Fehlerberichte: Computergenerierte Spieler mit Chatbot...

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 01:05

...enttarnt sie... JETZT! Sonst übernehmen die allmählich unser geliebtes Sauspiel. Wer sind sie? Was haben sie vor? Sind sie gar die erste Angriffslinie von Cyberdyne Systems? John Connor, rette uns...!

blo17, 19. April 2020, um 01:37
zuletzt bearbeitet am 19. April 2020, um 17:53

☺️

HerzSanny, 19. April 2020, um 07:47
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 09:06

*schauder*

...und wir haben keinen John Connor... nur einen Sean Connery, der - Ritterstand hin oder her - stramm auf die 90 zugeht. Ob der einen wirksamen Widerstand anführen kann, ist also mehr als fraglich. We are doomed...

ausgwaschelt, 19. April 2020, um 09:10

ruhig brauner
bei der geschwindigkeit in der die bairische landesregierung den netzausbau vorantreibt bleibt uns noch viiiiel zeit

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 13:39

Das ist in der Tat ein Trost^^.

Hoffentlich liest dies auch der merkwürdige Vogel, der heut nacht an den Tisch kam mit der initialen Frage "seids es echt oder computergenierte spieler mit chatbot?"

Ex-Sauspieler #663897, 19. April 2020, um 14:23

so entstehen gerüchte :D wahrscheinlich war da einer genervt von den standardantworten "gw - ds - sry - kp", die an manchen tischen wie aus der pistole geschossen kommen ohne unterschied nach jedem spiel von allen spielern außer dir selbst ;) ich frag dann manchmal: wie lange haltet ihr das durch?

HerzSanny, 19. April 2020, um 14:27
Dieser Eintrag wurde entfernt.

ausgwaschelt, 19. April 2020, um 15:03

scho schad dass die eberhofer recherche gelöscht ist.
da wurde diese verschwörungstheorie wunderbar glaubwürdig erklärt
war trotzdem nur ein gschichterl meinerseits, auch wenn darauf einige angesprungen sind

HerzSanny, 19. April 2020, um 15:11
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 15:19

Moanaja, nach meiner persönlichen Erfahrung nehmen besagte Standardantworten doch eher ab - "gw" etc. liest man doch im Vergleich zu meinen Anfangstagen um 2012 immer seltener... wobei der Betreffende übrigens mit dem Standardgruß "dere" an den Tisch kam.

Ich fand diese Begebenheit indes durchaus witzig - vergleichbares hatte ich noch nie im Chat. Und dann kam die unerwartete Wendung: Der "Typ" war keineswegs Verschwörungstheoretiker; der hätte die Bots uns anderen drei Deppen offenbar vorgezogen - sinngemäß schrieb er, dass er mit der Frage checken wollte, eben NICHT mit irgendwelchen "oaschlechan" am Tisch zu sitzen. Ging dann, um witzigerweise gleich noch zweimal für je ein Spiel zurückzukehren, bevor er uns "oaschlecha" endgültig unserem traurigen Dasein überließ.

Aber nein, sanny, ausschließen kann ichs nicht - wohingegen ich mich ernsthaft frage, wer zu welchem Zweck hier irgendwelche Bots einschleusen sollte.

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 15:21

Wasch, worum gings grad nochma in der Eberhofer-Recherche?

ausgwaschelt, 19. April 2020, um 15:23

sanny
es ging um diese ewigen nervenden betrugsvorwürfe die alle 3 tage neu auftauchen
also hab ich mal ne blaupause geschrieben wie man denn diese vorwürfe etwas kreativer schreiben könnte, und etwas glaubwürdiger...
naja, gab leider genügend leser die das dann tatsächlich glaubten
wenn´s dich interessiert dann versuch ichs nochmal

HerzSanny, 19. April 2020, um 15:28
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 15:30

Ich find sowieso, dass Du damal vollkommen überstürzt "ausgwaschelt" hattest... da sind viele wertvolle Beiträge verloren gegangen. Schad drum.

HerzSanny, 19. April 2020, um 15:30
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 15:31

Hä? Wie und für wen erwirtschaften Bots in der Wirtschaft (öhm... naja) Geld? Sorry, ich steh' aufm Schlauch.

HerzSanny, 19. April 2020, um 15:39
Dieser Eintrag wurde entfernt.

ausgwaschelt, 19. April 2020, um 15:40
zuletzt bearbeitet am 20. April 2020, um 16:52

sicher, es geht immer um´s geld

hintergrund war damals dass auch für die wirtschaft betrugsvorwürfe erhoben wurden.
was ja um punkte vordergründig gar keinen sinn macht
ausser
man testet einen algorythmus der personalisiertes spielverhalten erkennt. ein solcher algorythmus hätte den vorteil dass er auch auf normale geldspiel/dattelautomaten verwendbar wäre
in unregelmässigen abständen ersetze man den fisher/yates durch diesen modifizierten um nachzubessern.
automatenbetreiber weltweit könnten dadurch ihre marge erhöhen

so in ganz groben zügen die rechercheergebnisse des herrn eberhofer

und bitte an alle die das lesen

DAS IST NUR EINE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE!
völlig an den haaren herbeigezogen
gab davor schon mal die spalten/stufen theorie
war auch nett

HerzSanny, 19. April 2020, um 15:56
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 19. April 2020, um 15:59

Bliebe für mich noch die Frage offen, WER diese Bots einschleust: (A) die Sauspiel-GmbH, um Zusatzerlöse zu generieren, (B) Cyberdyne-Systems als externer Aggressor oder (C) findige Computernerds als Einzelpersonen, um sich individuell zu bereichern...

ausgwaschelt, 19. April 2020, um 16:11
zuletzt bearbeitet am 19. April 2020, um 16:12

A
fällt nach eigenen angaben aus da für diese weltweite verschwörung zu unwichtig
B
die entwickeln lieber hardware
C
naja
iwi find ich die sanny schon verdächtig
schätze, werd bei ihr mal schweigegeld einfordern müssen

DAS SPALTEN/ STUFEN PRINZIP
(entwickelt vor zig jahren von GERD )

die admins verteilen je nach sympathie gute, normale oder eher schlechte karten

heisst
stufe1/ symathisch
spalte1/ 10% bessere karten/stände

stufe2/ uninteressant
spalte2/ normale karten/stände

stufe3/ unsympath
spalte3/ 10% schlechtere kartn/ stände

naja, ist halt ne alte theorie
da ging man noch nicht von so profanen beweggründen wie geldverdienen aus sondern einfach nur dass es menschelt

HerzSanny, 19. April 2020, um 16:15
Dieser Eintrag wurde entfernt.

ausgwaschelt, 19. April 2020, um 16:18

nur höchst verdächtig
aber zur beugehaft langds noch nicht

straferleichternd könnt natürlich zu gegebener zeit ein bestechungsversuch in form von leberkässemmeln alternativ steckerleis sein^^

HerzSanny, 19. April 2020, um 16:22
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite