Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Kennt wer as "Hetz´n"?

Und glei noch a Frage:

Bei uns gibts as "Hetzn". Des is a Vorstufe zum Kontra und wird normal angsagt, wenns zum Kontra net ganz reicht.

Da hätt ich die Frage, wie des allgemein gehandhabt wird? Bei uns in der Familie is des eher net so gern gsehn und wir spieln´s eigentlich meistens ohne...

Is des allgemein in die Schafkopfregeln integriert? Oder is des blos a blöde Erfindung vo jemand, der gmeint hat, dadurch a durchwachsene Karten zu a guten Karten machen zu kenna?

Genauso as "Nasen": Da wird beim Wenz angsagt, wenn ma a Farb frei is und an Wenz hat, womit ma eventuell a Sau vom Spieler rausstechen kannt... A des spieln wir nird, ob as gibts halt bei uns in da Gegend...

do konnst ja glei wattn

Reiben heißt des bei uns und is a ganz normal. Dadurch gibts halt wesentlich mehr Kontras. Beim Wenz gibts Suchen oder Jungs. Muss aber alles hier wirklich ned sein, bevor wieder einer anfangt und meint, mann muss hier alles spielen, was irgendwo a gspielt wird.

Wirds dadurch teurer schoaf?
Oft is des ned so gschickt, a halberts Kontra zu geben, weilst dann grad deswegen ka chance hast.

*neugierig bin*

kenn i ah ned. erzaehl, wia geht des?

Ich kenns Hetz'n nur, wenn ich tierisch spät dran bin...
Und beim Schafkopfen mag ich mich ned hetzn...

Danke für die Antworten.

Des "Hetz´n" scheint dann wirklich a regionale Besonderheit zu sein.

Also bei am Sauspiel und ich bin Gegner und hab Schölln-Ober und nu drei kleine Trümpf, dann trau ich mich manchmal weger die Ober scho net Kontra geben. Da is as Hetzn dann scho guat.

Und besonders guat is bei am Wenz: Der Spieler is letzter und i sitz in da Mittn und ho zwoa Wenz. Wenn i dann "hetz", dann woas da Anspieler, dass a möglichst a Sau bringe muß und scho kann fast nix mehr schiefgeh.

Aber: Muss net sein. Wie gsagt: Wir spielns a lieba ohne "Hetzn".

"Nasen" mag ich aber auch nicht. Aber die trifft man hier jetzt seltener, seit der Tratsch abgeschaltet ist.

@ schoaf:
I hobs immer no ned gschnallt.
Wird durchs Hetzen auch das Spiel verdoppelt? Und wenn nicht, ist es nicht ein Nachteil, dem Gegner zu verraten, dass man relativ stark ist?

Wie der basti schon sagte, bei am wackeligen Kontra darfst es manchmal deswegen ned geben, um dem Spieler ned zu verraten, dass man trumpfstark ist und er evtl. von unten zieht etc. Wär der Vorteil durchs "hetzen" nicht weg?

@MetzgersTochter:
Nö, verdoppelt wird des Spiel durchs "Hetz´n" noch net. Aber man sagt halt seim Mitspieler, dass ma ein oder zwei Stich sicher hat... Dann kann der Mitspieler entscheiden, ob er Kontra gibt und erst ab da is des Spiel dann auch doppelt.

Manchmal guat, manchmal schlecht... es is übrigens keine Pflicht zu "Hetz´n", wenn mas kann...

Da wären wir ja bald wieder beim watten und den gebrochenen schienbeinen.

Beim Wenz ohne 4 quasi..:
Oaner sagt "Hetz" - Der ander "I ah".
Gehts dann no weiter ?
"I bin Gras frei" - "I Herz, dann hau ma hin, oder"...?

@Hundsgrugga:
Ja soweit derfs dann doch net geh... "Hetzn" kann blos oiner! I mog des eigentlich a net so, wird bei uns in der Gegend aber öfter so gspielt. Wie gsagt: Mir selber in unserer privaten Runden spieln eigentlich immer ohne "Hetzn"

Woher kimmst na du?

i kens unda "rieben" ( reiben auf da dischblattn mid da hand) wens aloa ned zum schiassn glangd und des am freind übalosn mechsd. wensd dawischt weasd griagst a fotzn mid anlauf und anschiss und wensd dann a rundn zoid hosd is dea bschiss erledigt bis zum nägsdn moi.

andal, geht das au online, ab und zu hab i nähmlich au mal durscht :-)

wensd mi beim rieben dawischd scheißd mi richdig zam, i lar a hoibe auf meina tastatur aus und tipp ganz gros ONUK ei,
hm ... aba wia bringsd du des bier aus deina aussa? vielleichd mid strohoim? hm...

i lass mir da bestimmt was einfallen...
bitte aber dir flüsterfunktion (/f onuk bierschütt) ned vergessen, sonst muss ichs ja mit den anderen teilen.