Verbesserungsvorschläge: O du fröhliche...Sauspiel-Seite

Sahneschnittchen, 23. Dezember 2018, um 13:56
zuletzt bearbeitet am 31. Dezember 2018, um 16:40

Mir gefiel diese Seite ja schon immer ganz besonders gut. Doch seit ein paar Monaten ist es doch wirklich noch toller geworden.
Und da das Weihnachtsfest das Fest der Liebe ist, versuche ich, woran ich nur scheitern kann: Meine Zuneigung in Worte zu fassen...

Wo fange ich bei so viel Schönheit nur an?
Vielleicht beim Service. Ja, beim Service...Beim praktisch schon legendär guten Service:
Hier sind wahnsinng kompetente Menschen am Werk, die durch ganz indiviuelle - und keinesfalls 0815 - Nachrichten dem Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dort werden keine Kosten und Mühen gescheut, um uns kunden- und lösungsorientiert Hilfe zu Teil werden zu lassen.
Niemals ginge es den hier handelnden Personen darum, zu beschwichtigen, um alles am Laufen und damit den Rubel am Rollen zu halten. Niemals!
Nein, hier sind studierte bzw. extra ausgebildete Fachkräfte am Werk!
Dies erkennt man auch daran, dass die sich meldenden Personen nicht einfach in Schubladen gesteckt werden und man den Eindruck bekommen könnte, dass nicht entscheidend ist, WAS passiert ist, sondern WER es getan hat. Nein!
Durch ihren unermüdlichen und überaus selbstlosen Einsatz garantieren diese Fachkräfte, dass allzeit gerecht und konsequent entschieden wird, um Fehlverhalten zu minimieren. Hallelujah!!!

Nun gibt es hier auf der Seite leider ein paar Unverbesserliche, die die Gerechtigkeit der Kartenverteilung anzweifeln und so eine weitere wunderbare Eigenschaft dieser Seite nicht zu würdigen wissen.
Euch sei gesagt: Die Karten werden absolut gerecht verteilt - genauso als würdet Ihr in der Wirtschaft nebenan sitzen und selbst geben!
Insbesondere ist es natürlich gerade NICHT der Fall, dass die Kartenverteilung darauf ausgelegt ist, möglichst teure Spiele zu provozieren und den Tribut in die Höhe zu treiben. NEIN!
Den Menschen, die hinter Sauspiel stecken, geht es einzig und allein darum, dass wir alle mit Spaß und Freude dem wunderbaren Hobby Schafkopfen frönen können und gerade NICHT um ihre eigene Gewinnmaximierung. Wo denkt Ihr Undankbaren hin!
Durch die außerordentlich gerechte und vor allem realistische Kartenverteilung schafft es Sauspiel darüberhinaus, dass die guten Spieler für ihre Leistung monetär gewürdigt werden.
Es ist eine weitere üble und natürlich überaus falsche Unterstellung, dass bei vielen Spielen Affen den jeweiligen Spieler ersetzen könnten und der Spielausgang derselbe wäre.
Ganz im Gegenteil: Stellt Euch nur vor, es gäbe am laufenden Band drei, vier Laufende und zwischendurch auch mal fünf, sechs oder noch mehr? Das würde ja der breiten Masse und den schlechten Spielern in die Karten spielen. Das mag woanders so sein, aber doch nicht bei unserem Sauspiel.de. Nein, Gott sei Dank nicht!

Und überhaupt: Wie kann ich von schlechten Spielern sprechen???
Hier gibt es keine schlechten Spieler, die erst vor zwei Monaten die rudimentären Regeln des Schafkopfspiels erlernten und nun glauben, damit Geld verdienen zu können. Die sich in geistiger Umnachtung auch noch an den teuersten Tisch setzen. Nein, nein und nochmals nein!
Hier gibt es keine Gundels, Bubis, Bigdaddys, Enzos, svgs, Jogys, EMMBs, Xanthippes, Gwaus oder wie sie nur heißen könnten. Nein, hier gibt es nicht einen einzigen Spieler, dessen IQ in etwa dem einer trockenen Scheibe Brot entsprechen würde. Nicht einen!

Zu guter letzt muss ich betonen, dass es mir leider ganz sicher nicht gelungen ist, alle Vorzüge dieser außerordentlichen Seite zu würdigen. Mea Culpa! Schande über mein Haupt!

Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen, die Liste zu vervollständigen.
Das wäre wunderbar!

P.S.: Bitte seht aber von Ironie und Sarkasmus ab - dies hätten unser Sauspiel.de und die besonderen Menschen dahinter nicht verdient!!!

Gertschl, 26. Dezember 2018, um 10:39

Eine würdige W'ansprache, da kann unserer Bundespräsident noch was lernen.

Bitte erlaube mir eine winzige Ergänzung:
Gottseidank gibt es auch keine Spieler, die permanent die "schneller"-Fläche bearbeiten...

hansolo_forever, 27. Dezember 2018, um 18:48

WIR sind Sauspiel !!!

Lasst uns eine neue Partei gründen, die 'BSgdKdSch' - 'Beleidigte Sauspieler gegen die Kommerzialisierung des Schafkopfens'
(Wer das fehlerfrei Aussprechen kann, bekommt einen Abend lang nur touts, hab' ich mit'm Hannes ausg'mauschelt...)

HerrGottSakra, 28. Dezember 2018, um 03:10

Ich steh ich steh auf für Sahneschnittchen!! Schon allein blutzirkulär.

Sahneschnittchen, 31. Dezember 2018, um 16:48
zuletzt bearbeitet am 01. Januar 2019, um 21:11

Wie schade, dass ihr alle die Wertschätzung nicht übrig habt, die Sauspiel definitiv verdient...Hier sind wahnsinnig ehrenwerte, bescheidende, nichts als das Allgemeinwohl im Sinn habende Menschen am Werk - und ihr tretet dieses Lebenswerk mit eurem Sarkasmus mit Füßen! Schande über euch!!!

hansolo_forever, 31. Dezember 2018, um 16:58

Als die Sauspiel-MacherInnen noch mit der Trommel um den Christbaum g'sprungen san, hab' ich es verpeilt, diese Goldgrube selber abzustecken - sonst würdet ihr heut alle an mich blechen.... grrrr !!!
Daher kann ich dieses Lebenswerk einfach nicht seinem vollen und gerechten Verdienst (Achtung - doppelbödig ! ^^) nach würdigen.

Danke, Ssp-Team, alles Gute und viele Verschwörungstheorien auch für 2019 !
Ned dass's eich no langweilig werd... ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite