Tratsch: Hilfe, brauche Kurztipps

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 21:05

Warum sagt mir denn niemand, dass das Turnier kurz ist? 😳

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 21:16

Mit den Spielansagen tue ich mich etwas schwer ^^

christophReg, 07. Dezember 2017, um 21:26
zuletzt bearbeitet am 07. Dezember 2017, um 21:27

Wer die Icons lesen kann ist klar im Vorteil.
Nur Mut 😈

hansolo_forever, 07. Dezember 2017, um 21:27

Grins - das Problem hatte ich auch schon mal.
Spiel einfach alles, was irgendwie nach 'könnt man evtl. spielen' ausschaut, und bete...

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 21:37

Habe Angabe alles gespielt, was geht, das hat aber ins Minus geführt 😎

hansolo_forever, 07. Dezember 2017, um 21:46

Auch dieses komt mir bekannt vor - und wir lernen daraus: 'Schuster, bleib bei langen Leisten'
Hoffentlich mußtest wenigstens ned au no dieses dubiose 'Reuegeld' abdrücken !

Esreichen61, 07. Dezember 2017, um 21:56
zuletzt bearbeitet am 07. Dezember 2017, um 22:53

Kurz ist doch leichter als lang und du hast doch schon öfters kurz gespielt...

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 21:58

Hatte nur vor ein paar Jahren mal zwei Wochen kurz gespielt, meine ich.

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 21:59

Zweite Runde lief aber schon besser!

SchoWiedaKoanDU, 07. Dezember 2017, um 22:08

Anamnese:
P. äußert sich sehr rasch, häufig, rigide und oftmals wirr (selbstbezogen oder zu gesellschaftlichen Themen) hier im Forum.
Akut: Posts 1 + 2 P. hier vorstehend

V.a. Diagnose:
icd-10; R40.*
http://www.dimdi.de/static/de/klassi/icd-10-gm/kodesuche/onlinefassungen/htmlsgbv20/index.htm?gr40.htm+

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 22:11

Pseudomedizinische Diagnosen habt Ihr ja schon früher gern erstellt. :-)

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 22:13

Ha, Platz 23!

Esreichen61, 07. Dezember 2017, um 22:54

Von ?

krattler, 07. Dezember 2017, um 22:55

23😂😂😂

faxefaxe, 07. Dezember 2017, um 22:58

Pfffff, gab satte neun Euro!

SchoWiedaKoanDU, 07. Dezember 2017, um 23:09
zuletzt bearbeitet am 07. Dezember 2017, um 23:11

Ah, die Keule, so früh. Was macht eigentlich Dein Scheidenpilz? :-)

Al_Pha, 07. Dezember 2017, um 23:12

... niveaukontrolle!

Kimweltfremd, 08. Dezember 2017, um 10:48

"Kurz ist doch leichter als lang"

Esreichen61, schon öfter mal kurz gespielt?

Wenn du als Langspieler zum Kurzen kommst, dann ist es wegen der Umstellung erstmal schwerer. Den Kurzen muss man schon können, vor allem muss man die Spieleansagen gut einschätzen können. Würdest du z.B bei Eichel-UnterHerz-UnterHerz-ZehnHerz-NeunDie BlaueGras-König an 2 einen Farbwenz ansagen?

So einfach wie man denkt ist der Kurze nicht.

Esreichen61, 08. Dezember 2017, um 10:56

Nein, würde ich nicht.
klar ist die Umstellung anders, aber ein guter lang Spieler bekommt kurz locker hin, andersherum ist es viel schwieriger.

durch die gelisteten spiele sieht man das doch auch sehr gut.

Gunthu, 08. Dezember 2017, um 11:16
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Gunthu, 08. Dezember 2017, um 11:18
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Gunthu, 08. Dezember 2017, um 11:20

#778.725.411 Ein ähnliches Beispiel. Versuch ich immer!

faxefaxe, 08. Dezember 2017, um 11:27

Mir persönlich erscheint das Spiel selber im Langen schon komplexer.
Spielansagen beim Kurzen sind aber schon eine Kunst für sich.

Gunthu, 08. Dezember 2017, um 11:49

Der Lange ist sicher komplexer und diffiziler. Der Kurze lebt von der Ansage und dann auch vom Anspiel und er verzeiht keine Fehler. Beim Langen kann man mal einen Fehler noch ausbügeln, beim Kurzen nimmer!

Esreichen61, 08. Dezember 2017, um 12:15

Beim kurzen kannst viel weniger Fehler machen als im langen

zur Übersichtzum Anfang der Seite