Schafkopf-Strategie: Welches Ausspiel !?

JeanMarieLeWenz, 13. Mai 2017, um 17:40
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #524134, 13. Mai 2017, um 17:40
zuletzt bearbeitet am 13. Mai 2017, um 17:42

weil herz besser wäre oder schell. oder wer zuerst ben gurion sagt hat gewonnen. so einfach kann saukopf sein .

faxefaxe, 13. Mai 2017, um 17:41

Ich nehm den König.

JeanMarieLeWenz, 13. Mai 2017, um 17:43
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #484842, 13. Mai 2017, um 17:52

ich war schon in situationen, da sagte frau zu mir:

los, spiel mit deiner eichel, du sau....

Ex-Sauspieler #524134, 13. Mai 2017, um 17:53

zu recht. ich würde dich auch sperren oder besser einsperren. das wäre eindeutig.

Ex-Sauspieler #524134, 13. Mai 2017, um 18:02
zuletzt bearbeitet am 13. Mai 2017, um 18:04

"die Sau ? warum nicht Eichel ?"
Loriot könnte nicht besser !

In memorium 😄 "Akademiker sind eben doch wohl überschätzt."

"Mein Sohn ist 16. Er sitzt und spricht."

Ex-Sauspieler #484842, 13. Mai 2017, um 18:18

kann leider die spielenr. nicht mehr finden

hab bei meinen zwei kumpels die damals mitgespielt haben angerufen.

war irgendwie seltsam.....

die meinten beide, sie wären jetzt verheiratet und ich solle doch aufhören olle kamellen aufzuwärmen, weil ihre frauen mithören....

aber schön wars schon, das spiel, drei gegen eins.....

vermuten sie zumindest, weil halt doch recht viel gras im spiel war und sie sich nicht mehr so recht erinnern können....

Ex-Sauspieler #524134, 13. Mai 2017, um 18:36
zuletzt bearbeitet am 13. Mai 2017, um 18:36

Da lobe ich mir die Schlagfertigkeit der Journalisten
der NN ( Nürnberger Nachrichten ) , die während der Amtszeit von Hans Eichel als Finanzminister irgend welche Schwierigkeiten für denselben titulierten

" Es wird eng für Eichel " diese Überschrift habe ich nie mehr vergessen. Ist fast so gut wie "die Sau? warum nicht Eichel ?"

zur Übersichtzum Anfang der Seite