Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Ab wann ungefähr um echtes Geld?

Hey, weiß jemand ab wann man ungefähr hier um echtes Geld spieln kann?
Mfg Steff

Es wird so ungefähr ab Viertel nach Neine geh ;-)

21:18, um genau zu sein

... aber nur, wenn Du vorher das J18 Webformular aus dem Supportcenter ausgefüllt hast.

sads scho lustig....

i hob ma a Clownbluat gspritzt ...

oder mim kaschberl gfiggd?

So was dua I ned!

Bin ja joa katholischer Pfaff ;-)

^^

lol - i glab es werd 10 nach hoibe zene...

gibt es hier auch vernünftige Aussagen zum Online Spiel um Geld. Zum Teil spielen manche ja so grausam, daß zumindest ein kleiner Beitrag in "Echtgeld" das verhindern würde.

UG

@uweg: Im "Vereinsheim" herrscht an den meisten Tischen ziemlich hohes Spielniveau, dafür musst du aber Mitglied werden..

Stimmt! Und man kann ma a mal nachmittags entspannt spuin :)

Als Mitglied heißt es:

"Ihr unterstützt die Erhaltung bayerischen Kulturguts."

Kann ich als Franke nicht ernsthaft in Erwägung ziehen. Sorry

UG

Wir Bayern sind auch Franken gegenüber sehr offen und hätten dich gerne willkommen geheißen.

Genau, wir Bayern mögen auch unsere Nachbarn, wie Franken, Schwaben und Österreicher, auch wenn wir sie gerne mal aufziehen. Immerhin wird jetzt einer von Euch Bayerischer Ministerpräsident. Was in Kalifornien geht, muss doch hier auch möglich sein ;-)

Hallo uweg, das mit den Echtgeld-Spielen und den ungenauen Angaben liegt v.a. daran, dass rechtlich nicht eindeutig geklärt ist, ob man das darf. Wir informieren uns ständig darüber und hoffen, dass wir es noch heuer schaffen. Es macht auch uns mehr Spaß um Geld zu spielen.

Und nicht bös sein, wegen dem bayerischen Kulturgut. Ich als Schwabe muss es auch aushalten;-) Bei der Suche nach prägnanten Formulierungen hat sich das angeboten

also gut. war auch nicht soooo ernst gemeint.

Schau mer´ mal wie der berühmteste Bayer meint.

UG

Dieser Eintrag wurde entfernt.

hast du des nicht

Geht mir des Bayern<->Franken Gwaaf aufn Keks.. Habt’s ihr koa andere Probleme? :)

des Problem sind net die Franken, das san die Preissn

Dieser Eintrag wurde entfernt.

die Lebkuchenpreissen sozusagen :-)