Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Nützliche Wahrscheinlichkeiten

Servus mitanand!

Mich haben die Wahrscheinlichkeiten gewisser Kartenverteilungen schon länger interessiert, daher hab ich versucht, diese rechnerisch zu erfassen. Da diese Kalkulationen allerdings nicht immer einfach sind, und man vor allem nie so richtig weiß, ob man überhaupt richtig gerechnet hat, hab ich mir ein Programm geschrieben, welches per Wunsch einfach ein paar (tausend) Fälle zufällig generiert und die Ergebnisse aufsummiert.

Die Ergebnisse sind erfreulich präzise und so will ich euch die nicht vorenthalten. Die Resultate sind übrigens ein wenig gerundet, daher ist die Summe aller Ergebnisse nicht zwangsläufig genau 100%.

-----

1. Fall: 6 Karten stehen aus (z.B. man ist in einer Farbe frei)
-ca. 0.066%, dass alle 6 zusammenstehen
-ca. 17,8%, dass die 6 auf 2 Spieler verteilt sind (also ein zweiter Spieler ist frei)
-ca. 82,2%, dass die 6 auf alle Spieler verteilt sind

2. Fall: 5 Karten stehen (z.B. man hat eine Karte von der Farbe)
-ca. 0.39%, dass alle 5 zusammenstehen
-ca. 30%, dass die 5 auf zwei Spieler verteilt sind
-ca. 69,6%, dass die 5 verteilt sind

3. Fall: 4 Karten stehen aus (z.B. man zwei Karten von der Farbe)
-ca. 2%, dass alle 4 zusammenstehen
-ca. 47,5%, dass die 4 auf zwei Spieler verteilt sind
-ca. 50,5%, dass die 4 verteilt sind

4. Fall: 3 Karten stehen aus (z.B. man hat drei Karten von einer Farbe, oder die Gegner haben 3 Unter beim Wenz)
-ca. 8,4%, dass die 3 zusammenstehen
-ca. 66,4%, dass die 3 auf zwei Spieler verteilt sind
-ca. 25,3%, dass die 3 verteilt sind

5. Fall: 2 Karten stehen aus (z.B. man hat vier Karten einer Farbe, oder die Gegner haben zwei Unter beim Wenz)
-ca. 30,4%, dass die 2 zusammenstehen
-ca. 69,6%, dass die 2 verteilt sind (die zwei Gegenunter sind also meistens verteilt)

Wenn man übrigens keine Haxn hat, dann beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass einer ein Sie hat, bei ca. 0,001%.

Vielleicht nützt es den einen oder anderen was =P

Ganz nett anzuschaun, doch ich geh da doch immer mehr nach Bauchgefühl als nach Wahrscheinlichkeiten ;)

Hättest mich gefragt, hatte ich dir die Liste geschickt, ohne dass es ausrechnen musst ;-)

Übrigens hast des interessanteste vergessen:
Und zwar wie es auf die anderen verteilt ist.

Grad bei Fall 1 und 2 ist ja fast klar, dass sie verteilt sind, da interessiert ja nur wie.

Z.B. bei Fall 1: 4,1,1 oder 3,2,1 oder 2,2,2

Da hast du vielleicht recht... eventuell werd ich mei Programm umschreiben und die Liste aktualisiern =)

Hm, ich hab ein Buch in dem drinsteht, gibts net vielleicht auch auf schafkopfschule.de so ne List?

Des einzige, was aus stochastischer Sicht sicher ist, ist der blanke 10er beim Gegner wenn der eschdi an schwindligen Farbwenz spuid.

Hi Eschdi,
mich interessiert da auch einiges, nachdem ich gestern gleich drei Soli verloren habe, die ich alle hätte gewinnen können...
Stehen in dem Buch noch mehr Wahrscheinlichkeiten drinnen und wie heißt das Buch?

hab auch was ausgerechnet
die wahrscheinlichkeit das bei der langen karte 32 karten ausgeteilt werden liegt bei etwa 100%...

Die Wahrscheinlichkeit dass Punkte bzw. Spielgeldspieler nicht so gut Schafkopf spielen, oder kei Geld oder die Hosen voll, aber dennoch ne große Klappe haben, liegt bei ca. 90%

hätte auch gerne den buchtitel gewusst.

Klippenblume

Tippe mal auf den da:

# Günter Marwitz: Schafkopf richtig spielen und gewinnen: Tipps, Techniken, Tricks. o.V., o.O. 2009.

So gefunden bei Wikipedia. Ich kenne es allerdings nicht.

so wenn ihr euch alle so gut auskennt mit wahrscheinlichkeiten.
wie wahrscheinlich ist es das diese 3 spiele DIREKT hintereinander gegeben werden??
Spiel#161.596.783
Spiel#161.596.863
Spiel#161.596.987

3 achttrumpfsolo (gut das erste spielt jeder als fw, das zweite sollte auch jeder als fw spielen) dazu alle 3 noch in der selben farbe. und das letzte sozusagen als höhepunkt noch als tout...

wenn man sich die ersten beiden spiele anschaut haben die beiden auch noch fast exakt die selben karten...

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Keks, das ist mir auch schon im realen Schafkopf passiert. Danach kommt dann dafür eine Stunde nix, ausser Luschen.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

hm ja hex beim realen schaf bleibt ja auch mal was liegen vom spiel zuvor. aber hier wurde ja schon so oft die mischmaschine verteidigt (übrigens auch von mir!!) und jetzt hat sie mich so bitter enttäuscht...

Wie wahrscheinlich ist es, daß irgendein erfahrungsresistenter Vollidiot diese drei Spiele DIREKT HINTEREINANDER spielt?

#161.551.911

#161.552.501

#161.552.909

Zur Erläuterung: Ich hatte davor einen Halbstunden-15-Euro-Lauf bei 10-50 ohne Klopfen. Da dachte ich, es läuft...

Scheinbar war
a) der Lauf beendet oder
b) Hosenlatz' Aussage richtig, daß es sowas wie einen Lauf nicht gibt. ;-)

...manchmal muss mer halt den inneren Schweinehund überwinden und auch die am schönsten aussehenden Wenzen wegschmeißen... ;-)

Ich kenn des, ich sag bei sowas auch nicht gern weiter... Und es is ja umso schöner, wenn mer dann doch gwinnt...

Ich bin ganz unparteisch für b).

Naja, diese Wenze waren ja wirklich keine Glanznummern. Dein Lauf war definitiv beendet und spätestens beim 2. Wenz hättest weiter sagen müssen. Das wäre ein Hinweis gewesen - jetzt ist Schluss mit lustig.

Würde ich alle drei nie spielen. Lauf hin, Lauf her - sind für mich keine Wenze.

Ja, weil Du es Dir wieder einmal zu leicht gemacht hast. Ich hingegen habe das wissenschaftlich in einer empirischen Erhebung untersucht und bin zu dem Ergebnis gekommen:

"Würde ich alle drei nie WIEDER spielen. Lauf hin, Lauf her - sind für mich keine Wenze MEHR."

Hast den ne besondere Vorliebe zum Wenz? Sind ja stellenweise fast ungewinnbare Spiele die du postest.

so ungewinnbar sind sie nicht loool