Schafkopf-Turniere: Schafkopfen für einen guten Zweck!

Eisensack, 03. November 2018, um 17:15

Die Schafkopf-Apostel veranstalten ein Schafkopf Turnier für den guten Zweck:
Die Erlöse des Turniers gehen an die Spendenaktion FREUDE DURCH HELFEN der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung!

Wo: Hubertushalle Straubing, Regensburger Straße 22c, 94315 Straubing
Wann: Sonntag, 18.11.2018, 10 Uhr und 14 Uhr

1. Preis 500 €
2. Preis 300 €
3. Preis 200 €
und viele Sachpreise

Startgeld: 15 € pro Start oder 25 € für beide Starts (nur bei Voranmeldung). Voranmeldung für 25 € ist ausschließlich möglich entweder online unter www.die-schafkopf-apostel.de oder persönlich im Sommerkeller Straubing und berechtigt zum Start um 10 Uhr und um 14 Uhr.

Bitte bezahlen Sie nach der Anmeldung das Startgeld in Höhe von 25 € (für beide Starts) innerhalb der nächsten 7 Tage, andernfalls wird Ihre Anmeldung wieder storniert. Teilnahme möglich ab 16 Jahren.

Überweisung: "Die Schafkopf-Apostel" DE32 7426 0110 0043 2374 27
oder
PayPal: info@die-schafkopf-apostel.de

Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie per E-Mail eine Zahlungsbestätigung, welche Sie bitte ausgedruckt mit zum Turnier bringen. Damit ist die Teilnahme bestätigt!

Bei Fragen: E-Mail an info@die-schafkopf-apostel.de

Wir versichern, dass wir die Daten der Anmeldung nur zur Durchführung von Schafkopf-Turnieren verwenden.

Die Schafkopf-Apostel freuen sich auf Ihre Anmeldung!

Herzliche Grüße

Ludwig, Moartl, Peter und Tom 😇😇😇😇

Eisensack, 09. November 2018, um 20:38

Liebe SchafkopferInnen,

nur noch bis Sonntag 11.11.18 gilt die vergünstigte Voranmeldung für beide Turnierstarts für 25 €.

Jetzt noch anmelden, entweder unter www.die-schafkopf-apostel.de oder persönlich im Sommerkeller Straubing.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen ein gutes Blatt!

Die Schafkopf-Apostel
Luc, Moartl, Peter & Tom 😇😇😇😇

Gertschl, 09. November 2018, um 21:37

Da ich noch nie in Straubing war, Frage: Lang oder Kurz?

Hoofer, 09. November 2018, um 21:41

Gertschtl, die Frage erübrigt sich doch. Kannst doch eh nur lang, der Kurze is doch zu schnell^^

Gertschl, 09. November 2018, um 22:06
zuletzt bearbeitet am 09. November 2018, um 22:06

Richtig, da Eisensack zu 95% Kurzen spielt, vermute ich mal das die Straubinger an Kurzen spielen... Muss ja so sein, da gleich 2 Turniere an einem Tag

Jenny35, 10. November 2018, um 00:15

Ein anständiger Niederbayer weiß ned mal was ein Kurzer ist.

Gertschl, 10. November 2018, um 07:49

In Passau vielleicht, aber Niederbayern ist GROSS

Gertschl, 10. November 2018, um 07:51

Ich dachte früher auch: Altbayern Langer, Franken Kurzer. Vermutlich ist es nicht so einfach...

yellowschaf, 10. November 2018, um 12:35

Im Raum Schweinfurt wird nur lang gespielt. Fährst 60 km weiter nach Oberfranken spielen se auch kurz

Eisensack, 12. November 2018, um 18:36
zuletzt bearbeitet am 12. November 2018, um 18:37

Natürlich... LANGE KARTE!
plus/minus
2 Runden á 32 Spiele
Solo, Wenz, Rufspiel (ohne Farbwenz)
kein Kontra ;-)

zur Übersichtzum Anfang der Seite