Verbesserungsvorschläge: Forum hierarchisch darstellen

Didi59, 27. Januar 2020, um 10:21

Hallo Sauspielteam,

Es kommt hier immer wieder vor, dass die Gemüter hochkochen, wenn sich Leute im Forum angegriffen fühlen, weil sie nicht bemerken, dass ein Beitrag als Antwort auf einen früheren Beitrag erstellt wurde, und diesen dann als Replik auf einen eigenen Beitrag ‚falsch‘ interpretieren.

Daher mein Vorschlag: Hierarchische Darstellung in Threads und Beiträgen jeweils Kenntlichmachung des Vorgängers.

Da hilft vermutlich den Forumsteilnehmern und -moderatoren.

My 2 cents ...

HerzSanny, 27. Januar 2020, um 10:48

Sauspiel goes Reddit? 😄 Verstehe den guten Gedanken dahinter, unterstütze den Vorschlag aber insgesamt nicht, da es auf Kosten anderer Vorteile geht.

Außerdem, die die gerne stänkern würden trotzdem weiterhin Wege finden dies zu tun ohne den Fehler bei sich zu sehen.

HerrGottSakra, 27. Januar 2020, um 11:02

rein Interesse halber: was wären die Nachteile?

HerzSanny, 27. Januar 2020, um 11:19

Schlicht weniger simpel, braucht mehr Platz in der Breite, schwieriger up to date zu bleiben, da man jeden Branch einzeln überfliegen muss (selbst wenn optisch hervorgehoben), Themen zersplittern sich in mehrere Branches, statt wenigstens einem (off-)topic zu folgen, schwieriger den ganzen Thread auf mehrere Seiten aufzuteilen und wenn man es nicht tut entsteht mehr Serverlast.

Ich würds jedenfalls nicht umprogrammieren wollen, nur weils paar User mit Zündschnur negativer Länge gibt.

HerrGottSakra, 27. Januar 2020, um 11:35

merci

faxefaxe, 27. Januar 2020, um 11:37

an sich gibt es da ja heutzutage einfache Baukästen, da muss man, glaube ich, nix selbst programmieren.

HerzSanny, 27. Januar 2020, um 11:45

Ja genau, man holt den Baukasten raus, schwingt einmal den Zauberstab drüber und ruft laut: "Habe fertig!!!" Also die auf Dumbledore-Level machen das zumindest so.

Sehr mir meine Übertreibung des Aufwands nach, ich bin erst letztes Jahr in Hogwarts eingeschult worden und lerne langsam, da zuvor mehr als einmal mit dem Kopf gegen die Säule zwischen Gleis 9 und 10 gerauscht.
#justmudbloodthings

faxefaxe, 27. Januar 2020, um 11:47
zuletzt bearbeitet am 27. Januar 2020, um 11:47

:-) Forenstrukturen gibt es fertig, Du musst nur Dein Thema festlegen. wir haben das bei einem anderen Forum, das eingestellt wurde, selbst gemacht, völlig unkompliziert und (zumindest bei wenigen Nutzern) sehr günstig.
Ich weiß nicht, ob das im größeren Maßstab dramatisch teurer wird - und wie kompliziert es ist, die Verlinkung der Spielnummern zu realisieren.

HerzSanny, 27. Januar 2020, um 11:57

Ich glaub wir reden im Kern aneinander vorbei. Ich behaupte nicht, dass es zwingend ein enormer Aufwand sein muss. Das kann ich aus meiner Userrolle eh nicht einschätzen. Aber es wird mit Fingerschnipsen nicht getan sein. Es ist Arbeit und Arbeit verursacht Kosten. Kosten, die ich persönlich nicht gerechtfertigt sehe. Aber an mir solls nicht scheitern 💁‍♀️

faxefaxe, 27. Januar 2020, um 11:58

Das kann sein. Manchmal ist es aber weniger aufwändig, so einen Baukasten zu nehmen, der von den Betreibern regelmäßig aktualisiert wird, als an einem veralteten System festzuhalten, wo man immer mal nachbesser muss.
Bin da aber kein Experte!

Didi59, 27. Januar 2020, um 12:36
zuletzt bearbeitet am 27. Januar 2020, um 12:36

Baukasten? Liaba ned (siehe blog.fefe.de: diverse Beiträge zum Thema Vulnerabilities wg. Zusammengeklickter Funktionalität)
Meine Vorstellung: Schalter hierarchisch / chronologisch
Die Daten kommen ja aus einer Datenbank, eine entsprechende recursive subquery ist machbar (notfalls könnte mich der keeney gerne anrufen)

wonderwall, 27. Januar 2020, um 12:43

@Didi59: die begründung für deinen vorschlag war doch, dass eine strukturelle darstellung, welche antwort sich auf welchen kommentar bezieht, missverständnisse zwischen den diskutierenden ausräumen würde - was ich bezweifele: siehe HerzSannys antwort. so komplex sind die verzweigungen selten, referenzen kann man trotzdem setzen mit @angesprochener, link auf oder kopie des posts. und wer dazwischengrätschen will, tut es trotz strukturierung - oder weil er sich vertut.

Didi59, 27. Januar 2020, um 12:48

Gut, dann Beiträge pro Thread durchnummerieren (fortlaufend und unveränderlich!), wer auf einen Beitrag antwortet soll die Nummer zitieren.
Wer die Nummer, auf die geantwortet wird, nicht angibt, gilt offiziell als dooooof

wonderwall, 27. Januar 2020, um 13:02

^^ :D
Didi, du gibst dann den numerologen? viel spaß!

jozi, 27. Januar 2020, um 13:13

darstellung find ich gut hier
aber a besser forumssuche hätt was

Didi59, 27. Januar 2020, um 13:35

@ww/13:04: Numerologe? Klar, ich schau alle 5 Minuten alle Threads durch und poste die Namen derer, die ohne zitierte Nummer antworteten, mit dem Flag ‚sind alle dooooof‘

wonderwall, 27. Januar 2020, um 13:36

lol - dazwischengrätscher!

MetzgersTochter, 27. Januar 2020, um 13:40

Ich fände es schön, wenn es einfach eine Zitierfunktion gäbe. Eine hirarchische Darstellung à la reddit ist nicht so meins.

HerrGottSakra, 27. Januar 2020, um 13:41

Tätigkeitsbeschreibung wäre dann wohl "Nummern schieben"

Didi59, 27. Januar 2020, um 13:46

@HGS: und der Titel ist Forumsgigolo/
Forumsbegleiterin analog Forumsmoderator/in

zur Übersichtzum Anfang der Seite