Schafkopf-Strategie: Dauerklopfer

valentin123, 21. August 2018, um 10:06

Ich wurde kritisiert, dass ich zu oft klopfe. Man sagte mir, nach den Regeln sei Dauerklopfen nicht erlaubt. Wo steht das. Ich konnte jedenfalls noch keine derartige Richtlinie ersehen.
Falls es so eine Regel geben sollte, werde ich mich als fairer Spieler selbstverständlich daran halten.
Wer kennt die Regel ?

Spider124DS, 21. August 2018, um 10:20
zuletzt bearbeitet am 21. August 2018, um 10:22

1. gibt es keine Regel
2. ein Dauerklopfer klopft zu 100%, was zwar sinnlos ist, aber auch nicht verboten ist
3. Deine Klopfquote (35%) ist deiner Spielweise (30% angesagte Spiele) angepasst und sollte deshalb von ALLEN toleriert werden.
4. Bei Anfeindungen und Sperren, wegen Deiner Klopfquote gilt: "Nicht ärgern, nur wundern."

valentin123, 21. August 2018, um 10:28

Hallo Spider ....Danke für deinen Kommentar.

profifischer, 21. August 2018, um 17:20

in koana bayrischn schoafkopfregl steht wos vom klopfn.ma ko spritzn und retur geh vo mir aus a nomoi drauf geh .des klopfn ham de zocker erfundn und hod beim schofkopf nix valorn.ganz schlimm san de, wos mit da kindakartn spuin,sprich kurze. und wenn s dann um echt gaid spuin ziangs an schwanz ei

solotromix, 21. August 2018, um 17:26

I bin für 8 mal klopfen bei den ersten 4 und bei de zweiten 4. Oder jeweils bei de ersten drei. Oder zwoaten 3

Esreichen61, 21. August 2018, um 17:36

Profifischer, da hast recht

profifischer, 21. August 2018, um 17:50

da solotromix is a so a held.wenns um echt geld geht hoda a klopfaquotn vo 9% und wenns um punkte geht 52% des sogt doch ois.

sojawasch, 21. August 2018, um 18:16

im boarischn redt ma aa ned vom klopfen sondern da werd bumsd , gspritzt und retour
und de regelwerke kost in da pfeiff racha- de moan i hod aa breis gschriebn
jeds kloane nest hod seine eigenen regeln und des guid dann
bei uns is scho bumst woarn do sand de isarbreissn no mitm butterbrot in der hand barfuas da blechmusik nochegrennnd

Esreichen61, 21. August 2018, um 18:21

Profifischer bist vielleicht im fischen, aber ned im Kopfen in der ZS.
da gibt’s Tische ohne klopfen. Wennst da 2€ Tisch spielst (immer 2 mal geklopft) hast Klopfquote von 0%.

faxefaxe, 21. August 2018, um 18:33

Ja, da redet der Blinde von der Farbe :-)

chickenwilli, 21. August 2018, um 18:39

Klopfen ist ein Werkzeug zur Gewinnoptimierung. Jeder der zu wenig klopft hat eine Gewinnquote unter seinen Möglichkeiten.Eine Klopferquote von etwa 30% halte ich bei normaler Spielweise für optimal.
Meine Klopferquote ist deutlich drüber. Aber ich spiele ja nicht nur normale Tische.

profifischer, 21. August 2018, um 21:05

des spui hoast schofkopf und ned klopkopf.
wenn i zockn mecht geh i ins spuicasino

faxefaxe, 21. August 2018, um 21:10

Die Leute, die denken, dass Schafkopf nur genau so der wahre Schafkopf ist, wie er in ihrem Dorf am Stammtisch gespielt wird (mit Legen! Ohne Legen! Kurz! lang! Mit Farbwenz! Rentner!), haben halt nur einen recht beschränkten Horizont.

aber glaube mir, Fischer! Es gibt da draußen noch eine andere, eine größere Welt. :-)

sojawasch, 21. August 2018, um 21:32

ja mei "profi" fischer
(i mogs ned wenn oana an huach ois trophäenfisch herzoagt- damit fuadast nur de PETA deppn)
das du gerne ohne bumsen spuist und olle de anders spuin sperrst is ja für mi in ordnung
aber dassd dene leit dann aa no deppert herablassende bemerkungen ins gästebuch reischreibst..
des geht gar ned
du hast kein recht deine "klopfwahrheit" als allgemeingültig zu erklären
des is engstirnig und intolerant- koan deit besser als de deppn de im namen irgeneiner religion oder sonstigen "wahrheit" meinen nur sie haben recht

faxefaxe, 21. August 2018, um 22:10
zuletzt bearbeitet am 22. August 2018, um 08:28

Der fischertaliban?

Mario19667, 21. August 2018, um 23:10

Mei Faxe, braucht's des echt ...? Bissl mehr Gelassenheit und Großmut, was meinst Du ...?

faxefaxe, 22. August 2018, um 08:28
zuletzt bearbeitet am 22. August 2018, um 08:29

Gelassen bin ich - aber bissl haste recht, bin schon still :-)

er hat halt erstmal jedem ans Bein gepinkelt. Und der Religionsvergleich kam nicht von mir ;)

Aischtaler, 22. August 2018, um 09:57

Ja mei,
Klopfen wenn ich gute Karten hab,des is ok.
Aber die Dauerklopfer des sind ........

gasso, 22. August 2018, um 10:19

sperren ist profifischers spezialität, habe ihn zweimal nach jemanden aus seiner heimat gefragt. keine antwort erhalten, aber ohne begründung, gesperrt worden. wahrscheinlich war meine eher bescheidene klopferquote schuld. aber was solls?

Ex-Sauspieler #320992, 22. August 2018, um 14:55

Da geb ich dem Profifischer absolut Recht.

gasso, 22. August 2018, um 15:41
zuletzt bearbeitet am 22. August 2018, um 15:44

bei was? keine antwort, bei anständiger frage, ob er jemand kennt. oder klopfer mit 17% sperren. hast du mich aus einem anderen grund gesperrt.

ObiWan44, 22. August 2018, um 15:56
zuletzt bearbeitet am 22. August 2018, um 15:59

Ich weiß gar ned, warum man sich über das Klopfen hier so aufregt. Es ist doch eine klare Option, die jeder hat und wenn man sich am Tisch einig ist, so kann man doch auch ohne Legen spielen. Und wenn mir einer zuviel legt, dann sperre ich ihn halt , wo ist das Problem. Und wenn einer Schuld hat, dass hier gelegt werden darf, dann ist es sowieso Sauspiel, da sie in der Wirtschaft keine Tarife ohne Klopfen zulassen. Aber mei, dass ist halt dann so, aber sich übers Klopfen generell aufzuregen, versteh ich hier langsam nimmer und Sauspiel wird schon seine Gründe haben, warum sie keine Tarife ohne Klopfen in der Wirtschaft mit einbauen. Zeit zum Programmieren hätten sie schon lange gehabt, aber sie wollen halt ned und das gilt es zu respektieren, so wie auch Klopfer keine schlechteren oder besseren Menschen sind , wie Nicht-Klopfer. Irgenwo in der goldenen Mitte wird sich wohl auch die Klopferwahrheit befinden. Ich werde meine Spielstratgie beibhalten und auch aus Respekt an Nicht-Klopfertischen nach Absprache das Klopfen unterlassen und alles Andere ist so , wie es ist...... das Klopfen hat halt auch seinen Reiz und macht Spass. Aber ich kann aber auch ab zu ohne Klopfen leben!

Turbokontra, 22. August 2018, um 16:38

Da Profifischer...
Nach 250.000 Spielen noch immer ein Opfer😅
Manche lernens nie aber wissen immer wer dran schuld ist..

zur Übersichtzum Anfang der Seite