Schafkopf-Strategie: Klopfen - aus verhaltensökonomischer Sicht

Ex-Sauspieler #611770, 07. September 2018, um 22:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Sweet_Spot, 07. September 2018, um 22:34
zuletzt bearbeitet am 07. September 2018, um 22:35

lul, hoffentlich satire :D
bleib lieber beim gärtnern!

Ex-Sauspieler #611770, 07. September 2018, um 22:43
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Traumbefreiter, 07. September 2018, um 22:52

red baron, darum wurdest abgeschossen, trotz deines famosen fokker-dreideckeres, du warst zu konkav 😄
jmpf, ich klopf viel zu wenig *hoilgriaßle an kahneman, twersky (zu früh verstorben für den nobelpreis), ariely, thaler, sunstein ... och werd mich hier bessern!

Traumbefreiter, 07. September 2018, um 22:53

dangge für das nudge, otto ;-)

Ex-Sauspieler #603599, 07. September 2018, um 22:57
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #611770, 07. September 2018, um 22:57
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #611770, 07. September 2018, um 22:58
Dieser Eintrag wurde entfernt.

kamiko, 07. September 2018, um 23:09

vl. solltest du auch deine 6% kontraquote nochmals genau mit der erwartungsnutzentheorie unter besonderer fokussierung auf die erwartungsnutzenmaximierung überprüfen, ob da nicht eine erwartungsnutzensensibilisierung der mitspieler bei einer 15%-igen kontraquote eher angezeigt wäre.

Ex-Sauspieler #611770, 07. September 2018, um 23:11
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 08. September 2018, um 14:15

😄 👍

zur Übersichtzum Anfang der Seite