Tratsch: der "Sie"

hansebuale, 26. Mai 2009, um 23:34

sers beinand, kann mir irgendjemand sagen, warum der SIE so heißt? beim "DU" is klar, kommt von tout, französisch für "alles" ....

sideburns, 27. Mai 2009, um 00:22

Und "Sie" ist "Du" in höflich...

Trapattobi, 27. Mai 2009, um 01:50

Das heißt auch nicht "Sie". Das ist ein Tout wie jeder andere auch. Um das Besondere daran zu verdeutlichen, sagen eben manche Menschen "Sie" dazu in Anlehnung an "Du" für "Tout".

Euromagnet, 27. Mai 2009, um 04:37

´Trap is a wandelndes Lexikon :)

edmuina, 27. Mai 2009, um 08:55

Bist da sicher Trap?
Mir fallen da auf Anhieb zwei unterschiede ein:
- Sie darf aufgelegt werden
- Sie zählt nicht 2 sondern 4 fach
also eher nicht "wie jeder andere auch"
Dass sich das "Sie" ans "Du" anlehnt, das is aber wohl so.
LG
da Gscheidmeier

Ex-Sauspieler #51366, 27. Mai 2009, um 10:59

Die Herkunft des Namens ist unklar, möglicherweise handelt es sich um eine volksetymologische Analogie zum Tout .

edmuina, 27. Mai 2009, um 11:10

Ääh? wie??
i glaub so ähnlich haben des da Trap und i a gmeint.
Volksetymologisch? - tststs Wörter kennt der....

cipi, 27. Mai 2009, um 11:38
Dieser Eintrag wurde entfernt.

schell_schuss, 27. Mai 2009, um 12:26

Meine Meinung:
Entweder: Sie ist a tout mit 8 Laufende und werd a so berechnet.
Oder: Sie werd aufglegt, eingrahmt und aufghängt und zahlen duad der, der ihn kriagt hat, und zwar mindestens a Rundn!

baumbua, 27. Mai 2009, um 12:42
zuletzt bearbeitet am 27. Mai 2009, um 12:43

des is doch ganz einfach: aus tout = alle(s) werd durch lautähnlichkeit "du". so, irgendein scherzkeks denkt sich dann eben für den obersten "du" die steigerung zu "sie" aus. der tout verhält sich zum sie also wie der pöbel zum adel...

da alle das lustig/einleuchtend finden, setzt sich die bezeichnung halt durch.

außerdem gehn viele ja bloß zum schafkopfen, weil "sie" fehlt;-)

Annyblatt, 27. Mai 2009, um 15:09

hihi, guad baumbua, bei uns geht sie, kand ma do no a "er" erfindn;-))

Lukestar, 27. Mai 2009, um 15:10

Wir nicht ein Solo mit sechs laufenden bei der kurzen Karte als "Er" bezeichnet?

k_Uno, 27. Mai 2009, um 15:15

Was, 'Er' ist kürzer als 'Sie'?

janth, 27. Mai 2009, um 16:16

Lol, bei manchen gibts nach "Kontra" und "Re" auch noch an "Hirsch"... :-)

NichtDieMama666, 27. Mai 2009, um 16:46

Elch...

Ex-Sauspieler #71780, 27. Mai 2009, um 19:11

Sub..

MetzgersTochter, 27. Mai 2009, um 19:14

luke: schon, hat sich aber noch nicht so durchgesetzt, denk ich. ist eben wieder eine anlehnung an den "sie".

Lukestar, 27. Mai 2009, um 20:11

Ach und zum Thema Hirsch:

Hier is er wieder der Gscheidmeier:
Kontra, Re(tour), Sup, und Resup sind die Bezeichnung der Stösse in dieser Reihenfolge.
Da der Retour oft nur mit Re(h) angesagt wird heissen in Bezugnahme auf die Tierwelt die folgenden nicht Sup und Resup sondern eben Bock und Hirsch.

Sup ist meines Wissens übrigens auch eine Abkürzung für Supra.
Ende vom Gscheidmeier

edmuina
— edmuina, 07. März 2009, um 12:44 in "Warum gibt es keinen Bettel"

edmuina, 27. Mai 2009, um 20:18

boah bin i jetz berühmt?

k_Uno, 27. Mai 2009, um 20:30

Gibts dann bald hier a Bettel mit Reh-Supp

A Hirsch-Gulasch wär mir aber trotzdem lieber...

baumbua, 27. Mai 2009, um 21:43
zuletzt bearbeitet am 27. Mai 2009, um 21:44

hauptsach koan elchschinken...

obwohl, "sie" darf da schon draufklopfen^^

Hirabira, 28. Mai 2009, um 13:52

Und dann nagelt "sie" dich an die Wand?!

baumbua, 28. Mai 2009, um 14:19

ja, des is dann echt a hammermäßiges feeling!

Bum-Bum, 06. Juni 2009, um 08:45

Hallo wenn du einen "Sie" haben solltest dann bist du so perplex das du die Karten nicht mit "Tout" ansprechen kannst sondern ehrfurchtsvoll mit "Sie"
Alles klar.

Leimi, 08. Juni 2009, um 20:53

Ich hatte gerade einen schaut mal bei den Top spielen habe dazu fast 100000 spiele oder fast 4 Jahre gebraucht

zur Übersichtzum Anfang der Seite