Tratsch: Warum unter der Zehn fast immer schlecht ist

christophReg, 18. Oktober 2019, um 16:44
zuletzt bearbeitet am 18. Oktober 2019, um 16:46

Der Fred war schon lange fällig:
https://www.sauspiel.de/spiele/949926555-wenz...
Das wir auch mit Eichelanspiel gewonnen hätten, ist reiner Zufall:-)

kamiko, 19. Oktober 2019, um 00:38

"fast immer" ist weit dehnbar...
... und den Spruch, sry, halt ich für nen Krampf, wenn man ihn nicht so einschränkt, so, dass er Sinn macht.

Ohne Wenz ne As zu ziehen, ist Deine Doktrin - und die vieler anderer; nicht meine - aber das hatten wir ja schon oft.
Gegen einen 3U-Wenz hast Du damit einfach kein Gegenmittel - und dies ist einer.

Und dies ist hier ist auch ein schönes Beispiel.
Ja was soll denn nun der an 2 auf die Die Blaue spielen?
ALLES auf Risiko und Gras-Zehn?
hee, das ist seine EINZIGE SCHMIER!
da wird mir immer kotzig, wenn ich vor so einer Situation stehe, denn die Chance, dass Spieler die 21 Augen einfach zamsticht ist hoch und dann ist das Spiel gelaufen. (ich hab dann gar keine Schmier mehr)

NEIN! es läuft nicht immer so wie hier, dass Spieler schön brav angeben muss.

Zudem, wenn die As geht, muss Ausspieler -eben wie hier- wieder raus.
------
dass man "nicht unter einem 10er rauskommt", wie der Spruch sagt, ist quatsch, denn das würde bedeuten, dass man hier mit der Eichel-Zehn rauskommt.

EGAL, ob gleich am Anfang ODER auch im zweiten nach der GA: es ist Käse.

wozu denn?
das ist ein GEDECKTER 10er. den zieh ich doch nicht an bei NUR 2 Schmier und Spieler hinten, sondern klär erst mal die Lage.

beim Wenz muss man die Schmier heimbringen ODER sogar damit stechen, wenn sie gedeckt ist und Spieler 2 hat.
deswegen muss man erst einmal die Positionen verschieben und die Karte dann wählen, wenn die Farbe kommt und man hinter Spieler sitzt.
... nicht einfach auf gut Glück, das ist für mich Lotterie.

Wenn Ausspieler gleich klein Herz oder Schell kommt, und, sollte er dann irgendwann mit Die Blaue stechen müssen, dann mit dem kleinen der anderen Farbe kommt, und niemals mit der E10, ist der Wenz für Gegner fast nicht zu verlieren.

yellowschaf, 19. Oktober 2019, um 00:56

Ich behaupte jetzt einfach mal. Unter 10 raus verliert das Spiel öfter als wenn man es macht. Kommt natürlich auch auf die Position des Spielers an.

christophReg, 19. Oktober 2019, um 08:13

Natürlich gehört aufDie Blaue dieGras-Zehn alles andere ist anfängerhaft. Aber das nur nebenbei.
Mit "nicht unter dem zehner" ist gemeint, dass man, wenn man die Farbe anlangt, bei der man den Zehner hält, diesen auch spielen sollte.
Also hier: wenn Eichel, dann die Zehn, sonst eben andere Farbe.

kamiko, 19. Oktober 2019, um 08:53

gut, dann ist es schon mal etwas eingeschränkt; mir noch immer zu wenig, aber egal,
denn dagegen setze ich eh "einen gedeckten 10er zerreißt man nicht".

"Natürlich gehört aufDie Blaue dieGras-Zehn alles andere ist anfängerhaft."
... bei der Karte in Deinen Augen vielleicht, jedoch nicht bei pipi:

-----------
Ausspieler: 1 GRAS
-----------
Eine blanke As zieht man schon mal nicht an, weil man damit allzu leicht ein Kontra provoziert und dann dem Spieler in die Farbe fällt.

Also hat Ausspieler mindestens 2 Gras.
-----------
Ausspieler: 2 GRAS
-----------
Selbst habe ich 2 Gras, fehlen 3.
Es gibt NUR EINE EINZIGE Konstellation, wo die Gras-Zehn besser ist:
wenn der dritte Freund ebenfalls 2 Gras hat und Spieler exakt 1!

denn wenn Spieler min. 2 Gras hat bspw. Gras-KönigGras-Acht, wird sein Gras-König zum Bock und ich habe den evtl. Sieg vergeigt.
und wenn Spieler keine Gras hat, hat er min. 23 Augen - und ich keine Schmier mehr - Spiel vergeigt.
-----------
Ausspieler: 3 oder mehr GRAS
-----------
dann ist die Wahrscheinlichkeit erst recht hoch, dass Spieler eben keine Gras hat.
========
Du setzt somit quasi auf exakt eine einzige Kartenverteilung:
2 + 2 + 2 Gras, Spieler: 1

sogar die Begründung, man würde Wenz-Spieler zum Einstechen zwingen, weil bspw. ein Freund noch 2 Unter haben könnte (Gras-UnterHerz-Unter) greift hier nicht, da er selbst einen hat.
in Villa Kunterbunt überlegt man sich sehr wohl, ob man nen 10er schmiert.

zur Übersichtzum Anfang der Seite