Tratsch: Dosenwurst :-)

krattler, 16. August 2018, um 09:03

wird ja mal wieder zeit für einen neuen kulinarik-fred!
wenn ich an schweinskäs, leberkäs, grobe leberwurst, schweinefleisch sauer eingedost vom lieblingsmetzger denke, wird mir ganz warm ums herz. gehts euch ähnlich?

Spider124DS, 16. August 2018, um 09:30

Des is da Vorteil vom Camping, dou schlichst da a boar Dosn ei und in'd Gfrier kummt a guats Schworzbroad. So guad as Essn in Kroatien/Griechenland etc. is, noch oina Woch, glust's di af a bayerische Brotzeit.

janth, 16. August 2018, um 11:02

mir taugt da eher a stadtwoschd oder a bradwoschghäck aus der dosn... schee mit mit gelantine und schmalz drin... ;-)

Spider124DS, 16. August 2018, um 11:26

Zoiglwuaschd is fir mi as beste

krattler, 16. August 2018, um 13:01

zoiglwuaschd???

Spider124DS, 16. August 2018, um 13:31
zuletzt bearbeitet am 16. August 2018, um 13:35

Zoiglwurscht: Gibt's in der nördlichen Oberpfalz; ähnlich Bratwurschtgehäck aber würziger und meistens weniger Fett.

Zoigl: bitte selber googeln
https://www.google.de/search?q=zoigl&source=lnms&sa=X&ved=0ahUKEwjM8OrYvPHcAhUEzYUKHa4ICtYQ_AUICSgA&biw=1920&bih=974&dpr=1

krattler, 16. August 2018, um 13:54

merzi!

JimBim, 16. August 2018, um 14:38

Schwere Kost für einen Nicht-Bayern wie mich, sowohl kulinarisch als auch sprachlich. :-) :-)
Guten Appetit

gasso, 16. August 2018, um 14:43
zuletzt bearbeitet am 16. August 2018, um 15:30

mir hat die dosenwurst, bei der bw gereicht. der geruch, war wie hundefutter, aus der dose. wem es schmeckt, solls weiter geniessen. ich brauch das nicht.

Spider124DS, 16. August 2018, um 15:38

@gasso
der abgepackte BW-Fraß, hat nix, scho mal gar nix, mit der Dosenwurscht zu tun, über die hier geschrieben wird. Auch nix mit dem Zeugs von Aldi, Netto etc.. Wir schreiben von Dosenwurst von uns bekannten Metzgern.

gasso, 16. August 2018, um 16:07
zuletzt bearbeitet am 16. August 2018, um 16:17

hab ich geschrieben, dass du sie nicht essen sollst? vor ich dosenwurst essen würde, mach ich mir lieber ein marmeladebrot.

krattler, 16. August 2018, um 16:08

ich frag mich ja eh immer, warum das eingedoste zeugsl so lecker ist. oft besser, als vergleichbare „frischware“. es kann ja schlecht an den konservierungsmitteln liegen :)

Gunthu, 16. August 2018, um 16:23

Hab mal kurz in einer Schlachterei, die auch Dosenwurst hergestellt hat, gearbeitet. Was da alles hineinkommt, ist echt zum Kotzen! Ist mehr eine Verarbeitung von Abfällen! Seitdem ist Dosenwurst für mich tabu!

krattler, 16. August 2018, um 16:40

halte ich für das volle gerücht!
vielleicht in deiner metzgerei, in den mir bekannten bestimmt nicht.

gasso, 16. August 2018, um 16:56

ich möchte nicht behaupten, dass es grundsätzlich so ist, wie von gunthu beschrieben. die gefahr aber,dass in der lebensmittelbranche gezaubert wird, ist nicht von der hand zu weisen.

Soizhaferl, 16. August 2018, um 16:59

Wer steckt nicht gern seine Wurst in die Dose?
Aber wenn "Wurst aus dem Glas" auch zählt: der Waglerhof. Nähe München. Bei Heimreise immer Großeinkauf, dann Schnellverzehr, mäßige Reue und gelegentliche unstillbare Heißhungerattacken bis zum nächsten Mal...

krattler, 16. August 2018, um 21:00

natürlich zählt glas auch.
guter tipp!

Apoll, 16. August 2018, um 21:34

Tipp von Apoll: Leiki Lamm pur

Blechkultur_Kim, 17. August 2018, um 17:50

Sollte es auch überall gebe, kommt aus Würzburg im Glas... und obwohl es groß vermarktet wird ist es legga:
Opa's Weißer
Mutters Leber
Oma's rote.
Vaters irgendwas ...
Die Namen find ich jetzt komisch gewählt aber schmeckt!
WICHTIG!! die mit dem grüne Deckel.
Die mit rotem sind für die Discounter und nicht so legga.

janth, 19. August 2018, um 22:35
zuletzt bearbeitet am 19. August 2018, um 22:35

des mit dem "abfall" kann i mir scho vorstelln... klar, es kommt ka lende in die dose, aber "billiges" fleisch muss ja net gleich schlecht sein... a bündle mit knorpel und fett is doch a net schlecht, die kruste beim schäuferle is a blos fett mit schwarte und in der bratwurscht is mit sicherheit a nix, wasd anders teurer verkaufts...
trotzdem, oder grad deshalb, weils einfach fett fürn gschmack hat, is des zeug doch net unbedingt schlechter... beim rind schmeckt mir a entrecote oder a rumpsteak a besser als a lende... und da ess i des fett mit genuss mit!

kartnliesl, 21. August 2018, um 23:29

Genau! Und wer will schon wissen, was so alles in einer "feinen" Mettwurst verarbeitet wird. Hauptsache sie schmeckt.
Ich liebe ja dieses Dosenfleisch: Schweinefleischstücke gesulzt.😋

Esreichen61, 22. August 2018, um 00:08
zuletzt bearbeitet am 22. August 2018, um 00:08

Ich mach sowas selber im privat Haushalt.
in Gläser natürlich. Dose geht ned.

kartnliesl, 22. August 2018, um 00:22

Das mach ich auch, aber es schmeckt nicht so wie das, das mir eine Schulfreundin vom Land immer mitgebracht hat, wenn geschlachtet und eingedost wurde.

gasso, 22. August 2018, um 10:06

jeder soll essen was und wie er es mag. die geschmäcker sind verschieden. die katz mag mäuse, ich mag sie nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite