Tratsch: Wahrscheinlichkeiten ausrechnen und Spielfrage

Saf_Globf, 18. März 2018, um 00:18
zuletzt bearbeitet am 18. März 2018, um 00:23

Hallo,

kann mir bitte jemand die Wahrscheinlichkeit sagen, für folgendes Spiel an 2. Position, dass 5 Trümpfe mit genau dem Eichel Unter gegen mich stehen .... oder mir einfach verraten, wie man das ausrechnet:

Der AlteDer BlaueDer RoteDer RundeGras-UnterSchellen-König

Also, ich würde persönlich das immer wieder spielen, aber würdet ihr das auch spielen? Vom Gefühl her immer wieder?

Hintergrund ist, dass Nummer 4 eine Bettel Auflage spielen wollte und 1 einen Bettel ... ich habe das Schelln-Tout probiert ... und wie es halt so manchmal ist, waren 5 Trümpfe gegen mich an Position 3 (natürlich mit dem Eichel-Unter) und bekomme ein Kontra mit dem bisherigen teuersten Spiel meines Lebens, so dass ich dann 25.60 EUR pro Nase zahlen durfte ... übrigens war es auch das (auch wenn ich es mit 12.80 EUR gewonnen hätte) teuerste Spiel in der Historie an meinem Arbeitsplatz, an dem schon seit über 20 Jahren in der Mittagspause gekartelt wird.

christophReg, 18. März 2018, um 07:05
zuletzt bearbeitet am 18. März 2018, um 16:43

Den GrasU wirst du wohl setzen müssen. Dann ist es aber egal, welche 5 Trumpf zusammen stehen und bei wem. Die W. Dafür, dass einer von dreien 5 Trumpf hat ist 2,3% , wenn ich mich ohne richtigen TR nicht vertippt hab.
Edit hab mich vertippt. Sind nur 1.2%

Spider124DS, 18. März 2018, um 10:11

Dem Spieler an 3 reichen 4 Trümpfe, wenn er Anspielfarbe frei ist und Eichel-Unter hat.
Das muss in die Berechnung einfließen.

christophReg, 18. März 2018, um 11:30

Dazu reicht sogar einer, wenn ich mit grasU reingehe. Und das sollte man tun. Das kann auch noch passieren und ist nicht mehr so leicht zu berechnen. Ich glaub aber dass man es gegenüber dem anderen Fall vernachlässigen kann.

christophReg, 18. März 2018, um 12:04

Hab nochmal nachgedacht. Das kann man sicher nicht vernachlässigen. Ich schau heut mal die W. für den vergleichbaren Fall beim Langen nach.

MetzgersTochter, 18. März 2018, um 14:49

Ja, das kann man nur vernachlässigen, wenn man wissen will, wie oft man den Tout mit Kontra verliert. Ansonsten macht das sicherlich noch einige Prozente aus, gerade im Kurzen. Ich bin mir nicht mal ganz sicher, ob man mit dem Gras Unter reingehen sollte.

christophReg, 18. März 2018, um 16:41

Gutes Gefühl MT. Beim Kurzen ist die W. überstochen zu werden doch deutlich größer. Man kann das ganz vermünftig abschätzen. Dann kommt man zum Schluss, dass mit dem Ober gestochen werden muss. Dadurch ergibt sich dann eine Verlustw. Von 12%.

christophReg, 18. März 2018, um 16:53

Beim Langen ist es bei weniger als 5 Läufern andersrum. Also man sticht besser mit dem Unter.

christophReg, 18. März 2018, um 16:57

Die Stoß w. Liegt bei dem Spiel oben dann bei etwa 2%.

Saf_Globf, 18. März 2018, um 21:52

Ich bin mit dem Der Runde reingegangen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite