Tratsch: Spiel mit 3 Freunden

diagafoid, 21. März 2020, um 08:12

Hallo Sauspiel-Community, ich würde heute sehr gerne mit 3 Freunden zusammen über diese Plattform online spielen. Frage: Muss ich dazu eine Premiummitgliedschaft abschließen oder gibt es auch einen kostenfreien Weg? Wenn ja - muss jeder eine solche Mitgliedschaft machen oder reicht es aus, wenn einer diese hat und sich die anderen normal registrieren? Danke für Eure Hilfe, aber mit dem Ausgangsverbot müssen wir kreativ werden und neue Wege zur Aufrechterhaltung unserer Runde finden. Herzlichen Dank, bleibts alle gsund!

faxefaxe, 21. März 2020, um 08:14

Servus. Einen Freundetisch kann ein Mitglied eröffnen, die anderen drei müssen nicht Mitglied sein. Wenn Ihr Eure einzigen Freunde seid, kann sich auch kein anderer dazusetzen.

diagafoid, 21. März 2020, um 08:23

Servus faxefaxe, Danke für die schnelle Antwort. Also ich melde mich an und mache den Premiumaccount für 5 Euro und kann dann die anderen hinzunehmen, wenn sie mir ihre Benutznamen geben. Korrekt? Und da geht dann auch Videochat oder Audio parallel? Das wäre natürlich super. Nur anstoßen mit dem Bier funktioniert dann noch nicht :-)

faxefaxe, 21. März 2020, um 08:26
zuletzt bearbeitet am 21. März 2020, um 08:26

Die drei anderen müssen auch einen (kostenlosen) Account haben. als nächstes musst Du Dich dann mit ihnen befreunden.
dann eröffnest Du einen Freundetisch. Den können dann nur sie betreten (Du kannst sie nicht aktiv reinrufen).
mit Ton habe ich noch nie gespielt, das sollten andere besser wissen. Müsste aber gehen. :-)

supermotommy, 21. März 2020, um 08:34

Ich glaube Sprach- und Videochat funktioniert nur wenn alle Mitglieder sind, da nur für Mitglieder verfügbar.

HerzSanny, 21. März 2020, um 09:12

Ihr könnt ja Discord oder ähnliches fürs reden verwenden.

Esreichen61, 21. März 2020, um 09:24

Was noch wichtig wäre evtl:

bei gleicher ip Adresse (zb 2 in einer WG) müssen die admins die IP frei schalten, damit 2 am gleichen Tisch spielen dürfen.

video und Sprache nur für Mitglieder über chrome habe ich öfters gemacht.
war ganz lustig.

diagafoid, 21. März 2020, um 09:59

Danke Euch vielmals für die schnellen Antworten. Wir kommen der Sache immer näher. Um zu sprechen machen wir dann einfach einen Call bzw. eine Konferenz via Whatsapp. Vielleicht klappt das ja.

Wir wohnen alle im gleichen Ort und haben den gleichen Glasfaserprovider. Sehr Ihr da Probleme wegen der IP. Im gleichen Haushalt haben wir niemanden.

supermotommy, 21. März 2020, um 10:00

Nein, alles gut soweit.

Mario19667, 21. März 2020, um 10:44

Früher klang die Sprache ziemlich hohl und ohne Mitten ..

Wie ist das jetzt ES .. ?

Esreichen61, 21. März 2020, um 11:35

Wie es Jetzt ist, weiß ich nicht, in der ZS brauche ich das nicht mehr.

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:04

Wenn ihr alle am Rechner sitzt, diagafoid, dann solltet ihr lieber Skype (oder Hangouts oder...) installieren, um damit zu telefonieren, geht auch mit Video. Ich hatte gestern genau das, 4 Freunde und nebenher WhatsApp-Videocall am Handy, und die Sprachqualität ist da im vergleich zu Skype ziemlich schlecht.

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:05
zuletzt bearbeitet am 21. März 2020, um 13:05

Überlege mir doch jetzt eine Mitgliedschaft zu zu legen. Wäre bestimmt interessant mal mit den Spielern sprechen zu können.

Da mehr Zeit für online bleibt, also wenn meine kleine weiter soviel pennt, würde das sich schon rentieren.

Vereinsheim ist ja nix los oder? Als ich die vorübergehende Mitgliedschaft hatte habe ich ab und an rein geschaut. Nix los

Was bedeutet eigentlich das Spielgeld? Welchen Nutzen hat das? Wenn es weg ist, bekommt man wieder neues?

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:09

Spielgeld funktioniert genau wie Punkte, ist nur eine andere Währung. Du kannst am Tag 3 mal nachladen.

Das Vereinsheim war dafür gedacht, dass es ein extra Raum mit höherem Spielniveau wird. Die Überlegung war, dass jemand, der monatlich Geld für eine Mitgliedschaft in die Hand nimmt, auch ein geübterer oder ambitionierter Spieler ist.

Das hat aber leider nicht funktioniert, weil es nicht genug Mitglieder gab. Deshalb waren die Wartezeiten im Vereinsheim, bis ein Tisch zusammenging, recht lang und viele sind in die WIrtschaft zurück. Dann kam auch noch die Zockerstube dazu und viele sehr gute Spieler sind dahin statt ins Vereinsheim.

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:11

Aber die Mitgliedschaft bringt ja mehr Vorteile als nur das Vereinsheim. Sondertische eröffnen, alle Spiele anschauen, alleine dafür würde ich es schon machen. Und die Flüster- und Warte-Funktion benutze ich auch ständig.

Aber ich bin auch ein bisschen parteiisch, weil ich es Agnes und dem Team einfach von Herzen gönne.

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:18

Und kann man dann in Vereinsheim auch um reales Geld spielen und die Tarife selbst bestimmen?

Bald ist ja wieder Bonus denk ich. Da kann man davon auch ruhig mal investieren. Die 60 Euro im Jahr tun ja normal nicht weh und wenn man keine Lust mehr hat kann man ja wieder kündigen. Denke ich werd das machen

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:19

Nein, es ist alles genau wie in der Wirtschaft, es ist nur ein anderer Raum und eine andere Währung.

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:20

Danke für die Info

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:25

Kein Problem. Im Shop kannst du auch Halbjahres- oder Jahresmitgliedschaften kaufen, da kriegst du dann einen bzw. zwei Monate geschenkt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite