Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Fehlfarben

I hätt a mal a Frage und zwar wenn i etz zb. von einer Farb eine Karte hab de ned Trumpf is und von ner anderen Farb sag ma mal drei (halt mehr als eine, aber de wo aa ned Trumpf is), wann spiel I dann die lange Farbe und wann die Kurze( sagt man doch so?!) Wär für die Tipps dankbar, bin no im Anfangsstadium, übrigens etz beim Kurzen mein i. Danke!

Langer Weg > kurze Farb
kurzer Weg > lange Farb

Meinst du mit langer Weg, wenn der Spieler hinten hockt? Und gleich noch a Frage, "darf" ich eigentlich a Sauspiel spielen auf a Sau von der Farb, die i zweimal hab ( wenn i sonst keine andere Farb hab) oder macht ma des ned.

Ja genau langer weg is wenn der Spieler hinten hockt, beim kurzen Weg hockt er an 2.
Wenn Du sonst keine andere Farbe hast solltest du über ein Solo nachdenken :-)

ich bin der Meinung, dass mer grad als Gegner bei am Solo eigentlich immer die lange Farb raustun sollte. Wenn man Mitspieler hat, die a weng mitdenken, dann entscheiden die in der Regel selber, ob mer auslässt oder trotz Sau an Trumpf neitut. Logischerweise net unbedingt die Trumpfschmier...

Der evtl. freie Mitspieler kann durch seinen U oder O damit vielleicht dem starken Gegenspieler helfen, seine Trümpf höher zu machen...

Ob man mit 2 oder 3 gleicher Farbe rufen kann, ist ganz klar ja. Dann ist man ja 2 Farben frei und es passiert dann zwar oft, daß die Rufsau kaputt ist, aber manchmal kann der Gegner auch ned suchen und man muß ihn austrumpfen, daß er später nicht mehr stechen kann.

Wobei beim Kurzen natürlich bei 2 gleicher Farbe die Sau fast immer hinüber ist, außer der Freund hat die Farbe auch 2 x, dann können die Gegner ned suchen.

Aber da ist beim kurzen auch die Frage, ob nicht doch ein Solo oder Wenz besser ist.

vielen dank, habts mir scho sehr geholfen