Tratsch: Schlimmer als die Mafia (Sauspiel)

ignaz80, 08. August 2017, um 19:27

Heute mal wieder ein Highlight erlebt,
20 euro eingezahlt und grad aus runter auf unter 4 euro, dann nochmals 20 euro eingezahlt und das gleiche nochmal. Hatte ich ein Spiel hatte zu 75 % ein anderer Spieler komischer weise auch eins und wenn ich eins hatte, hatte ein Spieler alles gegen mich ..... Dann hatte ich noch 10 euro Bonus eingelöst und es ging auch wieder gerade runter. Was für ein Zufall...... Mir fehlen die Worte...... Sauspiel kontrolliert und steuert das ganze system. Hier wird nichts dem Zufall überlassen sondern gesteuert. Einfach eine Abzockerplattform.

chickenwilli, 08. August 2017, um 19:39

Mafia war zuviel. Weg ist er. 10 Minuten später.
Hier wird schnell geschossen.

chickenwilli, 08. August 2017, um 19:39
zuletzt bearbeitet am 08. August 2017, um 19:41

Die Sarah ist wieder aus dem Urlaub zurück.
Jetzt herrscht hier wieder Ordnung. 😄

Gunthu, 08. August 2017, um 19:46
zuletzt bearbeitet am 08. August 2017, um 19:48

Ja wo laufen sie denn, ja wo laufen sie denn?

chickenwilli, 08. August 2017, um 19:47

Der Ersteller dieses Beitrags wurde kalt gestellt.

Gunthu, 08. August 2017, um 20:30
zuletzt bearbeitet am 08. August 2017, um 21:04

Die Mafia beschützt ihre Leute. Ohne Mafia gäbs in Italien wesentlich mehr Straftaten! Habs mal in Mattinata erlebt: Garage etwas weg vom Hotel, eine Woche das Auto abgestellt. Verwunderlich, daß alle Fahrzeuge mit offenen Fenster, Schlüssel steckte und teilweise Fahrzeuge im 80-100.000 € Bereich dort parkten. Nach etwas Skepsis unsererseits haben wir uns darauf eingelassen und nach einer Woche war alles immer noch ok. Auf Nachfrage wurde uns gesagt, hier wacht die Mafia und wer einen kleinen Obulus zahlt, der braucht sich keine Gedanken mehr um die Sicherheit zu machen! Hat etz nix mit dem Thema an sich zu tun, is ma hoid grad so eigfalln^^

astro, 08. August 2017, um 21:35

aber wieviele Leute die Mafia wegräumt, weil sie nicht bezahlen, hamm sie dir nicht gesagt

Hexenblut, 09. August 2017, um 12:56

Du kannst dir ja nichts vorwerfen, hast ja bezahlt. Aber hast auch gut gespielt?? Hier sind nämlich saugute Spieler in der Zockerstube. Bleib halt in der Wirtschaft, dann hast den Ärger nicht.

DER__ALTE, 09. August 2017, um 15:39

Psst pass auf was du sagst sonst bekommst du Besuch von Inkasso Moskau

Hiki, 10. August 2017, um 00:44

warum zahl ich zweimal 20,- ein wenn ich 10,- freischalten könnte, oder hast Du mit deinen 40,- 2000 Spiele machen können

hansolo_forever, 10. August 2017, um 09:09

Polt kannte Sauspiel.de damals noch garnicht ^^
https://www.youtube.com/watch?v=vuQfQvtLE2A

Michi137, 10. August 2017, um 10:34

Ja es gibt saugute Spieler, aber mit schlechten Karten kannst auch kaum was gewinnen, da gibts Spieler mit über 1000 € drauf die bekommen eine oma nach der anderen, finde es auch manchmal seltsam.
Ich spiele auch real mit guten Mitspielern, da ist das meistens ausgeglichen, aber hier gehts tendenziell auch bei mir nur bergab. Naja, entweder man aktzeptierts oder hört auf...

faxefaxe, 10. August 2017, um 15:18

Du hast um Punkte in den letzten beiden Jahren 25 000 verloren. Da kann man einfach nicht in der Zockerstube mithalten.

Daher würde ich um Geld nur um einen Betrag spielen, den man zur Gaudi gern ausgibt, und keinesfalls am selben Tag nachzahlen.

Feuereisen, 10. August 2017, um 19:59

Keine Firma der Wellt möchte nichts verdienen...
warum sollte es bei Sau-spiel anders sein !!!

faxefaxe, 10. August 2017, um 20:31
zuletzt bearbeitet am 10. August 2017, um 20:31

Der Ignaz ist ein gutes Beispiel, warum es auch betriebswirtschaftlich Unsinn wäre, solche Spieler zu benachteiligen. Die verbrennen bissl Geld, und sind dann irgendwann ganz weg. Das Geld ist aus dem Kreislauf. Ideal ist es für den Tribut, wenn es möglichst ausgeglichen läuft und von allen immer bissl was weggeknabbert wird.

Gunthu, 10. August 2017, um 20:55

genau so is es

zur Übersichtzum Anfang der Seite