Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Wo bleiben da die Regeln

Warum darf ich beim Rufspiel einfach eine Farbe auswählen?
Richtig wäre doch, entweder auf die einfach Höchste oder auf die Farbhöchste zu spielen. Wo bleiben da die Regeln.

Anmerkung: Ein sicherer Tout wird mir aber durch eine unnötige Reglementierung verwehrt,
Spiel#47.791.080, vom 16. März 2009, um 14:13

Das ist auch keine Regel, sondern nur eine Empfehlung. Jeder Spieler, der ein Sauspiel auch gewinnen will, spielt üblicherweise auf die einfach höchste.

Natürlich gibts an jedem Tisch andere Regeln und da sind auch schon sehr exotische dabei. Aber davon, dass das Aussuchen der Farbe beim Sauspiel geregelt sein soll, hab ich noch nie gehört. Was darf man bei Euch noch selber entscheiden?

Die Tatsache, dass Du Diesen Wenz Tout nicht spielen durftest, ist eben hier (leider) so über-geregelt. Mit einer Farbe ohne Sau ist das leider verboten und wird an anderer Stelle bereits diskutiert. Aber ohne Sau und 10er spielen zu wollen, ist schon pervers.
Noch perverser wäre nur noch, wenn Du beim Kurzen mit Farbwenz spielst und hier von einem Farbwenz-Tout sprichst.

Ich spreche hier von Farbwenztout, der so wie die Karten verteilt sind, unverlierbar ist.
Was bitteschön ist bei einem Farbwenz-Tout pervers? - Das verstehe ich nun nicht.
Bei jeden Preisschafkopf wird entweder auf die einfach Höchste oder auf die Farbhöchste gespielt. Warum nicht bei Sauspiel?

Du sprichst von "Regeln" und gleichzeitig vom "Farbwenz"? Das passt ja wohl nicht wirklich zusammen, denn laut Regeln gibt es gar keinen Farbwenz!

welche regeln? beim schafkopfen gibt es keine absoluten regeln wie bei skat oder anderen sachen. un genau dadurch isses doch so interesant. das man euch auch noch vorschreibt auf welche farbe man ruft...naja, wems gefällt, ich würde mich da bevormundet fühlen!

nur weil der fw keine klassiche variante is, is er trotzdem eine genauso legitime variante wie geier, hochzeit, bettel und co....

Beim Kurzen mit Farbwenz zu spielen ist pervers - Dein Spiel ist auch ein gutes Beispiel dafür. Beim Langen mag er durchaus Sinn machen, wenn man ihn denn spielen will.

Ich hab noch nie erlebt, das irgendwo, auch bei einem Preisschafkopf, die Farben vorgeschrieben sind - und ich hab im Zusammenhang schon viel komische Sachen gesehen und gehört. Du bist auch der Erste hier, der davon spricht. Und wenn es dass auch noch an irgendeinem anderen Ort so gäbe, wäre es hier auch schon vielfach gefordert worden, wie alle anderen möglichen Abarten.

Also bloß, dass i des net falsch versteh: Wenn i a Sauspiel ansag und i hab an Gras 10er, Gras 9er und an Eichel 7er, na MUSS ich mit der Blausau spielen?! Kurios!

Wenn die Ruffarbe auch noch geregelt werden würde, so tät ich ja kaum noch a Rufspiel gewinnen.

Hirabira, so is ned, "einfach höchste" bedeutet, die Farbe die Du nur einmal hast und davon die höchste.

also wenn i blau X un 7 hab, un Eichel 9 un schelln K müsst i uf die bumbel spielen, obwohl die blaue gschickter wär? omg..

Es brodelt in mir: FREIE FARBWAHL FÜR ALLE! LIBERALITAS BAVARIAE!

Ich nehm lila!

@ sideburns
hör mal mit deinem schwulen(werd ich jetzt gespeert?) lila auf
@ Hirabira
Das ist MEIN Schlachtruf
@ olle andern
Davon hab i aa no nie was ghört. Ausser, dass man einem anfänger so erklärt wie er die Ruf ermittelt.

move?

... und wie eigentlich jeder normaldenkende Schafkopfer seine Ruffarb wählt... Gut, ich zähl mich persönlich jetzt nicht immer dazu, aber das liegt daran, dass ich mich als Kind der Sonne auf mein Glück verlassen kann...

P.S. lila is wirklich schwul, oder war das malve?

Flieder, Done! Flieder!

aa schee, spatzerl!

@s.schof: selbstverständlich ist es da am geschicktesten mit der bums zu spielen ,und natürlich nicht mit der blauen. Von welchen Preisen hast n du des Kopfen glernt????

Bocksbeutelpreissen

Nach schofs Verständnis gibt es im Schafkopf keine Regeln! Schreibt er zumindest weiter oben so und ich denke, das erklärt Vieles... :-)

um nochmal zu obig angesprochener Regel zurückzukommen - kennt des irgendwer? Und wo zur Hölle wird das so gespielt?
und wie wird das evtl sanktioniert, wenn das einer falsch macht?

des hob i wirklich no nie ghert, vielleicht spuins des aso im Knast.
Und wer si ned dran hält, der muass am Albaner-Toni sei Frau spuin. Ui ui ui

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Muss ein Mormone sein, der Albaner-Toni.