Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: naus in die natur

servus..such no a paar leid die gern rennradl fahrn fia a moi a tour..
s.g. ab bisler und klarinetter..i hoff das demnächst mal was szamgeht..

A schenne Mountainbike-Tour fahr i sofort mit. Abe dei komisches 6kg-Rennradl freut sich eher über 50km Asphalt, ois über 800 Höhenmeter Schotter und Matsch...

die strecke münchen in richtung starnberg ist supi. da düs ich ein-, zweimal die woche lang wenn wetter, zeit und lust es zulassen.

fürstenrieder strasse raus bis zur autobahn, und dann führt parallel zur bahn die landstraßenstrecke gleich runter nach percha an den see. wobei - runter ist nur halb richtig... 80% der strecke geht es kontinuierlich bergauf. erst am ende geht´s ab!! wahlweise kann man auch durch den forstenrieder park fahren und so nur eine halbe tour draus machen. das ist dann nochmal eine parallelstrecke zur landstrasse.

von mir aus (fürstenrieder höhe lindauer autobahn) ist es eine knappe stunde zügiges fahren nach starnberg (20+km/pro).

das ganze ist natürlich erweiterbar bis zum kloster andechs, was hin und zurück 60-70km sein werden... ist allerdings 'ne häßliche sache an einem windigen tag!

und kollegen von mir wollen schon lang mal den kesselberg bezwingen!

stryker, des war ma a sach, weil da um den chiemsee kenn i scho viele strecken, vielleicht geht die kommenden wo-enden mal was szam..war a gschicht..is der berg gach??

mfg hobl

i fahr lieber mim auto bei so enm sauwetter

is in china a radl umgefallen intressiert mi ned

.