Tratsch: Geklaute Spiele

Akteur4815162342, 23. Februar 2017, um 23:57

So was fehlt hier noch, oder? :-)

#706.605.613

faxefaxe, 24. Februar 2017, um 07:57

Nein, der Eichelwenztout geht ja problemlos durch!

jozi, 24. Februar 2017, um 08:41
zuletzt bearbeitet am 24. Februar 2017, um 08:42

Schell 10 ist besetzt 🤔

Akteur4815162342, 24. Februar 2017, um 08:48
Dieser Eintrag wurde entfernt.

faxefaxe, 24. Februar 2017, um 08:56

Ah, den Ober übersehen ^^
Aber der zerreißt ihn ja :p

Akteur4815162342, 24. Februar 2017, um 09:07

Wäre mein Name grublhoerndl oder Steinharter, würdest das vielleicht erleben, aber die Wanda weint lieber...

Akteur4815162342, 29. Mai 2017, um 13:57
zuletzt bearbeitet am 29. Mai 2017, um 13:57

Und die Wanda weint weiter:
#731.576.082

Nachdem ich wirklich an meiner emotionalen Belastbarkeit arbeite regt mich sowas immer noch sau(spiel)mäßig auf.

Akteur4815162342, 29. Mai 2017, um 20:30

Das zweite Mal heute... zefix!

#731.666.161

MumeRumpumpel, 30. Mai 2017, um 20:31

Ja, das ist immer ärgerlich, ich fühle da mit.
Vor allem, wenn man nach langer Durststrecke endlich endlich mal ein Spiel hätte.

Auch als geklaut empfinde ich Spiele, die ich nicht ansagen kann, weil justament wenn ich ein Solo mit drei Laufenden bekommen habe, das W-LAN wieder mal einen Aussetzer hat.

Hinterher stellt man dann fest, dass man weiter gesagt hat - und der andere seinen Wenz spielen konnte. (In dem Fall war es aber gut, ich hätte das Solo wegen Scheiß-Stand verloren).

Farina, 30. Mai 2017, um 21:14

W-LAN Aussetzer?
Das muss nicht sein;
Als Provider iste die Telekom o.k., aber nehmt nicht deren "Speedport".

zur Übersichtzum Anfang der Seite