Verbesserungsvorschläge: Klopfertisch

chevauleger, 21. Februar 2017, um 09:10

Klopfertisch klar deklarieren und vor Wundlegern und Mitglieder-Bonus-Inhabern warnen. Die sollen um Echtgeld dauerklopfen !

Pickle_Rick, 21. Februar 2017, um 14:55
zuletzt bearbeitet am 21. Februar 2017, um 14:55

Wenn alle klopfen würden, wärs egal!

P. S. Du legst und spielst zu wenig!

Hexenblut, 21. Februar 2017, um 15:14

also ich finde, dass man für die Nichtklopfer im Wirtshaus eigene Tische macht, die aber nur von Mitglieder eingestellt werden können. Da sind sie unter sich und die andere hätten ihre Ruhe mit dem ewigen Gemecker, wegen Klopfen und nicht klopfen. Das wäre mit Sicherheit ganz einfach zu programmieren.

Hannes, 21. Februar 2017, um 15:35

Wir empfehlen regelmäßig die Vereinsfunktion zu nutzen. Da könnte man einen Verein für klopffreie Tische gründen, vereinbaren dass gar nicht geklopft wird und nur noch gezielt mit Gleichgesinnten an Vereinstischen spielen.

Man kann also auch schon jetzt mit den vorhandenen Möglichkeiten ganz ohne Klopfen spielen, muss sich halt nur zu Beginn die entsprechende Mühe machen.

Oder man betrachtet es so, dass man langfristig von jedem Spieler profitiert, der nicht optimal zur eigenen Spielquote klopft, egal ob zu selten oder zu oft. In einzelnen Spielen kann es schon mal ärgerlich sein. Auf lange Sicht erhöht sich durch schlechte Leger jedoch der eigene Gewinn.

Al_Pha, 21. Februar 2017, um 15:39

man kann mitglied werden und dann freundestische aufmachen, an denen nicht geklopft wird.
man kann aber auch nur meckern.
suum cuique.

Paul3319, 21. Februar 2017, um 17:40

Warum gibt es diese Nichtklopfertischvariante nicht in der Wirtschaft?? Ebenso könnte man eine klopfervariante einführen. Damit wäre für jeden klar woran er ist wenn er sich an einen Tisch begibt. Dieses "Dummklopfer" ist nervig. Führt nur zu diskussionen. Muss nicht sein

spielfuehrer, 21. Februar 2017, um 21:44
zuletzt bearbeitet am 22. Februar 2017, um 12:08

nein. ich empfinde sadistischen spaß, wenn andere leiden, wenn ich viel klopfe.

ich bin ein arschloch!

:)

Hoofer, 22. Februar 2017, um 10:44
zuletzt bearbeitet am 22. Februar 2017, um 10:48

Auf deinen egoistischen Monolog sf fällt mir nur ein: Artenschutz, notwendiger denn je!!!

Ex-Sauspieler #517548, 22. Februar 2017, um 11:39

Du würdest einen solch geistreichen Monolog wohl eh nicht hinbekommen.

@Sf
Ich bewundere deine Ausdauer immer wieder, solch lange Posts zu schreiben.......Hab ich keine Lust und Zeit dazu...😅

spielfuehrer, 22. Februar 2017, um 12:09

so. jetzt ist es kürzer!

Shark_Spray, 22. Februar 2017, um 12:39

Aaahhh, i hobs vergessen. I hab mir zwoa Brezn kauft

Ex-Sauspieler #517548, 22. Februar 2017, um 13:11

Noch kürzer? Kate sagt, dass er eh schon so kurz sei! 😜

Pickle_Rick, 22. Februar 2017, um 14:24
zuletzt bearbeitet am 22. Februar 2017, um 14:25

Auf lange Sicht ist es völlig unerheblich, ob gelegt wird oder nicht. Für die zurückhaltenden Spieler wird sich nichts an ihrer Gesamtsituation ändern.

Die Einzelsituation, dass der eine mit zwei Untern und zwei Assen legt und der andere dann das Solo mit vier Laufenden spielt hatten wir alle schon mal. Von jeder Warte aus!

Das ist alles kein Grund sich zu beklagen.

Ex-Sauspieler #509195, 22. Februar 2017, um 15:01
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hoofer, 22. Februar 2017, um 15:04

@joker, ich suche und finde auch von dir beim besten Willen nix geistreiches, also streng dich a bissla aaa!!

Ex-Sauspieler #517548, 22. Februar 2017, um 15:12

Ich hab ja keinen Geist.....bin brummeldumm!

Hoofer, 22. Februar 2017, um 15:22

jetzt wo du`s sagst.......

zur Übersichtzum Anfang der Seite