Verbesserungsvorschläge: "Klopferknopf" zu nah ein "Weiterknopf" und zu nah an "Kontraknopf"

engerland, 07. Juli 2020, um 01:00

Denk es ist jedem schon mal passiert: man wartet taktisch mit dem Klopfen ab, oder man überlegt sich ganz spät zu klopfen. Wenn man aber ein paar Millisekunden zu spät ist, passiert es relativ oft, dass man auf Weiter klickt und so evtl eine gute Hand unabsichtlich wegschmeißt. Ähnlich ist es mit dem Kontraknopf. Wenn man als letzter Weiter klickt, kann es auch passieren, dass man ausversehen Kontra gibt, was auch sehr ärgerlich sein kann.

So die Frage ob man ggf das Layout etwas abändern kann, oder die Zeitintervalle verlängert, damit sowas nicht mehr passiert.

HerzSanny, 07. Juli 2020, um 01:34
Dieser Eintrag wurde entfernt.

GameOn, 07. Juli 2020, um 02:05

Wie lange sind die Knöpfe denn schon zu nah beieinander ?Ist das jetzt neu? Weil du schon seit 2007 hier spielst und du dich nach 13 Jahren meldest ?

Hannes, 07. Juli 2020, um 08:56

engerland,

die Position der Buttons hängt von der Größe des Spielfensters und Deiner Bildschirmauflösung ab.

Wenn es bei Dir zu eng ist und sich die Positionen teilweise überlappen, dann musst Du das Spielfenster etwas größer machen und/oder die Bildschirmauflösung hochschrauben. Probier es mal aus.

HerzSanny, 07. Juli 2020, um 09:08
Dieser Eintrag wurde entfernt.

yellowschaf, 07. Juli 2020, um 09:18

eng ist ja ein dehnbarer begriff Sanny

Jens79, 07. Juli 2020, um 09:22

😂

HH111, 07. Juli 2020, um 09:28

Meine lieben Mitforis,"zu Eng",ich nehme an es ist auf´s Schafkopfen "zu Eng"?Sonst würde mir da auch gar nichts andres Einfallen,Sanny!Mir ist mal ein schönes Kontra auf einen Tout so gelungen,weil´s "zu Eng"war,gehört auch dazu und war nicht nur "Eng"sondern auch schön!Danke euch

zur Übersichtzum Anfang der Seite