Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Umfrage! Zeit für Kontra und Re

um mal fakten zu bekommen, wer für oder gegen eine kurze zeitliche nachdenkpause für ein kontra bzw. re ist, möchte ich eine umfrage starten

ich bitte jeden der hier schreibt, seine meinung kurz zu schildern wie in etwa...

-bin für eine kurze pause
-bin für keine pause, alles soll so bleiben wie es ist
-mir egal

wie man die pause gestaltet, hier mein lösungsvorschlag

fällt die erste karte auf den tisch, bekommt jeder für eine sekunde die chance auf ein feld zu drücken in dem folgendes steht
"brauche kontabedenkzeit"
gleiches natürlich auch für re

drückt kein spieler auf dieses feld, gehts automatisch weiter.
so wäre pro spiel eine sekunde verloren, oder aber auch zb. 5 sekunden bedenkzeit gewonnen

wer ein besseren vorschlag hat, kann ihn gern beschreiben aber wichtiger ist erst mal einen trend herauszufinden, ob überhaupt eine pause erwünscht ist

nun gut, ich bin für eine kurze pause

mfg sPiNnEr

erstens gibts hierfür schon einen Fred und zweitens wurde durch Administratorenseite bereits mitgeteilt, dass hier kein Veränderungsbedarf besteht. Das Leben ist schließlich kein Wunschkonzert!

...also man hat ja schon ein wenig Zeit zum Überlegen, während klar ist, dass ein anderer spielen will.

Ich bin hier auf dem Standpunkt: Entweder ich habe eine starke Hand und geb ein saftiges Kontra oder ich belasse es eben aufgrund meiner "Unsicherheit" bei einem normalen Spiel.

Folgende Problematik würde sich nämlich durch die Bedenkzeit ergeben: Es würden definitiv MEHR Kontras als jetzt gegeben...weil wenn jetzt jemand unsicher ist, gibt er eben KEINS. Bei Bedenkzeit steigt auch die Zahl der Wackler, die dann DOCH eines geben...

Folge: Mehr Beschwerden durch leichtsinnige Kontras!

Besten Gruß,
Florian

Wow Flo, gutes Argument. Was man hier alles Bedenken muss. Wegen der Beschwerden.

Im grunde bin ich hier zufrieden und spiele gerne. Und die ein zwei mal, wo ich bis jetzt gerne mehr Zeit benötigt hätte um eine Kontra/re entscheidung zu treffen sind verschmerzbar.

Aber auch bei Euch wird der Grundsatz gelten, Stillstand ist Rückschritt und deshalb vote ich mit ab, auch viell. erst für die Zukunft.

Ich wäre dafür, wenn es diese Sek. gäbe (zwangspause) und dann ein Botton erscheint, mit dem man Kontra/re, oder noch max. 5 sekunden zeit fordern kann.

Falls es nicht klappt oder misbraucht wird, dann sind wir halt schlauer.

Schönen Gruß, Mario

Alternative, die jetzt schon tadellos funktioniert: Einfach auf den "Pause"-Knopf drücken und in den Chat schreiben, dass man kurz wegen Kontra überlegen muss...geht ja beim "Live"-Spiel auch. Da muss ich ja auch "HALT!" rufen, damit der Zweite nicht gleich seine Karte spielt...

...also probiert es so einfach mal aus! Pause-Taste, kurzer Chat-Hinweis und schon wartet euer Mitspieler ;)

Die Argumentation von Flodder kann ich gut nachvollziehen. Trotzdem ist die Regelung nicht immer optimal, denn es kommt schon oft genug vor, daß ich ein Kontra oder Re geben will und nimmer dazu komm, weil ein Mitspieler zu schnell weiterspielt. Von daher wäre meiner Meinung nach immer noch die gängigste Regel am Besten, Kontra auf 8 Karten und Re auf 7.

Muß allerdings dazu sagen, daß ich nicht aufhöre bei Sauspiel zu spielen, wenn alles so bleibt wie es ist. Immerhin ist das hier die einzige brauchbare Plattform im www und für die Echtgeldspieler sogar die einzige! Von daher, merce!

ich finde beim kontra reicht die zeit.
aber beim re ist die zeit viel zu kurz.

glaub i ned ,is ja scho schwer pause zu macha wenn ma aufs stille örtchen muas, weil einer der mitspieler am tisch hats immer eilig ^^

Lasst es einfach so, wie es ist!

hats dafür jetzt echt n extra Fred gebraucht?

florian, ich gebe dir bedingt recht. mein mitspieler wartet sicherlich aber mein gegenspieler...

die 2. karte kommt manchmal wie ein blitz ;-) (beim tout)

was ich an der "halt, bitte warten" methode auch schlecht finde ist, indirekt sag ich doch zb. bei nem wenz meinem mitspieler, dass er mit nem ass rauskommen soll

ich bin der meinung, die erste karte ist oft kontraentscheident und die soll ohne beeinflussung fallen ;-)

mfg

schwarzes schof, warum nicht, vielleicht kann man mit einer abstimmung dieses thema beenden

besser wäre deine meinung ;-)

mfg

Kurz und knapp:

Bin FÜR eine kurze Pause.

Hab mich schon öfters geärgert weil irgendwelche Nasen nicht warten konnten, und zwar auch wenn man sie darum gebeten hat kurz zu warten. Das ist nicht nett!

wenn man schnell genug reagieren und denken kann gibts kein problem .
jemand zum warten zwingen is nicht gut .

problem is doch nur folgendes für die langsam spielenden und langsam denkenden
man hat keine zeit fürs kontrageben bzw. nachdenken weil der andere die 2 te karte zu früh spielt .

das problem hast ja nur wenn du position 3 oder 4 bist sonst auf position 1 oder 2 hast ja deine 30 sek rum die du abwarten kannst zb überlegen ob du kontra gibst bzw als reaktionszeit bis du gezwungen worst deine karte zu spielen .
ich denk mal das bekommt jeder hin .

meine lösungsidee fürn kontra bzw re wär die pausefunktion automatisch auf die rechte maustaste zu verlegen ( einmal drücken rechte maustaste an nochmal drücken wieder aus ) ,die kann man in wenigen millisekunden antippen und muss nicht den button mit dem pfeil ansteuern .

dadurch wär für jeden das problem gelöst denke ich .
dann kann man ja in ruhe sein kontra geben

Ich denke die Zeit für ein Kontra ist meist genug (verzögert nur wieder den ganz normales Spielverlauf wenn man da wieder was einbauen würde) denke, wie der Flo, das ich entweder gute Karten habe oder schlechte. Viel zu überlegen gibt es beim Kontra nicht. Wenn ich nun die Zeit habe um auf ein "ich brauche Pause" button zu gehen, habe ich auch die Zeit um auf Kontra zu drücken! ;)
wichtiger wäre die Zeit wenn man Kontra bekommen hat, das Re zu geben. Denn meistens passiert das Kontra in der letzten Sekunde und in dem moment wo i denk "re" kann i es nimmer geben! weil der 2. Spieler schon seine karte ausgespielt hat (der hat ja nichts davon geahnt ob kontra oder re - der spielt natürlich schnell) is dann ärgerlich. Wäre aber auch verkraftbar wenn es auch in zukunft keine Pause geben würde! ;)

des mitn kontra stimmt so ned ,oft kimmts a auf de erste kartn an die gspielt wird. grad bei am tout kommts ja oft drauf an was angspielt wird....

...und grad als letzter muss mer scho mal kurz überlegen ob des kontra auf des anspiel erfolgversprechend is oder halt net... Wie gsagt, weil mer net überlegen kann, hab ich schon die eine oder andere (völlig überflüssige, weil ungewinnbare) wasserspritzn gegeben... ich glaub net, dass a paar kontras mehr hier gleich für ne beschwerdewelle sorgen, oder? Und wenn mer in der stund 4 spiele weniger machen kann, dann is des in meinen augen schon noch zu verkraften. des zeitargument sooo in den vordergrund zu stellen und dafür des anständige spiel billigenderweise zu vernachlässigen (klingt gut, oder? ;-)) is in meinen augen der falsche weg...

was mich allerdings wundert: dass der thread von jemandem aufgemacht wird, der ne kontraquote von 12% hat und 60% legt... Klingt eher nach nem "Klopfer-Kontra-Re-Spieler", da isses doch wurst, wie lang mer überlegt, blind kontra kann mer auch im moment geben, oder?

Gruß
Jan

an einen gscheiden klopfertisch ko ma vor aufregung scho moi as kontra und as re vergessn... mach ma doch glei 30 sek.....

jan, hab längere zeit an klopfertischen gespielt, deshalb diese quote
da ich jetzt "mit hirn" stosse, wünsch ich mir manchmal ein wenig zeit zum nachdenken ;-)

hab diesen thread erstellt, weil ich wissen wollte, wie die mehrheit über a kurze pause denkt.
aktuell sind 9 für und 3 gegen eine kurze pause. werde bei gelegenheit die anderen threads durchgehen, um noch mehr meinungen über dieses thema zu finden

vielleicht überlegen sich die betreiber ja was, wenn noch meinungen dazukommen und ein klarer trend zu sehen ist

gruß jürgen

Spielverzögerung is echt blöd. dann dauert das ganze spiel wieder ewig, weil ständig jemand nachdenken muss! BITTE NED!!!!!!! ;)

man könnte ja als kompromiss, um das Spiel nicht zu verzögern die Zeit verkürzen, in der man sich für ein Spiel entscheidet (oder auch nicht entscheidet...) Denn die Schnarchzapfen, die ihren Weiter-Knopf immer wieder auf´s Neue net finden sind ja wohl die eigentlichen Spielverzöger. Wie oft schießt ma und wie oft sagt man weiter?...

Wenn man für Kontra eine Pause einführt hat man erst die schnarchnasen die nicht weiter sagen und dann noch zusätzlich eine 2. Verzögerung durch die Kontrapause. Mhhh, was mach ich solange? kaffeeholen? Einkaufen gehen? Frühjahrsputz *gg* ich weis nicht, finde es aktuell schön zu spielen. MIt Pause wird es wirklich einschläfernd.

Des wäre doch keine zusätzliche Pause, die meisten warten doch eh 1-2 Sekunden bis sie ne Karte reinlegen, dann kann man ja genauso gut gleich 3 Sekunden bei der 1. Karten Pause machen. Des is dann 1 Sekunden mehr pro Spiel. Wenn überhaupt, weil die Schnarchnasen manchmal länger brauchen, also diese Pause dauern würde.

Absolut dafür!!

@spinner: Find ich klasse, dass Du etz "mit Hirn" spielst. Bist nämlich spielerisch kein schlechter.
Freu mich schon jetzt mal wieder mit Dir spieln zu könnnen.

Als sachliche Begründung nochmal ein Teil meines Beitrages aus dem Fred "Re Einblendung zu kurz":

"... Wenn man (wie ich) net die schnellste Verbindung hat, ist des schnell passiert, dass man Kontra hört und Spieler 2 seine Karte schon angewählt hat.

Würd evtl. sogar 10s vorschlagen, dafür eine Ja/Nein- Auswahl, so muss man die 10s nicht abwarten."