert macht, ist, dass man

1. die arithmetischen Grundbedingungen auf Basis des Schafkopflogarithmus einprogrammieren muss, was dauern wird (damit man auch wirklich gewinnt bzw. die Chancen hoch sind)

2. die Schnittstelle Sauspiel - Software zu programmieren

Je länger ich drüber nachdenk, umso interessanter wirds. Wieviel bist denn bereit auszugeben?

...zumindest so ne "Merk- und Hochrechenmaschine" müsste doch "recht einfach" darzustellen sein.

Also a Programm, welches sofort anzeigt, welche Karten schon weg sind und welche Karten oder Farben noch bei welchen Spielern stehen müssen.

Also halt all die Dinge, die ein guter Schafkopfer versucht mit der Birne zu machen...

Schad blos, dass mer des in am echten Wirtshaus net ganz so einfach nutzen kann... ;-)

Etz mal ohne Scheiß: Wennst mal a paar Monate regelmäßig (mit guten Spielern) spielst, wird sich auch bei dir a Gefühl fürs Spiel einstellen und du kannst auch ohne technische Hilfsmittel gegen gute Spieler gewinnen...

(Mir is scho klar, dass es dir bei der Software eher um die Möglichkeit geht, nebenher "legal" noch ein paar Mark zu verdienen. Immer noch besser, als sich abzusprechen...) ;-)

Gruß
Jan

@IT-Techniker
was ist den bitte der SchafkopfLOGArithmus :-D
@janth
Die Idee hat ich auch schon mal mit an (sehr kleinen) Programm womit man einfach die gefallenen Karten wegklicken kann, doch da bist nur noch am klicken und kannst dich auf des eigene Spiel nicht mehr konzentrieren und eine Schnittstelle zur Sauspiel - Software gestaltet sich bei dieser Flash-Anwendung auch sehr schwierig.