Tratsch: Coronavirus - Covid19

Huett, 21. März 2020, um 11:47

Das neuartige Coronavirus stürzt die Welt in die Krise und Deutschland hat Mühe, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Währenddessen forschen Wissenschaftler und Mediziner weltweit an Impfstoffen und Medikamenten, die gegen Sars-CoV-2 helfen könnten. Die Liste der Forschungsprojekte und Tests ist lang. Wichtig dabei: Bisher gibt es keine Impfstoffe und Medikamente, die nachgewiesenermaßen gegen Covid-19 wirken. In diesem Newsblog halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen und Forschungsergebnisse auf diesem Feld auf dem Laufenden.

In Thailand hat es einer Coronavirus-Infizierten geholfen: Das HIV-Medikament Kaletra. Die beiden Wirkstoffe Lopinavir und Ritonavir waren schon 2003 bei der Sars-Epidemie eingesetzt worden. Auch deshalb war Hoffnung in das Medikament gesetzt worden, es gegen das Coronavirus einsetzen zu können. Chinesische Wissenschaftler konnten bei einer Studie mit 199 Covid-19-Patienten jedoch keine Verbesserungen erkennen
Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/fakten-zum-coronavirus-hiv-mittel-hilft-nicht-gegen-covid-19/25656826.html

faxefaxe, 21. März 2020, um 11:48

Ich hatte mich schon gewundert, warum es in diesem Forum keinen Corona-Thread gibt. Endlich können wir darüber diskutieren!

hallertau1, 21. März 2020, um 11:51

Dazu gebe ich keine Meinung mehr ab.Ich wünsche allen nur das Allerbeste! Bleiben Sie gesund!

Moos, 21. März 2020, um 11:52

Das Thema ist wichtig. Leider kapierens nicht alle😞

Huett, 21. März 2020, um 11:54

Könnte ein Ebola-Mittel Covid-Erkrankten helfen?Das Ebola-Medikament Remdesivir wird derzeit in zwei Studien an Coronavirus-Patienten getestet. Der Wirkstoff des US-amerikanischen Herstellers Gilead ist bisher noch in keinem Land zugelassen. Vor Jahren testete man ihn an Ebola-Erkrankten. Er hatte sich dabei zwar als sicher, aber nicht als wirksam erwiesen. Das Mittel habe sich allerdings in Laborversuchen wirksam gegen MERS- und SARS-Erreger gezeigt, schreibt Gilead auf seiner Website. Es gilt deshalb nun als vielversprechendes Mittel in der Behandlung von schwerwiegenden Corona-Erkrankungen. Bei den Studien soll Remdesivir auch in Deutschland getestet werden. Ab Anfang April sollen Covid-19-Patienten an den Unikliniken Hamburg, Düsseldorf und München-Schwabing mit dem Ebola-Medikament behandelt werden.
Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/fakten-zum-coronavirus-hiv-mittel-hilft-nicht-gegen-covid-19/25656826.html

hallertau1, 21. März 2020, um 11:57

Ich kapiers schon, aber ich frage mich,ob man / frau sich besser mit den öffentlichen Meldungen beschäftigt, als hier irgendwelche Mutmaßungen anstellt.

puenkt_chen, 21. März 2020, um 11:57

...und ich kann den tollen song zum thema nochmal reinstellen 😉

Auf amol is alles still, youtube

HH111, 21. März 2020, um 11:58

In den USA werden Medis nicht so wie in Deutschland getestet. In den USA braucht der Herstellen nicht die Zulassungen wie in Deutschland,da sind die Menschen die Laborratten.

Huett, 21. März 2020, um 12:01

und noch ein Ansatz
Japanisches Grippemittel hilft offenbar bei einer Coronavirus-InfektionChinesische Gesundheitsbehörden berichten von einem japanischen Grippemittel, das gegen das Coronavirus wirken soll, schreibt der Guardian und beruft sich auf japanische Medienberichte. Das Medikament Favipiravir wurde entwickelt, um neue Stämme der Influenzaviren zu behandeln. Bei einer klinischen Untersuchung an 340 Menschen in Wuhan und Shenzhen wurde das Mittel den Coronavirus-Infizierten verabreicht. Patienten, die Favipiravir eingenommen hatten, konnten vier Tage nach der Einnahme negativ auf das Coronavirus getestet werden. Im Vergleich: Bei denen, die nicht mit Favipiravir behandelt wurden, dauerte es elf Tage, bis sie Covid-19-negativ waren.
Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/fakten-zum-coronavirus-hiv-mittel-hilft-nicht-gegen-covid-19/25656826.html

HH111, 21. März 2020, um 12:02

@puenkt_chen, den hab ich mir gestern bei einem "anderen Account" schon Angehört.Ist nicht schlecht,aber Einseitig.

Huett, 21. März 2020, um 12:02

auf amol
https://www.youtube.com/watch?v=nfsgf5CJfAU

grubhoerndl, 21. März 2020, um 12:04

Kaletra bringt nix (es gibt bereits eine negative Studie), Chloroquin bringt auch nix (es gibt nur eine schlechte Studie, die nix beweist), Ibuprophen schadet nicht (entgegen hartnäckiger Gerüchte).
Einzig Remdesivir ist noch nicht aus dem Rennen. Es ist aber kaum verfügbar und Studien beginnen nun - d.h. bis man eine Antwort hat, dauert es noch Monate.

Also hilft nur brav zu hause bleiben. Zumindest haben wir ein brauchbares Onlinespiel zum Zeitvetreib.

puenkt_chen, 21. März 2020, um 12:04

einseitig? grad richtig zur jetzigen situation, finde ich...

HH111, 21. März 2020, um 12:08

Denke mich wird der Virus nicht befallen, er will ja nicht Bipolar werden.

berny6969, 21. März 2020, um 12:12

toll.... jetzt habe ich zeit zum karteln, mach mir damit nen haufen geld und kann es nicht ausgeben. werd mal nen teil spenden müssen...

hallertau1, 21. März 2020, um 12:13

Danke pünktchen für das Lied

Huett, 21. März 2020, um 12:13

Klar - zu Hause bleiben und trotzdem Hände waschen nicht vergessen.
Noch ein schöner musikalischer Beitrag von Ndlovo Youth Choir:
https://www.youtube.com/watch?v=nfsgf5CJfAU

HH111, 21. März 2020, um 12:14
zuletzt bearbeitet am 21. März 2020, um 12:14

@berny, die Kirche kann Spenden gebrauchen.

yellowschaf, 21. März 2020, um 12:20

Die Kirche? Achso, du meinst die christliche Mafia. Ok, für die können wir spenden. Die haben ja nix

Spende es lieber der Kinderhospiz oder Kinderstationen in Krankenhäusern 😉

HH111, 21. März 2020, um 12:23

@yellow,eigentlich habe ich es noch hefftiger Erwartet.Bleib Gesund

kamiko, 21. März 2020, um 12:26

die Hoffnung stirbt zuletzt - Menschen früher.

man sollte sich nicht zu sehr an irgendwelche Berichte klammern, dass ein Medikament gefunden wurde oder bald gefunden wird.

Schön, wenn es so sein wird, aber jetzt bringt das gar nichts.

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/coronavirus-vergiftungen-in-nigeria-nach-empfehlung-von-donald-trump-69529794.bild.html

Moos, 21. März 2020, um 12:34

Dem Trottl is eh alles wurscht

berny6969, 21. März 2020, um 13:31

sry hh und yellow ich spende nur für tiere!

WildBill, 21. März 2020, um 14:52

Wies ausschaut ist das virus zumindest hier gottseidank schon mal ausgerottet....

gasso, 21. März 2020, um 15:03

fehlt die ww auch?

zur Übersichtzum Anfang der Seite