Tratsch: Schalke 04-Ajax Amsterdam

Franze75, 20. April 2017, um 09:38

Wer hätte geglaubt,
das Schalke die einzige Mannschaft des Weltmeisters Deutschland
in einem Europäischen Wettbewerb ist....
Das stimmt nachdenklich,
nachdem die Parade Mannschaften BVB und Bayern in jeweils 2 Spielen sang und klanglos ausschieden
Dann drücken wir mal den Knappen die Daumen

Didi59, 20. April 2017, um 18:29
zuletzt bearbeitet am 20. April 2017, um 18:29

Und was hat das jetzt mit "Weltmeister Deutschland" zu tun?

Dortmund - Bender, Weigl, Ginter, Schmelzer: 2 davon zur Halbzeit ausgewechselt
Bayern - Neuer, Lahm, Boateng, Hummels: Müller und Kimmich am Ende eingewechselt

d.h. von 27 eingesetzten Spielern kamen so ca. 7,2 mal 90 MInuten zusammen

Fußball ist ein Geschäft, kein nationalistisches Schaulaufen ...

Deppdeppadadepp, 20. April 2017, um 20:51

Sind der Franziska75 jetzt auf einmal die Betrugsthreads zu langweilig geworden? Mit Fußball kennt sich diese Heulsuse scheinbar genau so wenig aus wie mit dem Zufallsprinzip 😄

Franze75, 20. April 2017, um 21:00

ich sag nur CR7
5 Tore
lol lol lol

Deppdeppadadepp, 20. April 2017, um 21:08

Also Franziska, ich würde dir auch raten, Bayernfan zu werden. Da bekommt man nämlich immer gute Karten! So, nun ist es schon nach 21 Uhr. Jetzt gehst du lieber schnell ins Bett, nicht dass dich deine Eltern noch schimpfen.

gasso, 20. April 2017, um 21:18

er sollte wirklich ins bett gehen, sonst macht er beim schalke schauen noch fehler.

BlueMagic, 20. April 2017, um 21:22
zuletzt bearbeitet am 20. April 2017, um 21:24

Schalke wird auch rausfliegen. Genauso so schlecht und chancenlos wie der FC Bayern es war.

Franze75, 20. April 2017, um 21:32

Deppadadepperl,
i ho heit des Betthupferl verpasst,
i derf heit länger aufbleibn...
Du machst deinem Namen aller Ehre

Deppdeppadadepp, 20. April 2017, um 21:33

Jetzt erstellt die Franziska sogar schon einen weiteren Account (BlueMagic), um sich selber noch zu bestätigen. Das hat für mich schon leicht schizophrene Züge.

Franze75, 20. April 2017, um 21:34

Bayern ist verdient hochkant aus der CL geflogen...
wenn die weitergekommen wären,
das wäre ein Armutszeugnis für den Fußballsport gewesen.....

Franze75, 20. April 2017, um 21:35

Nein Depperl,
da irrst du...
Mir reicht ein Account für deinen Horizont...

spielfuehrer, 20. April 2017, um 21:59

da bluemagic ist doch ned da franze, das ist mein alter freund, der fiesewenz - bayern-bissig wie wir ihn kennen und lieben! :)

Franze75, 20. April 2017, um 22:51

füehrer,
ich bin kein Bayernhasser-ich möchte einfach nur die Realität etwas darstellen,wenn jemand besser ist,dann kann man das ruhig zugeben...
Ich klinke mich nun aus dem Thema aus
Schönen Abend noch

spielfuehrer, 20. April 2017, um 23:37
zuletzt bearbeitet am 20. April 2017, um 23:38

auch bitter für schalke!

schalke - ajax 3:2

ausgeschieden, nach 3:0 führung und 11 gegen 10.....

Deppdeppadadepp, 20. April 2017, um 23:45

Die Auswärtstorregelung müsste halt bei Verlängerung abgeschafft werden. Das ist ein klarer Vorteil für die Gastmannschaft im Rückspiel. Dann hätte Schalke auch nicht so auf Risiko gehen müssen.

spielfuehrer, 20. April 2017, um 23:56
zuletzt bearbeitet am 21. April 2017, um 00:29

@franze

ja franze, ich sehe das auch so. real war über 2 spiele gesehen die bessere mannschaft und steht verdient im halbfinale der cl.

und ja, Bayern is übelst verpfiffen worden und möglicherweise wären auch sie es, die mit einem vernünftigen schiri jetzt dort stünden.

das wäre dann aber glücklich gewesen. glück hatten sie aber diesmal blöderweise keines.

die mannschaft hat toll gekämpt, ein tolles spiel geliefert und ist letztlich heads held high ausgeschieden. an einem CL-abend, den man so schnell nicht vergessen wird, selbst wenn man es mit den Bayern nicht hält.

das gezeter der bayern-führung im nachgang - in person von kalle rummenigge - finde ich erbärmlich, so wie ich rummenigge insgesamt als person erbärmlich finde und ihn als fehlbesetzung bei den Bayern sehe.

neue saison, neues glück!

***************

@Deppdeppadadepp

schalke hat 3:0 geführt? die hätten gar kein risiko mehr gehen müssen?

Deppdeppadadepp, 21. April 2017, um 00:06
zuletzt bearbeitet am 21. April 2017, um 00:06

Naja, das 1:3 war - soweit ich mich erinnere - kein Kontertor. Danach mussten sie wegen der Auswärtstorregelung volles Risiko gehen und liefen in den Konter. Ich halte den 30 Minuten längeren Heimvorteil nicht für besser als die Tatsache, dass die Heimmannschaft bei einem Gegentreffer in der Verlängerung immer zwei Tore schießen muss.

spielfuehrer, 21. April 2017, um 00:19

okay.

die forderung, dass man die auswärtstorregelung generell abschaffen sollte, hab ich jetzt in letzter zeit schon öfter gehört.

gary lineker zum beispiel wird nicht müde, das nahezu an jedem cl-abend via twitter zu fordern.

fände ich auch vernünftig.

Deppdeppadadepp, 21. April 2017, um 00:31
zuletzt bearbeitet am 21. April 2017, um 00:34

Ob man sie generell abschaffen sollte, weiß ich auch ned so richtig. Wahrscheinlich soll mit ihr bezweckt werden, dass die Gastmannschaft nicht nur mauert und man will vermutlich Verlängerungen verhindern. Aber in der Verlängerung gehört sie meiner Meinung nach abgeschafft.

BlueMagic, 21. April 2017, um 13:14

spielfuehrer mein Freund großen Respekt für deine Annerkennung dass Real stärker war. Ein roter der Charakter hat. À la bonne heure!

BlueMagic, 21. April 2017, um 13:17
zuletzt bearbeitet am 21. April 2017, um 13:17

zur Auswärtstorregelung in der Verlängerung abschaffen: Wenn dann muss man 15 Minuten auf Schalke spielen und die anderen 15 Minuten in Amsterdam. Sonst hätte eine Mannschaft 30 Minuten länger Heimvorteil ohne Handicap

zur Übersichtzum Anfang der Seite