Schafkopf-Strategie: mit wie viel trumpf spielt man?

leo32, 19. August 2007, um 22:30

i möcht gern mal wissen mit wie viel trumpf ihr ein sauspiel spielt und ab wann n solo

Alex, 19. August 2007, um 23:15

Des kommt immer drauf an...also Rufspiele hab ich schon mit 2 Trumpf gespielt, Soli schon mit 4...aber das is dann schon extrem.

Rufspiel mit 2 Trumpf wäre z.B:
Eichel Ober, Gras Unter, Schell Zehn, Schell Neun, Eichel Ass, Eichel 7, Grün Ass, Grün König.
Ein Assenruf halt ;)
Ein Solo mit 4 Trumpf wäre z.B: (da würde ich dann aber wahrscheinlich rauskommen wollen)
Eichel Ober, Herz-Ober, Schell-Ober, Eichel 8, Grün-Ass, Schell Ass, Herz Ass

leo32, 20. August 2007, um 16:42

i spiel glaub i zu selten. sauspiel spiel i erst mit 2 obern 1 unter un 2 herz un a solo mit 3 ober un 2 unter un halt a langen farb oder asse.

Leimi, 24. August 2007, um 13:05

sauspiele kann man immer spielen wenn du einen der drei ober ein ass selber und das andere rufst

chris3879441, 26. August 2007, um 08:55

i spui erst a sauspiel wenn i mindestens zwoi OBER und ein UNTER hoab.
n solo 3 OBER und ne lange Farbe
n wnz 2 UNTER und ne lange farbe
n solo tout is aj klar wann i des spoi

PrinzessinSophie, 02. September 2007, um 15:35

ich hab scho solo mit nur den eichel ober und einen unter gespielt aber dann musst du fast alles von einer farbe haben damit du die ober der anderen damit ziehen kannst

surf, 11. September 2007, um 18:15

im prinzip hängs davon ab ob du dein spiel gewinnen willst oder nicht ; wenn nicht genügen null trumpf auch lol

BonoScott, 10. Februar 2008, um 17:24

wenn d n solo mit m alten und z.B. m schell unter und alle von ner farbe
als trümpfe spielsch, macht der gegner mit glück einen, mit viel pech aber hat ein spieler alle anderen trümpfe.dann macht dieser 5.
Zudem sind die anderen beiden frei

Baschi79, 04. März 2008, um 16:15

Also wennst bis zu dem Zeitpunkt gnug gwonnen hast is doch egal. Spiel doch einfach mit 2 Trump und reiss einen mit :-)

Ex-Sauspieler #30690, 25. Mai 2008, um 20:43

so gsehn kost fast imma spuin, obst dann gwinnst oda ned hängt dann davon ab wie die kartn verteilt san
i hab z.b. scho a solo ohne 7 gwonnen, hab halt an schelln unter, die herz-straßn und a sau ghabt

Hexenmeister, 03. Dezember 2014, um 13:28

gw

janth, 04. Dezember 2014, um 13:35

mit 4 trumpf hat mer beim langen sehr oft a ruf und manchmal scho a solo...

4 trumpf und a sau is mMn ein pflichtruf, fast egal, wie hoch die trümpf sind.

a farb frei is auch fast immer ein ruf (klar, nur mit trumpf 7 und 8 logischerweise noch net)

sowas muss i immer spieln: https://www.sauspiel.de/spiele/415245602

da wirds dann eng: https://www.sauspiel.de/spiele/402438650
aber der spass isses mir trotzdem wert, auch wenn mer sowas eigentlich fast nicht gewinnen kann...

beim kurzen ruf ich mit 3 trumpf nur selten, des langt normalerweise net, egal wie die andern 3 karten aussehen. fürs solo kurz is des so mein "benchmark": https://www.sauspiel.de/spiele/411167213

faxefaxe, 04. Dezember 2014, um 14:24

Hängt natürlich auch davon ab, ob Ramschtisch. Da spiel ich auch mit zwei Trumpf, wenn ich zb die beiden anderen Säue und blauen oder alten Ober habe

Soizhaferl, 04. Dezember 2014, um 14:26

Wenn ers seit 2007 no ned anders glernt hat, kimmt euer rat fei a a weng spad ;)

faxefaxe, 04. Dezember 2014, um 16:08

Der Hexenmeister hatte ja Gesprächsbedarf :)

Oachekine, 04. Dezember 2014, um 21:43

Ich mache es etwa so (beim Langen, ohne Ramsch):

5 Trumpf sind fast immer ein Rufspiel (außer mit zu schwachen Trumpf und allen drei Farben ohne Farbsau).

4 Trumpf + Farbsau oder Farbe frei + nicht zu schwache Trumpf (sagen wir zumindest ein Ober) ist auch ein Rufspiel.

Wenn keine Maurer am Tisch hocken, kann man aus Position 4 noch etwas freizügiger sein. Denn entweder es hat keiner gespielt, weil die Trumpf gleichmäßig verteilt sind (gut für den Spieler), oder es ist einer gesperrt (attraktiver Partner, den man wahrscheinlich erwischt, insbesondere wenn man selber eine Farbsau hat).

zur Übersichtzum Anfang der Seite