Tratsch: es sollte 2 oder 3 SPIELKLASSEN geben

vier-Apfekiache, 10. September 2019, um 08:08

1. Beispiel: eine schöne Runde endet,
weil einer der Spieler aufhört.
ES SETZT SICH EIN ANFÄNGER DAZU, DER
EINFACH MANGELS ERFAHRUNG ÄRGERLICHE FEHLER MACHT
Vorschlag: Spielklassen einführen
A) Unter "Beginner/Anfänger" können alle sich einwählen
B) Unter "Fortgeschrittene" kommt man nur ab 15.000 Punkten
C) Unter "Erfahrene" kommt man erst ab (z.B.) 75.000 P. an den Tisch
DAS ERGEBNIS SIND HARMONISCHERE RUNDEN MIT WENIGER ÄRGERN
Die genaue Punktehöhe ist hier nebensächlich, aber ich würde sowas gerne bei Sauspiel haben wollen (Nebenbei mit Einstellmöglichkeit: "ohne Klopfen" - wer's nicht will)

MetzgersTochter, 10. September 2019, um 08:29

Um mal etwas Schärfe rauszunehmen: Es ist nicht sinnvoll, die Spieler nach Spielstärke zu trennen. Dann sitzen 4 Anfänger beinand und werfen bunte Karten in die Mitte, Lerneffekt=0. Aber auch durchschnittliche und starke Spieler können immer etwas dazulernen, es gibt immer einen größeren Fisch.Wenn du Leute mit ähnlicher Spielstärke suchst, verschicke nach schönen Runden Freundschaftsanträge und eröffne Freundestische.

zwoa-Apfekiache, 10. September 2019, um 08:51
zuletzt bearbeitet am 10. September 2019, um 08:54

zu billing: (solche Ausdrücke brauchts nicht) - aber in der Wirtschaft setzt sich wahrscheinlich kein Anfänger zu einer guten Runde - oder die Anderen hören bald auf, nach dem Motto "des macht koan Spaß"
zu Metzgers Tochter:
es ist auch nicht typisch daß gleich 4 Anfänger zusammentreffen (nur evtl. privat irgendwo) - zudem ist eine Trennung nicht zwingend, weil sich ja auch ein paar Spieler mit 100.000 Punkten dazu setzen können bzw. dürfen - Frundschaftsangebote mache ich seit den Anfängen von Sauspiel und hatte mit vielen Freunden auch schon persönliche Kontakte

yellowschaf, 10. September 2019, um 09:23

eben kapier ich gar nichts

erst schreibst unter 15.000 Spiele nur Anfänger und die sollen unter sich bleiben. Dann aber wiederum einer mit 100.000 Punkten kann sich dazu setzen?

Ja was denn jetzt?

Halte es mit MT

gasso, 10. September 2019, um 09:29

die punktezahl sagt nicht aus, welcher künstler gerade spielt.wenn z. b. opa den enkel spielen lässt.

Esreichen61, 10. September 2019, um 09:30
zuletzt bearbeitet am 10. September 2019, um 09:30

Yellow, das hast du falsch gelesen. Bis 15000 Punkte dürfen alle spielen

Esreichen61, 10. September 2019, um 09:32

ich verstehe den Vorschlag, da es am meisten Spaß macht, wenn man mit guten Klopfern spielt.

durch fs Tische oder Vereine gibt es aber diese Möglichkeit, da kann man sowas machen.

drei-Apfekiache, 10. September 2019, um 09:46

ok - danke für die Kommentare - natürlich ergibt sich immer noch eine Mischung, indem die Begrenzung nur nach oben gelten sollte

an Esreichen61:du hast natürlich auch recht mit dem "fs oder Vereins"-Vorschlag - doch das ist aufwändiger

Esreichen61, 10. September 2019, um 09:57

Warum ist das aufwendiger, Eike bestehende Lösung zu nutzen als vieles bei zu machen?

Ex-Sauspieler #363907, 10. September 2019, um 10:09

man kann auch mit 5637 punkten seit 40 jahren in der kneipe spielen

yellowschaf, 10. September 2019, um 11:04

ok, dann hab ich das so missverstanden.

jGoetz, 10. September 2019, um 12:56

zitat:B) Unter "Fortgeschrittene" kommt man nur ab 15.000 Punkten

C) Unter "Erfahrene" kommt man erst ab (z.B.) 75.000 P. an den Tisch

Z.B.Ich habe 100000 PunkteWeil es mal nicht so gut läuft, verliere ich 30 000 Punkte.
Das heißt ich darf nicht mehr in der Oper singen, auf Sekt und Schnittchen verzichten,sondern nur noch im Wirtshaus bei Gitarre,Zither und Bier? Das ist mir persönlich aber egal denn das Spiel soll ja Spass bringen und freude.

Hoofer, 10. September 2019, um 22:16

Nicht nur Klassen nach Punkten (tolle Idee), auch zusätzliche Klassen mit:
Autofahrer
Radfahrer (ff, und? Bist "Fortgeschrittener?)
Fußgänger
Bahnfahrer usw.
Schwachsinnige aller Klassen, vereinigen wir uns bei SSp.
Mal im Ernst:
Mir is ein "Anfänger" mit 3T P und mit 40 Jahren Wirtshauspraxis lieber als ein "Fortgeschrittener" mit ZigT Punkten, der als Freund bei einem Sauspiel keinen T anspielt.

hansolo_forever, 10. September 2019, um 22:36

Wenn der Freund einen guten Grund hat - nur 2 Trumpf und a Farb frei z.B. - dann kann des doch au richtig sei. Lange Karte vorausgesetzt... ^^

maumauspieler, 10. September 2019, um 22:44

und D) ... für maumauspieler :😄

Turbokontra, 11. September 2019, um 02:05

Er braucht wieder ne Extrawurst😅

faxefaxe, 11. September 2019, um 07:24

Ab wieviel Jahres-Kilometer ist man Fortgeschrittener, hoofer?

spielfuehrer, 11. September 2019, um 07:35
zuletzt bearbeitet am 11. September 2019, um 08:20

schreib bitte keine zahl unter 50.000, hoofer.

ich gönne ihm das gute gefühl nicht, wenn er seine hier dann schreibt und damit weit darüber liegt, weil man evtl. die auswirkungen seiner midlife unterschätzt und deswegen eine zu geringe vorgabe gemacht hat.

faxefaxe, 11. September 2019, um 07:50

:-)

Feiadeife84, 11. September 2019, um 18:53

Also privat Spiel ich immer gern mit Anfängern, die machen so viele Fehler das ich meine Solis locker durch bring und er mir dann mein Bier zahlen darf. Also leichter kann man doch nicht gewinnen dadurch wens einer nicht kann. Zeigt eher das der Thread Ersteller das Spiel selber noch nicht verstanden hat, wie das so auf dauer mit den Fehlern anderer, sich auf seine Punkte oder Echtgeld auswirkt.

serave, 11. September 2019, um 18:58

Ich hab das mit den Punkten nicht verstanden. Wieso ist jemand mit 10.000 Punkten und 500 Spielen Anfänger und jemand mit 100.000 Spielen und 200.000 Punkten Profi?

Hoofer, 11. September 2019, um 21:31

hsf, ich mein doch Schafkopf^^
ff, wenn schon, dann geht`s um Höhenmeter!!
Die "Distanzmeter" überlassen wir sf mit seinem e-Roller, den er hoffentlich schon hat.

hansolo_forever, 11. September 2019, um 23:09

Ach so.. ^^

HerrGottSakra, 12. September 2019, um 01:48

Dann hab ich endlich meinen eigenen Bereich und kann mit mir selbst spielen *räusper* also Karten. Endlich ne faire Gewinnchance!^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite