Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Anfänger Begriffserklärung!

Hallo,

spiele erst seit 1 Woche Schafkopf und habe mal ne Anfänger Frage.

Was bedeutet Fehlsau ? Fehlfarbe und freie Fehlfarbe?

In den goldenen Schafkopfregeln hier auf der Seite steht z.B.

Solo:
mit 6 Trumpfkarten:
Mind. zwei laufende Ober UND den Eichel Unter UND zwei weitere Unter UND die Trumpf Zehn UND zwei Fehl Sauen

also unter einem normalen Deutsch verstehe ich ja unter Fehlsau , eine Sau die man nicht hat .

Aber was ist bitte der Grund dafür? Ist es nicht immer besser alle Sauen im Besitz zu haben? (ausser beim Sauspiel , muß man ja eine fehlende haben)

Danke

Hallo,
wenn du zum Beispiel ein Gras Solo spielst, und du hast die Herz- und die Schellen-Sau, dann sind die Herz- und die Schellen-Sau Fehlsauen, weil sie keine Trümpfe sind. Fehlfarbe ist entsprechend eine Farbe, die nicht Trumpf ist.

ja das ist völlig unverständlich... Vermutlich meinte der Schreiber daß man 2 Farben frei sein sollte (keine Karte von der Farbe). Dies ist sinnvoll, um einstechen zu können; schliesslich will man mit seinen vielen Trümpfen auch Augen ergattern.

Bin kein Theoretiker, mir ist aber bisher der Begriff "Fehlsau" noch nicht untergekommen.

Gut Blatt!

wie der Sepp könnte man auch argumentieren, dann wäre es allerdings sinnvoll nur die Sau in der Farbe zu haben....

Bei einem Sechs-Trumpf-Solo mit zwei Fehlsauen bleibt auch kein Spielraum mehr, noch eine andere Fehlkarte zu haben.

Und zur Frage von zeutl: Bei einem Solo ist eine "Fehlfarbe" eine Karte in einer der Farben, die nicht Deine Solo-Trumpffarbe ist. Eine "Fehlsau" bedeutet, daß Du von einer "Fehlfarbe" die Sau hast (die ja dann zumindest die höchste dieser Farbe ist). Eine "freie Fehlfarbe" bedeutet, daß Du von einer Farbe, die nicht Deine Trumpffarbe ist, gar keine Karte hast, also "frei" bist.

Natürlich läßt sich das alles auch auf eine Rufspiel übertragen, wobei dann eben Herz Trumpf ist.

ok , dann möchte ich mal alles durchgehen und fragen ob ich das jetzt verstanden haben:

Sauspiele:
Mit 6 oder mehr Trumpfkarten:
Mind. ein Ober UND ein Unter

Das ist klar
Ab 5 Trumpfkarten:
Mind. ein Ober UND ein Unter UND eine Fehl Sau.

Ober , Unter und eine Sau (Gras,Eichl oder Schellen)

Mind. ein Ober UND ein Unter UND eine freie Fehlfarbe.

Ober,Unter und keine Karten (Schellen,Eichl oder Gras)

Mit 4 Trumpfkarten:
Mind. den roten Ober UND zwei hohe Unter UND eine weitere Trumpfkarte UND eine Fehlfarbe frei UND eine Fehl Sau UND die gesuchte Saufarbe nicht dreifach besetzt.

Roter Ober ,Eichl und Roter Unter (z.B.) , Herz 10 (z.B. ) , keine Karten (Schellen,Eichl oder Gras) , Sau (Eichl,Schellen oder Gras) ,gesuchte Saufarbe nicht dreifach besetzt (ist klar)

Wenn ich das richtig verstanden habe , noch 2 Fragen:

Diese Situation Solli

Mind. den roten Ober UND zwei Unter UND Trumpf Sau & Zehn UND einer blanken Fehl Sau

Was ist eine blanke Fehl Sau?
Eine Sau die nicht Trumpf ist , deren Farbe ich aber nur einmal habe?

und noch eine Situation zum Wenz:

Mit 4 Unter:
Zwei Fehlfarben frei UND eine Sau doppelt besetzt (zwei weitere Karten der entsprechenden Farbe)

was bedeutet Sau doppelt besetzt?

4 Unter , Sau und die 10 davon und zwei weitere Karten der Farbe (z.B. König und 9) ?

Und nochmal zum Abschluß: Warum wird es bei Rufspiel , Solli Fehlsau genannt, beim Wenz aber einfach Sau (im Prinzip ist das doch auch eine Sau die kein Trumpf ist )
Danke !

"Wenn ich das richtig verstanden habe , noch 2 Fragen:

Diese Situation Solli

Mind. den roten Ober UND zwei Unter UND Trumpf Sau & Zehn UND einer blanken Fehl Sau

Was ist eine blanke Fehl Sau?
Eine Sau die nicht Trumpf ist , deren Farbe ich aber nur einmal habe?"

*JA*

"und noch eine Situation zum Wenz:

Mit 4 Unter:
Zwei Fehlfarben frei UND eine Sau doppelt besetzt (zwei weitere Karten der entsprechenden Farbe)

was bedeutet Sau doppelt besetzt?

4 Unter , Sau und die 10 davon und zwei weitere Karten der Farbe (z.B. König und 9) ?"

*NEIN*
4 Unter , Sau und zwei weitere Karten der Farbe (z.B. König und 9), die 8. Karte kann ein beliebiger Spatz sein

"Und nochmal zum Abschluß: Warum wird es bei Rufspiel , Solli Fehlsau genannt, beim Wenz aber einfach Sau (im Prinzip ist das doch auch eine Sau die kein Trumpf ist )"

*JA MEI*
Im Prinzip hast recht. Dieweil dass es im Rufspiel und Solo Trumpf-Farbe gibt, sind die anderen drei Farben Fehl-Farben. Im Wenz gibt es keinen Farb-Trumpf - also auch keine Fehl-Farbe - also auch keine Fehl-Säue sondern nur 4 gleichberechtigte einfache Säue.

Bassds??
Vui Schbass beim schbuiln ;))

Vielen Dank , ihr habt mir sehr geholfen!

Die Regeln zu kennen ist das Eine , aber es ist für einen Anfänger wirklich sehr schwer was man mit dem vorhandenen Blatt spielen kann bzw soll !
Da ist dieser Leitfaden hier auf dieser Seite schon sehr gut! Auch wenn man das mit mehr Übung und Erfahrung sicherlich dann auch individuell anpasst für sich selber.

Ich würd sagn die "Regeln" sind eher so ne art komplizierter Richtlinien, die für den Anfang hilfreich sein können, aber am Besten ist es denk ich einfach zu spielen, dann findet man mit der Zeit schon raus, was machbar ist und was eher nicht.

Eine (meiner Ansicht nach deutlich einfachere) Moeglichkeit, eine Karte nach seinen möglichen Spielen zu beurteilen, ist, nicht zu schauen, was du selber hast, sondern was die Gegner kriegen. Zumindest fuer Solo/Wenz ist das zu empfehlen. Die oben genannten Anhaltspunkte sind zudem extrem konservativ, was heisst, dass du damit auf lange Sicht nicht wirklich gewinnen wirst. Als Startpunkt reichen sie aber.

Solo z.B. kann man spielen bis max 2 Trumpfstiche und ein Spatzn (Fehlfarbe), die weg gehen. Mehr ist (sehr) riskant.

Wenz (Geier) kann man spielen bis max 2 Stiche, die weg gehen. Mehr ist (sehr) riskant.

Sauspiel: 5 Trumpf und a Farb frei is immer a Spiel, egal was genau du hast.

meine kinda hobs i a so gsogd:
- beim ruafschbui muasd mid 5 drumpf wissn, warumsd as ned duasd (z.B. ohne 3 Ober, dafür drei Spatzen in allen 3 Fehlfarben ;))
- mid 4 drumpf muasd wissn, warum dassd as duasd (z.B. 2 gute Ober, 1 As besetzt und eine Farbe frei)

da sagt da grugga dass de Regeln sehr konservativ sind, und dann sowas:
"Wenz (Geier) kann man spielen bis max 2 Stiche, die weg gehen. Mehr ist (sehr) riskant."
Fast jeder Wenz(Geier) bei dem drei Stiche weggehen ist spielbar (natürlich auch gewinnbar) so seh ich des zumindest.

Der Ansatz vom Woifgang is guad, sehr plakativ und gut zu merken. Wenns erlaubt is, werd i den meine "Schülers" weitergeben.

Tom, "riskant" heisst nicht, nicht spielbar.
Aber ein Anfaenger sollte erstmal Wenzen spielen bei denen max 2 Stiche weggehen. 3 und mehr (;) ) sind dann advanced und expert level.

I wollt uebrigens grade nachschaun, was die konservativen goldenen Regeln zum Wenz sagen, aber i kanns nimma finden.
Weiss jemand wo das Zeug hinverschwunden ist ?

@ edmuina:
selbstverfreilich *stolzgeschwelltebrust*

wannsd wuisd kosd no a weisheid dazuagebn:
s wirtshaus is meisd neba da kirch (d kinda schimpfa mi heid no wanns amoi need schdimmd) ;))

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Was vll mal intressant wär , wär sich mal zu überlegen wie wahrscheinlich es ist dass jetz Ass und 10 der gleichen Farbe 2 mal zusammenstehn wenn man mit 2 Fehlfarben spielt, weil das halt dann 20 Punkte Punkte bei 2 Stichen die weg sind ausmacht .
Ich weiß das z.B. und ihr neda *fg

lol
huif bidde ;))

#99.363.693,

hi erst ma
was bedeuted es wenn nach einem spiel z.b. 2x gelegt dran steht????

Du kannst mit dem "Klopfen"-Button rechts unter beim Erhalt der ersten vier (oder eben drei) Karten den Tarif verdoppeln. Bei einem Klopfer wird der Tarif verdoppelt, bei zwei vervierfacht usw.