Fehlerberichte: Kein Schuss möglich

longint, 18. Oktober 2009, um 23:00

Hier mal wieder eines dieser Spiele bei denen ich kein Kontra sagen durfte:

http://www.sauspiel.de/spiele/74723563

Woran liegtn des? Habe ich regelmäßig...

Martin_S, 18. Oktober 2009, um 23:40
zuletzt bearbeitet am 18. Oktober 2009, um 23:41

War wahrscheinlich ein Integer-Overflow, da braucht man garantiert einen long long int dafür! Selber Schuld! *g*

Na, Spass beiseite,
Keine Ahnung wie die Sauspielianer das einprogrammiert haben (macht das gefällig Open Source!!!! :-) ). Ein paar der Richtlinien gehören aber wirklich überarbeitet. Auch in die andere Richtung. Manchmal wird mir ein Tout angeboten was wirklich nur mit viel Glück gewonnen werden kann.

Monaco67, 18. Oktober 2009, um 23:59

Des versteh ich a ned, und der Volldepp derf mit der Kartn schon an Stoss geben, was macht des fürn Sinn?????
http://www.sauspiel.de/spiele/74728472

Martin_S, 19. Oktober 2009, um 00:07

Monaco67,
er darf wahrscheinlich weil er so wenig Trumpf hat, was für den Spieler wiederum schlecht sein kann.
Habs auch schon erlebt das Top-Spieler wie der Heinz47 mit null Trumpf Kontra gegen ein Solo gegeben - und verloren - haben, mit der Begruendung das des schlechter für den Spieler ist als wenn die Trümpfe gleich verteilt sind.

Euromagnet, 19. Oktober 2009, um 00:16

Nur bled wenn a dann 4 Laufende hat und re geht. Schiessen ohne irgendwas ist immer blöd. Wenn einer n echten Schuss hat dann schiesst der schon; da braucht ma nicht auf Verdacht hihaun.
Naja , hab mal im Liveschafkopf dadurch 8 Euro von jedem gekriegt. Schuss - Re - Sup - Resup! :))

Monaco67, 19. Oktober 2009, um 00:17

ja bei am Solo kann des auch gut gehen, wenn der ohne Trumpf schön schmiern konn, hab ich selber schon öfter gesehn aber bei dem Sauspiel is des a Witz, der woass ja ned was ich hab, des könnt ohne 8 oder mehr sein.

Martin_S, 19. Oktober 2009, um 00:41

Monaco,
Bei einem Sauspiel ist das natuerlich blaed. Da geb ich dir recht, sollt man ned tun. Richtig schmiern kann er ja a ned.

chief3d,
Sup und Resup kann ich mir da aber ned erklaeren!

Euromagnet, 19. Oktober 2009, um 01:21

I hab a Grassolo EO,GO,SO,EU,GU,HU,G8,H7.
Der erste spielt herz sau ich geb zu der dritte den herz könig und der vierte schiesst ( bei uns Schuss mit allen 8 Karten ) und schmiert den eichel 10er. Er hatte den Ober den Unter und 3 Gras. Dann geh ich halt re. Der dritte sup weil er nur einen oder keinen Trumpf und schmier hat. Und ich geb halt resup weil ich nur noch einen stich abgeb. :)
Hät ich n Hersolo gespielt, hät ich nur n 50gerl von jedem gekriegt. So konns geh` ;).

k_Uno, 19. Oktober 2009, um 14:04

Monaco,

auf ein rufspiel kannst ohne einschränkung immer ein kontra geben, mit der begründung, alles was du selber spielen kannst ist für kontra berchtigt.

Es wär auch a bisserl zuviel verlangt, auch noch regeln für ein kontra bei einem rufspiel zu implementieren.

Hundsgrugga, 19. Oktober 2009, um 14:50

gibts, ohne trumpf derf ma ned.

Martin_S, 19. Oktober 2009, um 15:53

Aber mit einem einzigen Trumpd schon? Merkwuerdig, oder ned?

baumbua, 19. Oktober 2009, um 16:02
zuletzt bearbeitet am 19. Oktober 2009, um 16:04

sowas kann schon ne überlegung wert sein.
z.b.: 1 überlegt lang, sagt aberweiter, 2 spielt, 1 sucht mit der 10 die rufsau, ich bin frei und hab die blanke herz zehn - da kann man kontra überlegen. ich machs zwar ned, aber sowas leuchtet mir ein.
so ähnlich könnts scho gwesn sei hier.

zu dem solo von longint - ganz sicher, dass da kein kontra angeboten wurde und die ersten beiden karten nur zu schnell kamen oder so?
bin zwar ein wahrscheinlich eher zu zögerlicher kontrageber, aber ich habs eher umgekehrt - ich dürfte, obwohl ich absolut ned will. drum wunderts mich, dass man da ned darf. wegen den drei farben viellleicht?

janth, 19. Oktober 2009, um 16:17
zuletzt bearbeitet am 19. Oktober 2009, um 16:17

ich glaub schon auch, dass a Schuss ohne Trumpf zwar spekulativ aber besser sein kann, als a Schuss mit 1 oder 2 Trümpf...

Da gibts viele Regulierungen, die in meinen Augen das Spiel etwas zerstören hier...

Is doch eh fürn Arsch, es ist möglich, genug Schrott zu spielen, ohne echte Begründung, und einige Spiele oder Kontras werden verboten...

Nur weil ein paar Wenige das ausnutzen könnten, müssen viele viele Sauspieler mit "blödsinnigen" Beschränkungen leben.

Ich saß bisher nicht wirklich oft mit jemandem am Tisch, der absichtlich Sch*ißspiele gespielt hat oder bei jedem Schrott gespritzt hat. Fast immer ist ein (unberechtigtes!!!) Kontra erlaubt, in wenigen Ausnahmefällen nicht... Komisch, oder??

sonne, 19. Oktober 2009, um 16:28

ja komisch ist ja einiges was die Beschränkung betrifft bzw. was erlaubt ist.
Wie der Monaco schon gesagt hat, fällt mirs auch immer auf, wann z.B. ein Tout erlaubt ist.
Hatte gestern folgendes Blatt: EO,GO,HA,H10,HK,G10,GK,G9. Tout wäre erlaubt gewesen ... Die meisten würden da ned amal a solo sehen geschweige denn spielen ;-)

janth, 19. Oktober 2009, um 16:30

...ja, und es ist egal, wo man hockt... Wenn "wenigstens" jeder Scheiß beschränkt wäre, dann wäre es zwar nicht i.O, aber zumindest nachvollziehbar... Aber so??? Sorgt doch nur für Ärger/Unmut wegen Nicht-Nachvollziehbarkeit bei den Usern, oder??

Martin_S, 19. Oktober 2009, um 16:31

sonne, das kann ich mir gar ned vorstellen.
War das als Ausspieler oder ned? Als Nicht-Ausspieler ist das ja totaler Schwachsinn.

sonne, 19. Oktober 2009, um 16:45

#74.545.734
ich meine, es war dieses Spiel. Ich würds hier nicht schreiben, wenns mir nicht schon öfters aufgefallen wäre, daß Tout angeboten wird mit Fehlfarben.
Und, auch als Ausspieler ist es ein Schmarrn ;-)

edmuina, 19. Oktober 2009, um 16:51
zuletzt bearbeitet am 19. Oktober 2009, um 16:53

Ist ned Schwachsinn sondern logisch!
bei am Grün Solo hast Gras als trumpf mit de zwoa Ober bedeckt, und Herz mit der Sau , also theoretisch Tout-möglich.
In dem Fall zwar ned mal theoretisch! Dass er ned auf die Idee kommt dass die sieben fehlenden Trumpf zwischen Ho und GS auf zweimal ziehen gar ned kommen können, ist jetzt gar ned so verwundersam. Daran hat wohl keiner gedacht bei der Toutprogrammierung.
p.s.:
@Sonne mit fehlfarb sicher ned, er nimmt die Fehl als Trumpffarb und die andre farb mit der Sau is dann gedeckt und schon sieht er an Tout!!

Schau dir mal das Profilphoto non MatzeNbg an da is das paradebeispiel drin alles als Tout möglich, keine einziger spielbar...

Martin_S, 19. Oktober 2009, um 16:59

edmuina, danke fuer den Tip
Sieht ja wirklich geil aus: http://www.sauspiel.de/uploads/profiles/image...

Aber dann sein Solo nur knapp (67) gewonnen: #72.069.240

Ex-Sauspieler #71780, 19. Oktober 2009, um 17:38

EO,GO,HA,H10,HK,G10,GK,G9

Bei dem Stand der Karten ist es weder theoretisch noch praktisch möglich einen Tout zu gewinnen, da bei noch 9 ausstehenden Trümpfen jeder mindestens 3 besitzt und es aufteiltechnisch gar nicht möglich wäre, alle Ober und Unter mit den zwei hohen Obern zu ziehn...
Sowas als Tout anzubieten is ja noch schwachsinniger als die Hand die ich hatte :P

sonne, 19. Oktober 2009, um 17:43

danke Ed und Martin, hab ich grad angeschaut, die Auswahl ist wirklich der Hammer ;-)

k_Uno, 19. Oktober 2009, um 18:13

Also meine lieben, ich glaub agnes hats mal irgendwo erklärt oder wars mk, oder wer auch immer:

Erst ab 2 laufende ist ein tout möglich.

Und, jeder ist dafür verantwortlich was er dann selber spielet. Das denken sollte der client einem nun tatsächlich nicht abnehmen, sonst könnt ich den pc hochfahren, ins büro gehn und abends mein geld auf dem konto überprüfen. Dann geb ich sogar dem progi recht, dass spielen auf punkte oder spielgeld keinen sinn macht, da der client eh nur das spielt, was laut den karten der anderen möglich ist und die spiele dann auch gewinnt.

Warum es diese einschränkungen gegeben hat, wissen wir ja alle, gell UteXY?

Liebe Nina, daher ist die auswahl laut einschränkalgorythmus logisch. Matze konnte ja alles spielen, er musste ja kein tout auswählen.

Schönen abend noch...

Ex-Sauspieler #109832, 19. Oktober 2009, um 23:04

Ne, is klar!

longint, 19. Oktober 2009, um 23:15
zuletzt bearbeitet am 19. Oktober 2009, um 23:57

Zurück zum Thema: Warum konnt ich ne schießa? Da waere genug Zeit gewesen bis die ersten beiden Karten lagen. Da ich gerne mal mit einem Kontra ne Runde auffrische ist mir das schon öfter aufgefallen, jetzt habe ich mal ein Spiel zum analysieren wiedergefunden...

Ex-Sauspieler #109832, 19. Oktober 2009, um 23:18
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite