Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Wer den Herzkönig im ersten Spiel im Stich hat zahlt ne Runde Bier / Andere Vorschläge für ne runde Bier zahlen

Mich würde intressieren wer noch tolle Ideen hätte wann einer ne Runde Bier beim Spielen zahlen muss bzw . wo es ausser bei 8 Haxen durchaus üblich ist ne Runde zu zahlen .

meinst, daß man dann lange Schafspielabende machen kann. Da liegen doch nach einer Stunde alle unterm Tisch.

Beim Watten und Sechsundsechszig wird mit Bier bezahlt, aber doch ned beim Schofkopfen. Da mußt du dir die Euros erst erspielen, dann kannst dir ja eins kaufen. Wenn ned gwinnst, dann gibts nur Leitungswasser.

hab mir grad gedacht, den Wortlaut hab ich doch schonmal irgendwo gehört... ;-)

Bin ja immer für Freibier zu haben und zahl auch gern mal ne Runde. Aber wenns dann Einfluss aufs Spiel nimmt, gehts doch zu weit, oder? Selbst wenns nur ne Spaßrunde ohne große Einsätze ist...

Nehmen wir mal an, ich bin Gegenspieler und hab den Alten und den Herz K. Der Gerufene spielt den Herzober an, ich lass mitm Herz K aus und mein Mitspieler kann (und will) nicht stechen, weils Bier kostet... Deshalb wird nun ständig ein Ruf mehr verloren und kein Spieler kommt mehr mitm Alten raus, weils ja jedes Mal Bier kosten würde... ;-)

Wir spielen mit "Wünschen", Nach jedem gewonnenen Solo (oder nach 3 verlorenen) darf man sich entweder ne Bockrunde oder ne Kreuzrunde wünschen. Vielleicht kann man sowas irgendwie "anpassen"? Nach X verlorenen Solos bekommt man a Seidla, nach X gewonnenen (je nach Tarif) zahlt mer ne Runde? Mer muß halt aufpassen, dass der Tarif vom Spiel noch mehr wert ist als die Runde und ob man nicht nach 2 Stunden dann schon rotzbesoffen ist... ;-)

Nach zwei Stunden rotzbesoffen? Ist das nicht sowieso das Ziel einer Schafkopfrunde? Oha...

Pete wo denkst du hin, ich muß Autofahren.

schließt das eine das andere aus?

Wenn der Weigl beim autofahren schafkopfen tut, können wir ja...... ups, wer hat da zensuriert?

@pete: Kommt drauf an... Es soll wohl solche und solche Runden geben... Ich fahr z.B. ein bis zwei Mal jeweils 100 km, um mit ner netten Runde auf den Schaffen zu Kopfen, da machts wenig Sinn, ständig einen ausgegeben zu bekommen...

Heut Abend wird woanders gespielt ohne eigenes Auto, da werd ich mir dann schon das eine oder andere Bier genehmigen... :-D

Bei uns isses üblich, dass der Geber eine Runde Jägermeister zahlt, wenn er jemandem 4 simmer, achter oder neuner gegeben hat.
Hats der Geber,
zahlts der Heber.
Den Jägermeister kannst ja durch jedes Beliebige alkoholhaltige Getränk ersetzen.

puh, das hält ja kein Mensch aus. Oder nehmt ihr die 7, 8 und neuner vorher aus dem Spiel ?

na na, Hex de san scho drin. aber so häufig kommt des a wieder ned vor. Manchmal gar ned und mehr als drei Runden an einem Abend hatten wir glaub i noch nie. Ausserdem gibts die Vereinbarung, dass ned jeder trinken muss, für den der ned mittrinkt muss der Spender den Schnappspreis in die Sau (Gemeinschaftskasse)schmeissen.
Wir lieben halt ned nur Schafkopf und Alkohol, sondern a unsere Führerscheine

na das ist dann natürlich auch sinnvoll und nicht nur mit dem Schaf-gekopft, sondern auch mit dem Kopf gedacht. Ist aber eine gute Idee. Geht natürlich nur real, wenn immer die gleichen spielen.

@hex:
ich glaub, die zahln net bei 4 nixern sondern nur bei 4 gleichen Nixern. Des dürft doch net ganz so oft passiern... Hier online vielleicht etwas häufiger als Real, weils ja noch den Mischbug gibt... ;-) Ne, online wird halt schneller gemischt, gezählt, gezahlt, zamgschmissen, abghoben, diskutiert wer geben muss, nachgekartet und pro STunde doch deutlich mehr gspielt als in der Kneipe.

kriegt einer vier 7er, legt er die auf und kriegt vom geber an schnaps spendiert. der geber trinkt natürlich mit. wenn ma sich selber vier 7er gibt: runde zahln.

naja, hab das jetzt schon verstanden. Bei den langen bekomm ich immer leere, naja manchmal natürlich gemischte, also nicht 4 7er oder 4 8er.
Aber ich denke genausooft wie ich 4 Ober auf einmal bekomme oder 4 Unter.

von der Wahrscheinlichkeit auf jeden Fall... Nur irgendwie ist die Wahrscheinlichkeit im Schafkopf bei vielen Spielern außer Kraft gesetzt: Ich hatte noch NIE 4 Ober, dafür aber regelmäßig 4 blanke Zehner oder 4 Neuner... ;-)

Jan, vielleicht solltest du mal in deine Spiele-Statistik reinschauen. Bei ca 25.000 Spielen glaub ich dir das nun tatsächlich nicht. ;)

...ich kann mich nicht erinnern... ;-) Und wenn ich schonmal Lauf hab, dann zerlegens mir meine Spiele. Gestern live:
Kurzes Blatt, ich letzter, 3 Lauf, Eichel U, Herz U, Grün König. Gras Solo Tout - Spritze vom Ausspieler... 3x 4,80 EUR ausgezahlt... Ich hab den ganzen Abend gebraucht, dieses Spiel wieder einzuholen. Am Ende verlier ich insgesamt immernoch 30 cent...

Halt, stimmt nicht: Ich hab auch schonmal eins mit Lauf gewonnen:
http://www.sauspiel.de/spiele/52557999

Zwar nicht allein, aber trotzdem...
:-)

Jan, du bist ja ein richtiger Glückspilz!