Tratsch: Reklamation

brunzkartla, 25. Januar 2022, um 19:52

interresante Zufälle, so ein klump an Spielkarten, da ziehe ich mich zurück, zudem auch so mancher Mitspieler vom Schafkopf keine Ahnung hat

gasso, 25. Januar 2022, um 19:57

Auch du sagst 28% deiner Spiele an. Dann hast keinen Grund zum jammern! 25% ist Durchschnitt.

Bernd-Michel, 26. Januar 2022, um 00:45

Und VB heißt Vest Breis.

Frankenfels, 26. Januar 2022, um 08:43
zuletzt bearbeitet am 26. Januar 2022, um 08:45

mein Gott, a Brunzkartler ist halt nur das 5. Rad am Wagen und mit 74 Prozent Sauspiele noch dazu eher ein misserabler Spieler

Grosober3, 26. Januar 2022, um 15:28

naja ohne Fw und Geier eher normal

Frankenfels, 26. Januar 2022, um 15:43

stimmt, habe ich glatt übersehen

Kostos, 07. Februar 2022, um 21:07

War mit dem Brunzkartla scho ein paar mal am Tisch. Ich bin auch nicht der Mega Könner, aber was der sich an GRUNDLEGENDEN Fehlern leistet war teilweise echt brutal. Am Ende sind dann die anderen und vor allem die Karten schuld für sein eigenes Unvermögen. Typisch!

Hexenmeister, 07. Februar 2022, um 21:23

68Jahre?Erschreckend dass so viele in diesem Alter so ein unsoziales Verhalten an den Tag legen.Genauso dieser Kostos, Seits doch mal a bisle sportlich und schauts auf Euer Vermögen.Des juckt mi doch gar ned ob einer was kann oder ned!Aber hauptsach sich immer über andere lustig machen!

Kostos, 07. Februar 2022, um 22:11

??? Wo mach ich mich lustig, Hexenmeister?Ich kritisiere, dass er offenbar nicht erkennt, dass er selbst schuld ist am Mißerfolg und die Schuld bei anderen und seinen schlechten Karten sucht. Und das machen eben viele so, weswegen ich es als "typisch" bezeichne.
Ich verstehe auch nicht, was an meinem Verhalten unsozial sein soll. Ich habe ihn weder beschimpft noch beleidigt.Um gekehrt ist es doch eine riesen Respektlosigkeit, dass ncht anerkannt wird, dass erfolgreichere Spieler eben einfach mindestens einen Aspekt des Spieles (Klopfen, Spielansage, Anspiel...) besser machen als der Durschschnitt. Wer ist dann also unsozial?

Grosober3, 08. Februar 2022, um 03:26

Das Anspiel zu kritisieren ist sowieso meistens a Schmarn .Kommt fast immer auf die Kartenverteilung von den anderen drauf an.

faxefaxe, 08. Februar 2022, um 06:53

Mit der Logik gäbe es kein gutes und kein schlechtes Spiel.
gibt es aber. :-)

Recherl64, 08. Februar 2022, um 08:27
zuletzt bearbeitet am 08. Februar 2022, um 08:40

Mit so einer Statistik erklären, dass mancher Mitspieler keine Ahnung hatt....🙈
Grundsätzlich schadet a weng Selbstreflexion nicht. Man muss dann auch ned jeden Mist posten! Auch wenn ich wochenlang nix bekomme oder "die Anderen" das Spiel nicht beherrschen, frag ich mich: wo bzw. wer ist eigentlich das Problem als Ich selbst?

Gunthu, 08. Februar 2022, um 11:08

3

zur Übersichtzum Anfang der Seite