Tratsch: Weder lustig noch anregend: Sauspieler-Namen Rated X

Ex-Sauspieler #145815, 19. April 2018, um 16:01

Sex sells on sauspiel - genauso wie Vulgärsprache und obszöne Profilbilder... ist das so? No copy, sprich nix verstehn, warum jemand seinen Avatar "bumse-max" oder "pelvis-kraft" heißt. Handelt es sich wohlmöglich um Fälle pubertären oder akuten Notstands? Nicht weniger daneben und ebenso despektierlich sind durch Fäkalsprache geprägte oder als vulgäre Beleidigung formulierte Namen à la "kack-bird", "a-arschloch" und "ischeissdizsam". Geht's noch?

krattler, 19. April 2018, um 16:03

willi?????

Ex-Sauspieler #145815, 19. April 2018, um 16:08

FOAD hab ich auch schon gesehen - bedeutet: Fuck off and die. Wirklich nett, mit so jemandem am Tisch zu sitzen.

Soolbrunzer, 19. April 2018, um 16:23
zuletzt bearbeitet am 19. April 2018, um 16:24

Tja, der "Rashomon-Effekt"... ein und dasselbe Phänomen wird von verschiedenen Personen verschieden wahrgenommen...

Mir persönlich isses wurscht, ob es da draußen irgend so a arme Seele es nötig hat, sich an Namen wie "bumse-max" oder "pelvis-kraft" hochzuziehen; möglicherweise ein ähnliches kompensatives Phänomen wie "Kleiner Penis = Dickes Auto"; ich weiß es nicht.

Ich hoffe nur, dass ich als "SoolBRUNZER" nicht in Dein Schema passe - ist aber ja auch nicht fäkal, sondern urinal. "Brunz", abgeleitet von "Brunnen" galt dereinst sogar als beschönigende Bezeichnung des Harnes, ein nicht eben ordinärer Ausdruck. UND: "Soolbrunzer" ist letztlich bei uns eine lokale Bezeichung für die Einwohner des Weilers Langendorf an der fränkischen Saale (denen man mithin unterstellt, sie urinierten in die Saale, was sicherlich für die meisten hier lebenden Personen im Übrigen tatsächlich zutreffen dürfte, aber ich schweife ab), während man z.B. die Einwohner des benachbarten Ortes Westheim hingegen als "Gänswürcher" bezeichnet (immerhin: nicht ganz/s so ordinär...). Aber ich bin halt nun mal ein Soolbrunzer.

Nur mal prohylaktisch, nicht dass mein Nickname bald auch unter FSK 16 fällt...

Ex-Sauspieler #145815, 19. April 2018, um 16:34

lol - keine Ahnung, warum du dich angesprochen fühlen solltest, sool. Die Namen, die ich oben aufzähle, habe ich dem Wortmuster nachgestrickt, aber die Gemeinten werden's schon wissen. Bin gespannt, ob gerade diejenigen hier mit einem veritablen Herkunftsnachweis ihre Aufwartung machen.

Soolbrunzer, 19. April 2018, um 16:49

Naja, in Tönning an der Nordsee (ganz in der Nähe von Kotzenbüll) gibts immerhin einen "Bumsweg"... vielleicht wohnt der Maxe ja grad da 😄

Ex-Sauspieler #145815, 19. April 2018, um 17:04

Klar, lustige Erklärungen für bescheidene Nicks, oder wie? Der mit dem kräftigen Becken ist dann wohl pyramidal gebaut, der Vogel wird gern angeschissen vornehmlich von dem, der seinem Gegenüber schon per Namen ankündigt, dass er unter Tourette leidet, der andre hat ein Loch, wo andre auch eins haben... Macht voll Sinn, aber mir geht's nicht besser, wenn ich den Dummsinn lese. Ist wohl mein Problem, wollte mal hören, was andre dazu sagen.

Esreichen61, 19. April 2018, um 18:06

Eine Lektion im Leben:

man muss viel mehr mit Humor sehen.

Ex-Sauspieler #145815, 19. April 2018, um 18:29

Oooch, mein Humor ist weit gefasst. Aber wenn mir jemand seinen Dreck unter die Nase reibt, hört's bei mir schon auf - siehe Thread-Titel: weder lustig noch anregend, was mir beim Lesen solcher Nicks durch's Hirn funkt.

Esreichen61, 19. April 2018, um 18:51
zuletzt bearbeitet am 19. April 2018, um 18:53

Dann darfst dir aber auch nix im Fernsehen anschauen außer Sport.

Comedians nutzen andauernd Sex Ausdrücke. Weil da jeder lacht.

PS. American Football nicht, da gibt’s einen Spieler , ich glaub Der Rams, der heißt Fi****

Ex-Sauspieler #145815, 19. April 2018, um 22:13

@ er61: Witzbolt - sind wir hier im TV? Klar kann ich den Kanal umschalten, wenn mir das Programm nicht taugt - und genauso Spieler sperren, die mir nicht passen, aber darum geht's mir nicht. Ich witzele auch mal mit Anspielungen, kein Ding.
Deine Antwort hast ja klar gemacht: Ist alles voll witzig hier. Trotzdem frage ich, was die sauspiel-Community über die meiner Meinung nach unangemessenen Nicks denkt.

string, 19. April 2018, um 22:45

also ich denk über sowas null nach. mir ist das völlig schnuppe, wenn dann muss ich über sowas lachen.

Ex-Sauspieler #145815, 19. April 2018, um 23:45

Jo, danke, string. Du gehörst auch eindeutig zu den eher Hartgesottenen, die generell nicht so viel nachdenken über etwas, das sie nicht unmittelbar betrifft. Is halt so... auch gut :)

Stenz1969, 20. April 2018, um 01:04

Hab bislang nur ganz selten jemanden wegen des Namens gesperrt. Noch weniger wegen des Bildes. So arg viele, die richtig übel sind, find ich, gibts da eh nicht.
Völlig schnuppe, wie string sagt, isses mir zwar nicht, aber ich bin auch abgehärtet von z.B. Pokerstars oder anderen englisch sprachigen Seiten. Was man da so trifft ... da is des hier im Vergleich harmlos.
Die sog. "politische Korrektheit" in allen möglichen Bereichen mag ich eh nicht.
Ich ess Mohrenköpfe und nicht Schokoschaumblabla Teile ^^
rant on

Traumbefreiter, 20. April 2018, um 01:24

yep, stenzla 😄 "pc" zensiert die sprachliche ausdrucksfähigkeit, schafft "orwellsche" mainstreamigkeit!

... und so aa hoibseidiger "schnointreiba" hat sich ja eh von selba (der grund war aber NICHT pc) transformiert 😄

P.S.: der nick "schnointreiba" war niemals anrüchig gmeint! dort, aufm kleinen dorf in niederbayern, wo ich im alter von so 15 jahren des schafkopfn glernt hab, war im örtlichen sprachgebrauch der "schnointreiber" einfach der spieler, der die sauen sucht.
und nun iss daraus der "schnalli" geworden 😄

"pc" ist, mit entsprechenden sanktionen (USA), eine fiese und subtile form der gedankenkontrolle und der äußerung von gedanken! (meinungs-) freiheit ist was anderes! im kern kastriert "PC" die amerikanische verfassung!

Stenz1969, 20. April 2018, um 01:30

Schön ausgedrückt, Schnalli, stimme Dir vorbehaltlos zu... und spielen wir hier nicht alle auch mal "auf die Hundsgfickte"

spielfuehrer, 20. April 2018, um 06:17

da ja bekanntermaßen ich es bin, der hier die rolle des ästheten einnimmt (und sie auch weiterhin einnehmen sollte, wenn wir hier nicht noch völlig verweichlichen wollen), mir aber so richtig herzlich wurscht ist, wie hier jemand genannt werden möchte, müssen wir dieses thema wohl leider unter die kategorie “befindlichkeiten“ einordnen.

a bissl mehr härte, bitte!

Stenz1969, 20. April 2018, um 06:45

Hey sf, Dein neues Bild schaut aus wia da junge Hitler ... Pfui Deifi

spielfuehrer, 20. April 2018, um 07:24
zuletzt bearbeitet am 20. April 2018, um 07:25

ich bin grad dabei, meine ahnen zu erforschen, und das auf dem bild ist bitte nicht der junge adolf hitler, das ist 'lediglich' mein lasterhafter großonkel max.

ich kenne seine rolle im zeitraum von 1933 - 1945 noch nicht ganz, aber ich kann jetzt schon sagen, dass sie nicht annähernd so bedeutend für den verlauf der weltgeschichte war wie die von hitler.

wir bleiben bitte cool!

Stenz1969, 20. April 2018, um 07:36

War nur meine erste Assoziation.
Beim genauen Hinschauen aber bemerkt, dass Dein Großonkel bedeutend fescher war, als der schlimmste Ösi aller Zeiten.
Da glaub ich Dir "lasterhaft" aufs Wort ^^
Coole Grüße aus dem heißen 'Bruck

Hoofer, 20. April 2018, um 08:33

Nach den Trolljägern jetzt die Moral- und Sitten-Wächter?
Satire? Ich lach mir an Ast!!
Demnächst: Hautfarbe, Religion, SSchuhgröße?
Und ich Troll schnapp auch nach jedem Stöckchen^^

Ex-Sauspieler #145815, 20. April 2018, um 08:59
zuletzt bearbeitet am 20. April 2018, um 09:06

Erstmal danke ich euch, dass ihr mir den Kopf zurecht rückt. Es gibt wirklich nicht so viele "X Rated" Namen und das habe ich auch nicht behauptet, doch mich ärgert jeder einzelne, den ich mir durch eine Sperre an mein Profil hefte.

Ich sehe auch ein, dass es deftige Dialektausdrücke gibt, die ich nicht kenne und deshalb vielleicht falsch interpretiere. Möglicherweise ist "bumse" ja eine regionale Bezeichnung für die Schellsau. Böse ist, wer Böses denkt ;)

Den Vogel haut's mir allerdings raus, dass TB und Stenz das Thema mit "political correctness" abwatschen und zwar nicht in der ursprünglichen Bedeutung (niemanden kränken oder beleidigen), sondern im Sinne von Zensur und Einschränkung individuellen Ausdrucks. Ihr liegt völlig daneben. Ich gebe meiner Haltung zu verächtlichen Profilen Ausdruck und stelle meine Meinung zur Diskussion. Wenn ich damit auf eine Zensur seitens sauspiel abzielte, hätte ich das Thema wohl als Verbesserungsvorschlag kategorisiert.

Wie string und spielfuehrer erkannt haben, handelt es sich um meine Haltung/Meinung und meine Befindlichkeiten (i.S.v. Konstitution - nicht Laune): Bei mir löst Verächtlichkeit eben mehr aus als bei anderen. Insofern bleibst du, spielfuehrer, der einzig wahre Ästhet ;) und ich bin immer noch das Weichei, das ich gerne bin: Ich halte nichts davon, auf einer Spieleplattform mit Manneskraft, Erotik oder Fäkalausdrücken zu prollen. Derartige Nicks sprechen in erster Linie gegen den Namensgeber und nicht für seinen Witz: Sie zeugen von Verachtung, Geringschätzung und Abfälligkeit gegenüber anderen.

Stenz1969, 20. April 2018, um 09:28
zuletzt bearbeitet am 20. April 2018, um 09:54

Rash, ich hab meine Meinung zu Deinem Titel geäussert und ZUSÄTZLICH meine Meinung zu pc dargestell, weil dies durchaus zusammengehört.
Das hat, wie ich finde, nix mit "abwatschen" des Thread Titels zu tun. "Ursprüngliche Bedeutung" hin oder her.
Namen/Bilder dürfen wegen mir durchaus politisch unkorrekt sein. Bei massiv beleidigenden/diskriminierende Namen oder Bildern hört auch bei mir der Spass auf. Da hat aber jeder seine eigene Schmerzgrenze.
Schnalli's Worte zu pc fasse ich als allgemeine Haltung zu dem Überhandnehmen der pc, gerade in der Öffentlichkeit (TV, Radio, etc..) auf. Und da bin ich komplett auf seiner Wellenlänge.
ciao dawei

zur Übersichtzum Anfang der Seite