Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Kultur

Hallo zusammen, ich bin ja schon Jahrzehnte begeisterter Schafkopfer, mittlerweile aber mehr ins Skatlager übergewechselt, auch im Onlinebereich, also in die den meisten wohl bekannte Skatstube.

Dass es beim Schafkopf mal etwas deftig zugehen kann, ist an und für sich nicht unbedingt ein Problem, auch wenn es viele befremdet, wenn hier an Tischen, an denen man sich gar nicht kennt, beleidigende Worte fallen.

Beileibe geht deswegen die Welt nicht unter. Aber geärgert hat mich schon, was mir heute passiert ist:

VH sagt Geier an, ich gebe mit den beiden Alten Kontra in der Hoffnung, dass eine Ass angezeigt wird (ich hatte selbst keine). Auf das Kontra hin kündigte VH sofort an, den Tisch zu verlassen. Soweit ok. Dass ich dann lesen musste "Kontra nur mit 2 Ober" und dann noch "Trottel" wäre auch noch zu akzeptieren oder besser zu tolerieren. Es wäre, wenn

1. einer der Mitspieler es geschrieben hätte
2. der AS den Geier gewonnen hätte.

Aber: Er selbst betitelt mich so und das, nachdem wir ihm den Geier abgespielt haben.

Ist das die gängige Schafkopfkultur?

Dann gute Nacht!

Deppen gibts überall und besonders hald im Internet... sowas muss man ignorieren

nee, John. War nur n Bloedmann...:)
die gibts doch haufenweise egal ob beim skat oder beim monopoly.

Da hilft nur "Spieler sperren" dann hast mit dem nichts mehr zu tun!

wahrscheinlich war der betrunken.
Aber das ist hier bestimmt nicht die Regel.

na, dann bin ich ja beruhigt!!