Tratsch: Normal oder Betrug?

Ex-Sauspieler #814786, 21. Oktober 2022, um 11:00

Das Kontra muss doch Betrug gewesen sein oder irre ich mich gewaltig?#1.255.793.090

Mathias00, 21. Oktober 2022, um 11:30

ganz normal, schreib an sauspiel die prüfen das

Hexenmeister, 21. Oktober 2022, um 11:31

Es kommt Herz und Er hat keins, da kann man schon mal a Kontra geben wennn man annimmt dass du das Ass hast.

Sarah, 21. Oktober 2022, um 11:36

Ich finde bei den beiden Spielern wondahbwoy und Reha-Guru keine Auffälligkeiten im Zusammenspiel.

Der Ausspieler kann sich ja ausmalen, wo das Herz As sitzt. Eventuell gabs dann da eine kurze Pause beim Ausspiel und daraufhin gibt einer der beiden Mitspieler, die ja beide stechen könnten, dann das Kontra.

Mir erscheint das Kontra nicht riskanter als der Tout mit den Karten und ohne Ausspiel.

gasso, 21. Oktober 2022, um 11:37

Durch deine erste Ansage Farbwenz, hast du preisgegeben, dass eine lange Farbe hast. Ich finde nicht ,dass da gemogelt wurde.

Ex-Sauspieler #814786, 21. Oktober 2022, um 12:09

Alles klar, danke für eure Antworten :) Ich habe sowieso den Fehler selber gemacht. Muss natürlich einen Herzwenz Dou spielen.

Wenn ich allerdings einen anderen Zug hab, kann ich halt auf seinen Herz U Re geben und dann wirds richtig teuer.

Mathias00, 21. Oktober 2022, um 12:27
Dieser Eintrag wurde entfernt.

yellowschaf, 21. Oktober 2022, um 12:36

Der tout ist genauso schnell kaputt als farbwenz auch wenn er in diesem Fall tatsächlich gegangen wäre

astro, 21. Oktober 2022, um 12:50
zuletzt bearbeitet am 21. Oktober 2022, um 12:52

2Und ich finde den Wenz sogar sicherer, Wenz zwei Trümpfe stehen aus, FW drei Trümpfe aus.Auf ein Grün-Anspiel musst ja fast mit nem Unter rein und dann kannst nur einmal ziehen, auch wenn shier gegangen wäre.

Moos, 21. Oktober 2022, um 13:44

Finds auf jeden Fall gut, dass der Zockmann vom Betrug recht schnell wieder abweicht. 👍. Natürlich ärgerst dich, würd mich auch ärgern, ganz klar. Aber Betrug is des nicht, ist ein Zockerkontra.

christophReg, 21. Oktober 2022, um 13:58

re auf herzunter geht aber leider nicht.

selbst wenn man nach der ersten noch re geben will ist das nur dann möglich, wenn der zweite zu lange zögert ..

yellowschaf, 21. Oktober 2022, um 14:01

Kann er doch. Er sitzt ja an 2 und kann warten

Ex-Sauspieler #814786, 21. Oktober 2022, um 14:21

hättet Ihr weiter gesagt oder auch den Dou gespielt? :D

NormanBates, 21. Oktober 2022, um 14:50

@ys, der Spieler sitzt an 3... da wäre es mit dem Re schon schwierig geworden 😀

yellowschaf, 21. Oktober 2022, um 15:06

Ahhh, ich sollte lesen lernen zefix ^^

ValenciaCF, 21. Oktober 2022, um 15:08

@zockmann
Ich hätte ihn auch gemacht

Recherl64, 21. Oktober 2022, um 16:02

wenn i, hätt i, war i......Ist doch müßig sich im Nachhinein Gedanken zu machen! Da ist man dann immer schlauer. Das Kontra war jedenfalls in der Konstellation absolut i.O.

Landmaus, 21. Oktober 2022, um 17:38

das kontra finde ich mehr als in ordnung. der kg hat ja selbst noch ein ass und drei schellen auf der hand - wenn der spieler dann wirklich nicht die herzsau hat - gibts eben re!

christophReg, 21. Oktober 2022, um 17:40

gibt es nicht, weil es nicht geht, wenn der kg direkt nach dem kontra seine karte legt. ein programmierfehler. ich glaub ich erwähnte es schonmal:-)

astro, 21. Oktober 2022, um 17:51

Richtig chris, und die Programmierer sind bestimmt schon heftig am tüfteln 😌

christophReg, 21. Oktober 2022, um 18:11

Nachdem das schon öfter moniert wurde, vermute ich, dass sie ganz nah dran sind:-)

christophReg, 21. Oktober 2022, um 18:13

Oder um es positiv zu sehen: Die Tatsache, dass das keinen juckt, spricht nicht für die Tributoptimierungsthese:-)

NormanBates, 21. Oktober 2022, um 18:58

2 😀

Landmaus, 21. Oktober 2022, um 22:42

wenn der spieler schnell genug ist müsste es doch klappen mit dem re?

quasi mit der maus schon auf den re button wartend

christophReg, 21. Oktober 2022, um 22:53

hab ich neulich probiert, ohne erfolg

zur Übersichtzum Anfang der Seite