Tratsch: Die spinnen die Amis

viehweide, 18. Februar 2022, um 15:43

Spinnen die etwa auch?

grubhoerndl, 18. Februar 2022, um 16:46
zuletzt bearbeitet am 18. Februar 2022, um 16:48

Meintest du mit "d" und "n"?

Soolbrunzer, 18. Februar 2022, um 20:02

Ich weiß nicht, ob Elon Musk vollumfänglich als "Ami" zählt (gebürtig aus Südafrika, mit kanadischer und US-amerikanischer Staatsangehörigkeit) und wenn ja, ob man von ihm ausgehend induktiv auf alle "Amis" pauschalieren dürfte... aber DER spinnt auf alle Fälle.

BavarianPsychoII, 18. Februar 2022, um 20:06
zuletzt bearbeitet am 18. Februar 2022, um 20:06

Tja, und was sagt das über die Welt aus, wenn so jemand in ihr erfolgreich ist???

Soolbrunzer, 18. Februar 2022, um 20:32

Hm. Keine Ahnung, was das über die Welt aussagt. Bei einer einmaligen Vermögensbesteuerung mit 99% würde dieser Schrat auf knapp zweieinhalb Milliarden verarmen. Ob ihn das dann demütiger machen würde, weiß nicht. Aber dass er spinnt, das weiß ich.

BavarianPsychoII, 18. Februar 2022, um 22:27

Nur noch 2,5 Mrd.? Das kann man dem armen Kerl nicht zumuten!

tych, 19. Februar 2022, um 02:32

und er baut schrottige karren, die während der fahrt auch noch teile verlieren, oder, ohne die kunden zu informieren, gar nicht verbauen (Selbstfahrsteuermodul)!
aber immerhin sind die karren nur elektrisch! also "guuuuuut!"
aber: diese karren kannst du nach wenigen jahren, wenn die batterie platt ist, als wirtschaftlichen totalschaden nur noch verschrotten lassen, und dann eine neue e-karre kaufen. Das ist dann SEHR nachhaltig!
MIR kommt keine neue elektrische wegwerfkarre ins haus! verbrenner zuverlässiger marken laufen bei entsprechender wartung deutlich mehr als 20 jahre.diese nutzung ersetzt die ebenfalls CO2 erzeugende und extrem dreckige lithium und kobalt intensive förderung in der dritten welt. aber das ist ja unseren grünen engeln egal.
nun sarkasmus-modus: lieber alle 3 jahre ein neues, dreckig erzeugtes e-auto kaufen, als einen verbrenner 25 oder noch mehr jahre nutzen?

Recherl64, 19. Februar 2022, um 05:25

Deshalb Wasserstoff. Wenn man wirklich "sinnvoll" im heutigen Sinne agieren möchte.....soll Eines von 1Mio Autos mal in die Luft fliegen, ja mei, wo gibts kein Restrisiko 🤷🏽‍♂️

faxefaxe, 19. Februar 2022, um 08:40

Womit stellst Du den Wasserstoff denn her? :-) Wasserstoff-PKWs sind eher Unfug, auch wenn sie nicht in die Luft fliegen.

spielfuehrer, 19. Februar 2022, um 11:37

strom, es braucht mehr strom in deutschland.

und der wird immer teuerer, weil atomkraftwerke grad, zur unzeit, abgeschaltet werden.

außerdem bau ich mir derzeit einen pool. im bayerischen wald is aber das ganze jahr kalt, ich hingegen mag es schön warm beim baden. daher brauch ich auch strom, für a gscheide wärmepumpe!

ich fordere den ausstieg vom ausstieg aus der atomkraft!

Deckelstrich, 19. Februar 2022, um 11:56

Dekadenz pur! Was brauchst Du einen
beheizten Billardtisch?

viehweide, 19. Februar 2022, um 12:00

Man könnte Strom im Überfluss produzieren und auch speichern. Dann wird auch die Wasserstofftechnologie rentabel. Aber spinnen die Amis auch?

viehweide, 19. Februar 2022, um 12:03

Oder warum wollten die USA Georgien und die Ukraine in der NATO. Das hatte doch die Anektion der Krim zur Folge. Und das kalkulierten sie mit ein.

TheBigOne, 19. Februar 2022, um 13:04
zuletzt bearbeitet am 19. Februar 2022, um 13:06

@viehweide: totaler Denkfehler oder Hetze!!! Georgien und Ukraine möchten in die NATO aus freien Willen, weil sie Schutz suchen vor Russland.

zur Übersichtzum Anfang der Seite