Schafkopf-Strategie: Klopapier und Raviolidosen

viehweide, 22. Oktober 2020, um 17:37

Kaum sind wir in der zweiten Welle sind die Hamsterer wieder unterwegs. Kaufen wieder massenhaft Klopapier. Da bin ich fein raus, habe noch 50 Großpackungen im Keller, das muß bis zur allgemeinen Impfung reichen...

JohnHWatson, 22. Oktober 2020, um 19:18

Echt, wir sind in der 2. Welle? Da is mir wohl was entgangen...

Imognet7, 22. Oktober 2020, um 19:23

Ich glaub, das ist Panikmache, ich war heut einkaufen, alles in Mengen vorhanden, keine panischen Menschen, die sich um Klopapier streiten.

WildBill, 22. Oktober 2020, um 19:51

Vllt sind wir nach der 1. Welle schlauer geworden und es werden nun kondome und Bier knapp.

Das wären dann wirklich zwei Gründe um im Panik und Hysterie zu verfallen.

Deckelstrich, 23. Oktober 2020, um 00:05

Bier bringt dich besser durch die Zeiten ohne Kondome, als Kondome dich durch die Zeiten ohne Bier bringen. (Frei nach Fat Freddy)

WildBill, 23. Oktober 2020, um 00:37

Ich hab jedenfalls vorgesorgt!

Hab heute nen sechserpack kondome im Supermarkt gekauft und nen LKW Bier von der heimischen Brauerei.

Sollte beides für ein halbes Jahr lockdown reichen.

Des fraule ( copyright dycht) meckert zwar, weil die Garage den Winter über nicht benutz werden kann, wg all der bierkästen.

Aber in Zeiten wie diesen wissen Männer einfach am besten, was zum Überleben wichtig ist......

Deckelstrich, 24. Oktober 2020, um 10:27

Ein kleiner Laster hat 12 Paletten. Auf einer Palette
lassen wir jetzt 48 Kästen sitzen. Das sind 480 Liter
pro Palette. 12 Paletten geteilt durch 6 Kondome ergibt 2 Paletten = 960l.
Wild Bill braucht also alle 960 Liter einen neuen Reifen. Den Abrieb konnte ich nicht berechnen.

nairobi, 24. Oktober 2020, um 14:38

naja, wer Klopapier hortet hat auch sonst sein Leben weggeschmissen

blo17, 24. Oktober 2020, um 14:46

Gilt das auch für Kondome und Bier? 😀

faxefaxe, 24. Oktober 2020, um 15:11

Ich finde ja das Hamstern eine recht natürlich menschliche Reaktion. Es droht ein Lockdown, die Leute schaffen sich Vorräte an. Aus Sicht des Einzelnen, zb von älteren Leuten durchaus vernünftig. Beim Toilettenpapier fällt es auf, weil großvolumig, da ist das Regel schnell leer, wenn jeder einen Zechnerpack mitnimmt, statt normal jeder zehnte.
Wurde dann ja schnell immer wieder aufgefüllt.

viel deutscher finde ich es, sich dann wochenlang das Maul über dieses Phänomen zu zerreißen :-)

Bini1a, 24. Oktober 2020, um 15:30

hihi :-)) 2

HH111, 24. Oktober 2020, um 17:11

Wäre ein intressanter thread,"was ist typisch deutsch"!

Deckelstrich, 24. Oktober 2020, um 17:53

Kondome nach Gebrauch mit Bier auswaschen und zur Wiederverwendung in Toilettenpapier einwickeln?

Rotzleffe, 24. Oktober 2020, um 22:57

De Deutschen haben ein Sicherheitsdenken, wos absolut bescheuert ist.

Bini1a, 25. Oktober 2020, um 11:47

sagt der, der Versicherung vertickert ^^ 😆
Gibts in Ösiland kein TV oder Internet ?
Hast die Bilder aus USA oder Italien ned gesehen ?
Da gabs auch die Hamsterer , hat doch mit den D nix zu tun. Alles menschlich ..

yellowschaf, 25. Oktober 2020, um 13:30

Bini1a, vor ungefähr 2 Stundensagt der, der Versicherung vertickert

^^ Rotzleffe, vor ungefähr 16 StundenDe Deutschen haben ein Sicherheitsdenken, wos absolut bescheuert ist

Wie geil ist das denn 😅

Fibroe, 25. Oktober 2020, um 20:12

Beides schmeckt mir nicht, schmeckt auch beides gleich.

zeisel, 25. Oktober 2020, um 20:47

ich decke mich auch mit etwas mehr lebensmittel ein, aber nur aus dem grund weil ich nicht mehr so oft zum einkaufen gehen will. ich denke,dass geht mehr so und ich sehe das nicht als hamstern.

Mario19667, 25. Oktober 2020, um 21:10

2 Zeisel ..

Ich versuche auch so oft wie möglich vermeidbare Menschenmassen zu vermeiden.

und klar hab ich im Vernünftigen Maße Lebensmittel und so zuhause. Tomaten, Nudeln, Einmachgläser. Das ist doch normal im Haus ..
Ach ja und auch ne Tiefkühlpizza und Fisch ... ^^

Rotzleffe, 25. Oktober 2020, um 21:15

Doch is so, a Deutscher legt sei Kohle lieber auf a Tagesgeld mit 0 Zins bevor er auch a weng Verlustrisiko eingeht. Es gibt kein Land, wo so wenig Privatleute Geld in Investment legen wie bei uns.
Bei den Lebensmitteln reagiert er genauso bescheuert.

WildBill, 25. Oktober 2020, um 21:19
zuletzt bearbeitet am 25. Oktober 2020, um 21:21

Ich hab bekannte, für die ist Hamstern normal.

Die fahren nicht jede Woche die 70 meilen zum Supermarkt.

Da wird einmal im Monat anständigt eingekauft und das wars. Und jeder in der Region machts nicht anders.
Und trotzdem sind die regale im Supermarkt immer voll und keiner hat auch nur den Hauch von Angst oder zwang sich mit dosenfras oder scheisspapier eindecken zu müssen.

Rotzleffe, 25. Oktober 2020, um 21:29

Bill des is ja wos anderes, i hob den vor der Haustür noch 3 weitere im Ort. Wos soll ma do Hamstern und wenn Klopapier alle is gibts hoid a Zewa ist doch kack egal lach

zeisel, 25. Oktober 2020, um 21:31

manche haben ein bescheuertes sicherheitsdenken und andere lassen sich im alter vom staat durchfüttern.

WildBill, 25. Oktober 2020, um 21:53

Was willst du uns mit diesem Posting sagen, zeisel?

zeisel, 25. Oktober 2020, um 22:06

hab nur auf einen kommentar geantwortet.

zur Übersichtzum Anfang der Seite