Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Massive beleidigung

Mal ehrlich gesagt . Muss man sich wirklich wenn sogar die spiele hoch gewonnen werden sich als Trottel beschimpfen Lassen?

Kommt darauf an, welche Alternative Du vorschlägst. Mir fällt gerade nichts ein.

Ein Trottel ist doch hier normal, meistens sinds mehr ;-)))

Trottel ist doch keine Beleidigung sondern nur eine "Wertschätzung" deiner Spielweise^^

Okay so hab ich s net gesehen . 😂
Aber ehrlich der Typ war voll beleidigt obwohl er gewonnen hat.

ach PD - ich hab hier schon 'A..löcher' und 'Dr...-säue' en masse bekommen - aber durchaus mehr 'Dangge's und 'Busserl'n: auf ner offenen Plattform tummeln sich halt alle möglichen Leut', nette und z'widere - die mit denen gut kannst findest recht schnell, schick a fa, dann mußt ned mal Mitglied sein - und dann passt des hier super

Btw. manchmal lernt ma hier au Leut 'kennen', die einem anfangs garned taugen, und dann revidiert man seine Einschätzung - hat doch au was...

Okay werden es mir merken danke

konnte man nicht eine liste mit erlaubten schimpfwörtern veröffentlichen? depperle, depp, kasper müssten doch erlaubt sein, oder?

Warum sollte man so eine "Liste der erlaubten Schimpfwörter" veröffentlichen? Einfach gar nichts sagen und gut is!

Darf man "Du 60'er Du" schreiben?
😉

Du Schuft?

nachdem sie die nürnberger quasi vaporisiert haben.... klar!

Du Glubbi Du is ja dann a a Schimpfwort 😀

Hey das ist unfair!
Da Club ist immerhin noch die drittbeste Mannschaft aus Franken.

Und die Nr. 7 in Bayern

Sensationell

Sie sind sogar unter den top 36 in deutschland.

Aber den clubberern schadet die niederlage ned, freuen sie sich doch am meisten, senn der fcb verliert.

da hast a mal recht 61er^^

Also wemma schon auf diesem Nivea san - dann muß irgendjemand auch die 'RotGrünWeißen'-Farben hochhalten - also
'HIER REGIERT DER EFF CEE AAA' (sorry for that, mußte sein)
Aber egal ob Glubberer, Schanzer, Sechzger, Bayersäggl oder FCA - mir san alle Bayern, zwangsweise ^^ - dann halt ma au zamm
Am Tisch schauts anders aus - da san die Freunde nur auf Zeit ^^

Das einzige wo sich Franken und Bayern einig sind, ist die Tatsache, dass Franken keine Bayern sind.
Die Argumente unterscheiden sich, aber die Aussage steht. Hüben wie drüben - ent wia herrent.

Die Aussage mia san alle Bayern und mia hoitn zamm gilt also nicht für die fränkischen Kolonien.

Man braucht sich doch nur den Frankentatort als Beispiel für die fränggische Unzulänglichkeit anschaun. Jahrelang hams hibenzt. und? hams was zambracht?
Nix! a sou a gramf!

Oliver Kalkove hat sich die Rechte gesichert und schreibt bereits an den Untertiteln für einen Original SchleFaZ.

Uns Bayern wars vorher klar, und der Grossteil der Franken hats bereits nach der Erstausstrahlung eingesehen: Franggen hams ned drauf - feddich

------------------------------------------
Dieser Beitrag soll natürlich in keinster Weise wertend, kritisch oder gar verletzend wirken.
klar, oder?

... allmächd ... da hauds da doch glei an bressagg vom weggla .......

de bolende machd da drobn dadü-dada, des sachd doch scho alles ...

:-D

Ja mei - de Franggn wollen einfach ned einsehen, was sie für a Glück ham - wenn wir sie mal für eine Legislaturperiode an Thüringen verleihen, dann kommen's nach zwei Jahren auf Knien und beddln um Wiederaufnahme, weddn ? ^^
Als Entwicklungshilfe könnt ma aber au den Beitmayer und an Latic nach Nörrnberch schigga ^^

Ich hab nach einem verlorenen spiel geschrieben, nachdem der unglückliche spieler gejammert hat, dass das anspatzen im ersten ihn in schwulitäten gebracht hat. In der folge hat ein anderer spieler mir vorgeworfen, diffamierend zu sein.
Ist das so?

Hab das spiel nochmal angeschaut, da ist das abspatzen nicht mal das schlimmste:
Spiel#662.012.359
Brutal, wie man das verspielen kann!
Aber jammern...

keine Ahnung!

aber mit hosenlatz hast du definitiv nix zu tun!

ich mochte ihn nicht, okay!

aber du hast mit ihm nix zu tun.